Selenskyj fordert von Nato: Atomwaffen auf Russland abwerfen!

von David Berger (Philosophia Perennis) Selenskyj würde es begrüßen, wenn die NATO Atomwaffen auf Russland abwirft. Aber wichtig wäre es, dass die Möglichkeit eliminiert wird, dass Putin mit nuklearen Waffen antworten kann, so der ukrainische Präsident. „Zusammenarbeit vertiefen“ Auch wenn diese Forderung bereits im Oktober für Aufsehen sorgte, scheint der kriminelle Schauspieler aus Kiew für Selenskyj fordert von Nato: Atomwaffen auf Russland abwerfen!

Lulas Initiative: Einsatz für den Frieden kennt kein „links“ oder „rechts“

von David Berger (Philosophia Perennis) An den jüngsten, von der AfD gelobten Aussagen des brasilianischen Präsidenten Lula und den Friedenanstrengungen durch einige Mitglieder der Linkspartei zeigt sich sehr gut, dass die Schubladen „rechts“ und „links“ – wie bereits in der Corona-Krise – so nun auch im Ukrainekonflikt keine Aussagekraft mehr haben. Bei dem Besuch von Lulas Initiative: Einsatz für den Frieden kennt kein „links“ oder „rechts“

Sachsen geht gegen Kriegstreiberei der Regierung und Medien auf die Straße

von David Berger (Philosophia Perennis) In ganz Sachsen sind gestern zahlreiche Menschen gegen die Kriegstreiberei der Bundesregierung und der mit dieser gleichgeschalteten Medien auf die Straßen gegangen. Dass die „neuen“ Bundesländer etwas ganz besonderes sind, wissen wir nicht erst seitdem sie von den gleichgeschalteten Medien zu „Dunkeldeutschland“ erklärt wurden. Dass dort deutlich mehr Licht der Sachsen geht gegen Kriegstreiberei der Regierung und Medien auf die Straße

Palästinensische Autonomiebehörde macht „israelische Verbrechen“ für „Eskalation“ verantwortlich, lobt Terroranschlag

Red. HaOlam Nach zwei Terroranschlägen in Jerusalem in den vergangenen 24 Stunden erklärte die Palästinensische Autonomiebehörde am Samstag, sie mache Israel „voll verantwortlich für die gefährliche Eskalation“ der Gewalt. Sieben Zivilisten wurden am Freitag bei einem Amoklauf von einem palästinensischen Terroristen vor einer Synagoge in Jerusalem ermordet, während zwei weitere am Samstagmorgen bei einem Schusswechsel Palästinensische Autonomiebehörde macht „israelische Verbrechen“ für „Eskalation“ verantwortlich, lobt Terroranschlag

Buchbesprechung: Dr. Hermann Burgard: Dingir, nicht Götter retteten die Menschen nach der Sintflut

von Roland M. Horn Dr. Hermann Burgard DINGIR, nicht “Götter” retteten die Menschen nach der Sintflut Greifbare Beweise für ein neues Geschichtsbild Ancient Mail-Verlag, Groß-Gerau, 01. Auflage, Januar 2022 ISBN: 978-3956523175 Preis: EUR 16,19 Paperback, 159 Seiten, 15 Abb. und Farbbilder (rmh) Der Autor geht davon aus, dass vor etwa 10.900 Jahren ein Komet auf Buchbesprechung: Dr. Hermann Burgard: Dingir, nicht Götter retteten die Menschen nach der Sintflut

Entschuldigen zu wenig: Corona-Hetzer müssen ihre gerechten Strafen bekommen

von David Berger (Philosophia Perennis) Erdrutschartig werden derzeit die Verfehlungen des Corona-Regimes immer deutlicher. Die ersten Verantwortlichen versuchen ihren Kopf mit wenig glaubwürdigen Entschuldigungen aus der Schlinge zu ziehen. Umso lauter werden die Stimmen der Opfer des Jahrhundertskandals: „Führt die Corona-Hetzer ihren gerechten Strafen zu“. Der scheidende RKI-Chef Wieler hat auf einmal den Mut, auf Entschuldigen zu wenig: Corona-Hetzer müssen ihre gerechten Strafen bekommen

Die anhaltende Lüge von der „Gaza-Blockade“

von Maurice Hirsch, Palestinian Media Watch, 24. Januar 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstram – HEPLEV 2022 halten Vertreter und Berichte der UNO, viele Länder und ihre Repräsentanten sowie die palästinensische Autonomiebehörde die Lüge aufrecht, mit der behauptet wird Israel setze gegen den „belagerten“ Gazastreifen eine „Blockade ein. Während diese Lüge üblich und sogar oft Die anhaltende Lüge von der „Gaza-Blockade“

Die Panzerlieferung war eine Falle für Deutschland

von David Berger / Kopekenstudent (Philosophia Perennis) vom 24.01.2023 Sollte Deutschland zusagen, der Ukraine Leopard-2-Kampfpanzer zu liefern, würde es sich endgültig eine Schlinge um den Hals legen, die ihm seine „Verbündeten“ als Ehrenband verkaufen wollten. Dann gäbe es für Deutschland aus eigener Kraft kein Morgen mehr. Ein Gastbeitrag von Kopekenstudent Deutschland ging in den letzten Die Panzerlieferung war eine Falle für Deutschland

