Medien löschen Leid jüdischer Flüchtlinge aus arabischen Ländern

von Gideon Ben-Zwi, Honest Reporting Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Die Medien legten sich diese Woche [um den Monatswechsel November/Dezember] mächtig ins Zeug und berichteten umfangreich über den „Internationalen Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk“, der den 74. Jahrestag des historischen Teilungsvorschlags begeht, der – ohne die Ablehnung durch die gesamte arabische Medien löschen Leid jüdischer Flüchtlinge aus arabischen Ländern

Das war Coronaweihnachten 2021

* von Pommes Leibowitz Eine Dokumentation über den Verfall einer Gesellschaft. Das folgende Bild, Foto eines deutschen Weihnachtsmarktes, ging bei Twitter um die Welt und symbolisiert eine Politik, vor der man wieder Angst haben darf, ja muss. Wegen islamischer Attentate wurde kein vergleichbarer Aufwand getrieben. Man hat inzwischen mehr Angst vor “Ungeimpften” als vor Bomben Das war Coronaweihnachten 2021

Die zehn übelsten Aktionen der UNO 2021

* UN Watch, 26. Dezember 2021 * Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV 10. UNO-Überprüfung lobt Sklavenhalter Mauretaniens Menschenrechts-Bilanz Als Mauretanien für die obligatorische UNHRC-Überprüfung seiner Menschenrechtsbilanz anstand, enthüllte UN Watch die Farce, dass tatsächlich 85% der Äußerungen der Staaten die Sklavenhalter-Bilanz des Landes rühmten. Nordkorea lobte Mauretanien für seine „Förderung und Schutz der Die zehn übelsten Aktionen der UNO 2021

Corona-Proteste: Extreme Polizeigewalt in Schweinfurt – auch gegen Kleinkind! (Update!)

von David Berger (Philosophia Perennis) Schockierende Bilder von brutaler Polizeigewalt gegen Corona-Demonstranten erreichen die Öffentlichkeit seit letzter Nacht aus Schweinfurt. Auch ein Kind wurde verletzt. Der Widerstand gegen die zunehmende Umwandlung unseres Rechtsstaates in eine Sanitärdiktatur hat nach den großen Metropolen nun auch die kleineren Ortschaften Deutschlands erreicht: Kaum ein Dorf oder eine Kleinstadt mehr, Corona-Proteste: Extreme Polizeigewalt in Schweinfurt – auch gegen Kleinkind! (Update!)

Die UNO erklärt Israel den Krieg

* von Abu Yehuda / Victor Rosenthal Würde Algerien eine Resolution einbringen, in der erklärt wird, dass die Erde flach ist und Israel sie platt gemacht hat, würde sie mit 164 zu 13 Stimmen bei 26 Enthaltungen angenommen. – Abba Eban “Ab mit dem Kopf!”, schrie die Königin lauthals. Niemand rührt sich. “Wer kümmert sich Die UNO erklärt Israel den Krieg

Youtube löschte den gesamten Kanal der „Achse des Guten“

von David Berger (Philosophia Perennis) „Am 22.12.2021 hat YouTube den von „Die Achse des Guten“ auf der Plattform betriebenen Kanal mit sämtlichen Inhalten gelöscht. Darunter knapp 200 „Indubio“-Podcasts und eine sehr große Anzahl von Kommentaren von Henryk M. Broder („Broders Spiegel“).“ – so der bekannte Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel auf seinem Kanal. Und weiter: „Einer der Youtube löschte den gesamten Kanal der „Achse des Guten“

Die Hetze der Medien beunruhigt auch Generäle

von Albrecht Künstle am 20.12.2021 – Zeitung zur De-facto-Ausweisung russischer Diplomaten: – Baerbocks Schlag „kann nur ein schwaches erstes Signal sein“ – Lamprecht „will Putin und sein Umfeld ins Visier nehmen“ Bekanntlich urteilte das Berliner (Hinter)Kammergericht, dass Putin hinter dem Berliner „Tiergartenmord“ an einem Tschetschenischen Rebellen stecken müsse. Unmöglich ist das nicht, einiges könnte dafürsprechen. Die Hetze der Medien beunruhigt auch Generäle

