Der Faschismus von Links

Der stupide Aufruf eines Spiegel-Kolumnisten zur „gesellschaftlichen Ächtung“ von AfD-Wählern ist faschistoid, weil er auf die Ausgrenzung und Vernichtung Andersdenkender zielt.

Das ständige Lügen, Bespitzeln und Denunzieren ist wieder da!

Seit Jahren bereitete sich das vor, was jetzt unübersehbar zutage tritt: Die üblen Machenschaften der Stasi, die das Leben Tausender auf dem Gewissen hat, sind wieder da. In neuem Gewand, mit neuen technischen Möglichkeiten und daher noch perfider und gefährlicher als in der DDR.

Das von „Correctiv“ initiierte Schmierentheater der gleichgeschalteten Propaganda-Medien rund um das angebliche „Geheimtreffen Rechter“ zur angeblichen Planung einer großen Deportation wurde bereits ausführlich enttarnt, zuletzt gestern von Tino Chrupalla, der Maischberger gründlich den Kopf gewaschen hat:

8. Januar 2024: Ein Zeichen setzen!

Vielleicht wundert sich der eine oder andere über mein aktuelles Titelbild, das protestierende Bauern zeigt, denn weder bin ich selbst ein Landwirt, noch kenne ich die Akteure persönlich.

Es besteht auch kein Zweifel daran, dass die angekündigten Proteste vornehmlich durch Eigeninteressen und nicht unbedingt gesamtgesellschaftlich motiviert sind.

Abgewrackt – Wie Deutschland zerstört wird

von David Berger (Philosophia Perennis) Der beliebte PP-Gastautor Frank Haubold hat soeben ein neues Buch veröffentlicht. Bereits der Titel „Abgewrackt. Wie Deutschland ruiniert wird“ lässt vermuten, dass hier brandaktuelle Themen angegangen werden. Wir haben den Publizisten gebeten, uns einen ersten Einblick zu geben: Über ein Jahr ist seit der letzten Ausgabe meiner Anmerkungen zum Zeitgeschehen Abgewrackt – Wie Deutschland zerstört wird

Corona-Plandemie: „Ständig aktivierte Angst ist das beste Herrschaftsmittel“

von David Berger (Philosophia Perennis) Die Ausreden der Plandemie-Täter lässt Hans-Joachim Maaz nicht gelten. Die Corona-Diktatur war „eine Folge von Entscheidungen von Menschen, die keine Demokraten sind. Es wurde Angst geschürt und eine so ständig aktivierte Angst ist das beste Herrschaftsmittel“, sagt der Psychoanalytiker bei Berlin Mitte AUF1. Der heute 80-jährige Maaz hat die Herrschenden Corona-Plandemie: „Ständig aktivierte Angst ist das beste Herrschaftsmittel“

Anzeige gegen ARD wegen Volksverhetzung

* von Henny Jahn הני יאן vom 06.11.2019 Heute habe ich bei der Staatsanwaltschaft Dortmund gegen die ARD Anzeige erstattet wegen israelbezogenem Antisemitismus. Hier mein Schriftsatz im Wortlaut: Im ARD-Mittagsmagazin vom 05.11.2019 wurde ein mehrminütiger Beitrag ausgestrahlt (s. ARD-Mediathek, ab Minute 27, 48), der dazu geeignet ist, durch propagandahafte und sachlich falsche Berichterstattung den öffentlichen Anzeige gegen ARD wegen Volksverhetzung