Deutschland bevölkerungspolitische Supermacht

von Albrecht Künstle   Rückgang der heimischen Bevölkerung nicht aufzuhalten, doch 15. Bevölkerungsvorausberechnung prognostiziert 90 Millionen Kriegsrhetorik und Säbelrasseln könnte Deutschland schrumpfen   Schon jetzt ist Deutschland eine Supermacht – jedenfalls bevölkerungsmäßig. Mit der Wiedervereinigung 1990 setzte sich unser Land noch mehr von den großen europäischen Nationen Frankreich, Großbritannien und Italien ab. Deutschlands Bevölkerung, nicht Deutschland bevölkerungspolitische Supermacht

3. Weltkrieg: Melnyk feiert Kriegseintritt Deutschlands mit deutschem Bier

von David Berger (Philosophia Perennis) Andrij Melnik, der ehemalige ukrainische Botschafter in Deutschland und Vize-Außenminister der Ukraine feiert den Kriegseintritt Deutschlands indem er sich mit deutschem Bier betrinkt: Jubel von Friedrich Merz bis Strack-Zimmermann über den endgültigen Beginn des Dritten Weltkriegs Mit den Worten „Halleluja Jesus Christ“ feiert der ukrainische Vize-Außenminister Andrij Melnyk die deutsche 3. Weltkrieg: Melnyk feiert Kriegseintritt Deutschlands mit deutschem Bier

Der teuflische Angriff der UNO auf den jüdischen Staat – als Teil der Holocaust-Gedenkveranstaltung

First One Through, 19. Januar 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPEV Die UNO wird ihr Holocaust-Gedenken mit der Darstellung der Juden als Flüchtlinge statt als wehrlose, abgeschlachtete Opfer begehen. Am 27. Januar 2023 werden die Vereinten Nationen den Internationalen Gedenktag zur Erinnerung an die Opfer des Holocaust unter dem Thema „Heimat und Zugehörigkeit“ Der teuflische Angriff der UNO auf den jüdischen Staat – als Teil der Holocaust-Gedenkveranstaltung

Im Irrenhaus

Ein Land versinkt im Wahn von Frank W. Haubold auf Philosophia Perennis Man stelle sich vor, Jonathan Swifts Gulliver wäre im Jahr 2023 schiffbrüchig am Nordseestrand angespült worden und würde fortan das seltsame Land erkunden, in das es ihn verschlagen hat. Wie würde wohl sein Urteil über ein Gemeinwesen ausfallen, dessen Bürger Parteien und Politiker Im Irrenhaus

Sahra Wagenknecht: Kriegsgeilheit der Grünen schockierend

Trotz klirrender Kälte waren gestern etwa 200 Berliner zu einer Wahlkampfveranstaltung der Linkspartei gekommen, bei der die ebenso in ihrer Partei umstrittene wie insgesamt sehr beliebte Sahra Wagenknecht als Stargast auftrat. „Erst Panzer, dann Kampfjets, dann deutsche Soldaten? Wer stoppt den Wahnsinn?“ rief Wagenknecht unter dem Applaus der Menge. US-Rüstungsindustrie und Energiekonzerne als Gewinner „Kriege Sahra Wagenknecht: Kriegsgeilheit der Grünen schockierend

Putin, Xi, der dritte Weltkrieg und der biblische Prophet Hesekiel

von Roland M. Horn Schon mehrfach haben wir auf diesem Blog über eine Auslegung der Prophezeiung aus dem biblischen Buch Hesekiel, genauer genommen Hes. 38 und 39, berichtet, die vom Autor und Vertreter der “Zwei-Häuser-Theologie” und evangelikalem Christ Steven M. Collins, aufgestellt wurde, der  die genannten Kapitel aus dem Alten Testament dergestalt interpretiert, dass in Putin, Xi, der dritte Weltkrieg und der biblische Prophet Hesekiel

Forscher entdecken schriftliche Aufzeichnung zum biblischen König David

Die Stele wurde 1868 in Fragmenten rund 24 km östliche des Toten Meeres entdeckt und befindet sich derzeit im Louvre in Paris. Jerusalem Post, 12. Januar 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Die Mescha-Stele, auch Moabiter-Stein genannt, ist eine Basalt-Platte, die Historikern und Linguisten die bis heute größte Quelle zur moabitischen Sprache bereitgestellt Forscher entdecken schriftliche Aufzeichnung zum biblischen König David

Buchbesprechung: Ralf Georg Reuth und Günther Lachmann: Das erste Leben der Angela M.

von Roland M. Horn Ralf Georg Reuth und Günter Lachmann Das erste Leben der Angela M. Piper, München/Zürich, 2013 ISBN: ‎ 978-3492055819 Preis: 22,00 € Gebundene Ausgabe, 336 Seiten, 17 Fotos (s/w), Register Der Historiker Ralf Georg Reuth hat mich schon mit seinem Buch Hitlers Judenhass: Klischee und Wirklichkeit beeindruckt, bewies er dort doch entgegen Buchbesprechung: Ralf Georg Reuth und Günther Lachmann: Das erste Leben der Angela M.

Israels Demokratie ist gefährdet – aber nicht aus dem Grund, an den Sie denken

von Abu Yehuda / Victor Rosenthal Israels neue Regierung wird von einem beispiellosen politischen und medialen Blitzlichtgewitter getroffen, das sich auf ihre Absicht konzentriert, die Kontrolle und das Gleichgewicht zwischen der Justiz und der Knesset wiederherzustellen. “Wenn diese Regierung nicht gestürzt wird”, sagt Oppositionsführer Yair Lapid, “wird Israel aufhören, eine liberale Demokratie zu sein”, und Israels Demokratie ist gefährdet – aber nicht aus dem Grund, an den Sie denken