Palästina war nie eine Zuflucht für religiöse Freiheit – bis Israel

Elder of Ziyon, 13. Dezember 2021 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Einer der Redner bei der Konferenz der American Muslims for Palestine in Chicago am Erntedank-Wochenende war Omar Suleiman, der als neuer Typ moderater Muslimführer gelobt wurde – er hielt sogar einmal das Eröffnungsgebet im Kongress. Suleiman stellte seine Vision eines zukünftigen Palästina Palästina war nie eine Zuflucht für religiöse Freiheit – bis Israel

Buchbesprechung: Tilman Tarach: Teuflische Allmacht

* von Roland M. Horn Tilman Tarach: Teuflische Allmacht Über die verleugneten christlichen Wurzeln des modernen Antisemitismus und Antizionismus Mit einem Geleitwort von Anetta Kahane Edition Telok, Berlin/Freiburg, 2022 ISBN: 978-3-9813486-4-4 Preis: EUR 14,80 Paperback, 224 Seiten 14 s/w-Bilder, Register “Der Vater der Juden ist der Teufel.” Dieses Zitat ist gewissermaßen der Leitsatz des Buches, Buchbesprechung: Tilman Tarach: Teuflische Allmacht

Erfinder der mRNA-Impfung: „Regierungen betreiben globalistischen Totalitarismus“

Red. Philosophia Perennis / Unser Mitteleuropa Aufgrund der in Österreich bereits beschlossenen Impfplicht, gerät das Land immer mehr in den Focus besorgter Wissenschaftler. Auch Deutschland wird da miteingeschlossen, weil es den österreichischen „Vorreitern“ nur knapp hinterherhoppelt. Dr. Robert Malone, der ursprüngliche Erfinder der mRNA-Impfstofftechnologie, sagte kürzlich in einem Interview mit LifeSite, dass er glaubt, dass Erfinder der mRNA-Impfung: „Regierungen betreiben globalistischen Totalitarismus“

Kriminalisierung, Ausgrenzung, Zensur: Der Kampf der Regierenden gegen die Demokratie

* Red. Philosophia Perennis / Ramin Peymani Die Regierenden haben der Demokratie schon so manche Niederlage zugefügt. Gewinnen Sie auch die finale Schlacht? Die Hemmunglosigkeit der jüngsten Zeit lässt jedenfalls befürchten, dass sie zu Maßnahmen bereit sind, die sich die demokratieverwöhnten Bürger nicht einmal vorstellen können. Ein Gastbeitrag von Ramin Peymani Leben wir noch in Kriminalisierung, Ausgrenzung, Zensur: Der Kampf der Regierenden gegen die Demokratie

KZ-Überlebender: Der Machtgeist Hitlers kehrt zurück!

* von Michael van Laack (Philosophia Perennis) Nazi-Vergleiche verbieten sich, heißt es immer wieder besonders aus den Milieus, in denen sich die Aufrechten und Anständigen tummeln, die „unsere Demokratie“ verteidigen, wenn in den verbalen Gefechten zwischen Geimpften und Ungeimpften mehr oder weniger schräge historische Bezüge die Runde machen. Wie aber sieht es mit einem KZ-Überlebenden KZ-Überlebender: Der Machtgeist Hitlers kehrt zurück!

Liberal-Faschistisch? Justizminister Buschmann (FDP) will „Telegram“ den Garaus machen

* von David Berger (Philosophia Perennis) Der neue Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) zeigt unmissverständlich, wie totalitär und bürgerrechtsfeindlich Parteimitglieder seiner Partei zu werden bereit sind, wenn man ihnen die Macht dazu gibt. Er scheint fest entschlossen nun auch „Telegram“, einer der letzten Messenger-Domänen des offenen Dialogs, den Garaus zu machen. Dass unser neuer Bundesjustizminister Marco Liberal-Faschistisch? Justizminister Buschmann (FDP) will „Telegram“ den Garaus machen

Was bringt die Zukunft den israelisch-deutschen Beziehungen?

von Eldad Beck, Israel HaYom, 9. Dezember 2021 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Wie werden die Beziehungen zwischen Deutschlands neuer Führung und Israels Mitte-Links-Regierung aussehen? Der Berliner Drei-Partien-Koalitionsvertrag umfasst 177 Seiten mit recht detaillierten Verweisen auf die Verbindungen zu Israel; anders als die beiden letzten Regierungen von Exkanzlerin Angela Merkel wird darin Israels Was bringt die Zukunft den israelisch-deutschen Beziehungen?

Wien: Erneut fast 100.000 Menschen gegen die Corona-Diktatur auf den Straßen

* von David Berger auf Philosophia Perennis am 13.12.2021 Zwischen 44.000 (Polizei) und 100.000 (Veranstalter) Teilnehmer haben am Wochenende in Wien erneut gegen die drohende Corona-Diktatur demonstriert. Mehrere FPÖ-Politiker, allen voran Herbert Kickl, hielten Reden. Mainstreammedien stellten fest, dass das verpflichtende Tragen von Masken von vielen Teilnehmern ignoriert wurde. Von über 400.000 Menschen sprechen selbst Wien: Erneut fast 100.000 Menschen gegen die Corona-Diktatur auf den Straßen

Corona-Krise: Verunsicherung und Angst werden gezielt geschürt

– Realitätsverweigerung und Panikmache * Einleitung David Berger / Artikel Frank W. Haubold auf Philosophia Perennis Während Politik und Medien tagtägliche neue Horrorszenarien in Sachen Corona heraufbeschwören, sprechen die Fakten eine andere Sprache. Die einzige Katastrophe, die tatsächlich droht, ist das Abgleiten der Bundesrepublik in eine Pandemie-Notstandsgesellschaft, die zunehmend totalitäre Züge trägt. Ein Gastbeitrag von Corona-Krise: Verunsicherung und Angst werden gezielt geschürt

60.000 (!) Wissenschaftler und Ärzte fordern ein sofortiges Ende der globalen Massen-Corona-Impfungen

* von Unser Mitteleuropa Nicht nur unter den „einfachen Bürgern“ regt sich weltweit und in nahezu jedem Land der Widerstand gegen die globale Corona-Impfkampagne, die zunehmend mit Zwang durchgesetzt wird. Auch immer mehr Wissenschaftler, Ärzte und andere Experten äußern öffentlich ihre Kritik an der massenhaften und völlig irrationalen Durchimpfung gegen das Coronavirus. Über 870.000 Unterzeichner 60.000 (!) Wissenschaftler und Ärzte fordern ein sofortiges Ende der globalen Massen-Corona-Impfungen

Auf den geologischen Spuren von Lemuria

* von Roland M. Horn Buchauszug aus Lemuria: Ein Blick auf den anderen versunkenen Kontinent „Ganz gleich, wie Lemuria zerstört wurde, Lemuria lässt sich nicht mehr unter den Teppich kehren … und kleine Beweis-Stückchen treten nach und nach zutage…“ zitiert Bernhard Beier im Artikel Geologische und ozeanographische Grundlagen für die Pazifika-Hypothese? auf http://atlantisforschung.de/index.php?title=Geologische_und_ozeanographische_Grundlagen_f%C3%BCr_die_Pazifika-Hypothese%3F den Geologen Auf den geologischen Spuren von Lemuria

Alttestamentliche Berichte durch neue Ausgrabungen bestätigt

von Roland M. Horn David Parsons, Vizepräsident und Internationaler Pressesprecher der ICEJ, schrieb in der von der ICEJ herausgegebenen Zeitschrift Wort aus Jerusalem, Ausgabe Nr. 5/2021, einen interessanter Artikel mit der Überschrift “Neue Ausgrabungen in Israel bestätigen biblische Berichte”. Der Artikel beginnt mit den Worten: “In den letzten Monaten hat es zahlreiche archäologische Funde in Alttestamentliche Berichte durch neue Ausgrabungen bestätigt

Tausende gegen Impfpflicht auf den Straßen (Video)

von David Berger (Philosophia Perennis) Tausende Menschen haben sich gestern im München rund um den Wittelsbacher-Platz in München versammelt, um dort gegen den Wortbruch der neuen Regierung im Hinblick auf die Coronamaßnahmen, besonders die geplante Impfpflicht zu demonstrieren.  Rosenkranzkreuzzug gegen die Corona-Diktatur Parallel zu der Münchener Demo fanden gestern Abend zahlreiche weitere Protestkundgebungen gegen die Tausende gegen Impfpflicht auf den Straßen (Video)

FDP: Ideale der Freiheit und Bürgerrechte endgültig verraten

* von David Berger (Philosophia Perennis) am 07.12.2021 Mit der heutigen Unterzeichnung des Koalitionsvertrages hat die FDP endgültig als Partei der Freiheit und der Bürgerrechte ausgedient und all die Ideale, die Politiker wie Guido Westerwelle, Wolfgang Kubicki oder Gerhard Baum noch hochhielten, verraten. FDP-Chef Christian Lindner hat heute zusammen mit den Spitzen der Grünen und FDP: Ideale der Freiheit und Bürgerrechte endgültig verraten

Was mir zum neuen Gesundheitsminister einfällt

* von Pommes Leibowitz …ist, dass mir dazu nichts mehr einfällt! Oder auch ganz viel, nachdem die erste Fassungslosigkeit überwunden ist. Karl Lauterbach war eine abgehalfterte Figur, ein in Skandale verwickelter, unverhohlener Lobbyist, der allenfalls durch launige Sprüche, haarsträubende Fehleinschätzungen und Negativ-Schlagzeilen auffiel. Hier ein paar typische Presse-Artikel: Laut Spiegel fertigte Lauterbach jahrelang (Gefälligkeit-)Studien im Was mir zum neuen Gesundheitsminister einfällt

Das unveräußerliche Recht der Juden auf dem Tempelberg zu beten

First One Through, 29. November 2021 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (Universal Declaration of Human Rights – UDHR) legte 30 Prinzipien fest, die allen Menschen weltweit gewährt werden. Die Vereinten Nationen zitieren sie oft, außer wenn es um Juden geht. Artikel 2 der UDHR erklärte, dass alle Menschen Das unveräußerliche Recht der Juden auf dem Tempelberg zu beten

Karl Lauterbach wird neuer Gesundheitsminister des Corona-Regimes

* von David Berger (Philosophia Perennis) am 06.12.2021 Damit das ganz klar ist: Unser Gesundheitsminister wird jemand, der fürchtete, dass Corona beim Kacken über die Klorohre übertragen wird (Ulrich Fuchs) Das neue Gruselkabinett wird nun gekrönt durch die Auswahl Lauterbachs zum neuen Bundesgesundheitsminister. Unter dem Aspekt der Umwandlung unseres demokratisch verfassten Rechtsstaates in eine Gesundheitsdiktatur Karl Lauterbach wird neuer Gesundheitsminister des Corona-Regimes

Schuldig: 2/3 der Patienten sind nicht geimpft

* von Albrecht Künstle am 03.12.2021 – Die meisten Intensivpatienten haben Migrationsherkunft – Wie lange noch auf den neuen Impfstoff warten müssen? Der von Medien geschürte Hass auf Ungeimpfte trägt Früchte in der Bevölkerung. Der Schuldige ist ausgemacht, die Mehrheit der Befragten wäre bereit, der Politik zu folgen und ist für Zwangsimpfungen. Obwohl das Infektionsgeschehen Schuldig: 2/3 der Patienten sind nicht geimpft

Wer steckte die letzten 406 200 mit Corona an?

* von Albrecht Künstle am 01.12.2021 – Vor einer Woche wurden die Ungeimpften mit 2G weggesperrt – Warum immer mehr „PCR-Positive“, aber kaum Erkrankungen? – Aber jetzt mehr Todesfälle, sowohl vor als auch der Spritze Landauf, landab wurden die „Impfverweigerer“ für die rasant steigenden Coronazahlen verantwortlich gemacht. Allen voran von den Medien, von wem auch Wer steckte die letzten 406 200 mit Corona an?

Doch, Israel kann den Iran angreifen

* von Victor Rosenthal / Abu Yehuda Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass von Zeit zu Zeit ein bestimmtes Thema gleichzeitig in verschiedenen Medien auftaucht? Eines, das ich in letzter Zeit häufig gelesen habe, lautet: “Israel hat nicht die Möglichkeit, das iranische Atomprogramm zu zerstören, also müssen wir einen Weg finden, damit zu leben.” Hier Doch, Israel kann den Iran angreifen

Kurze Zustandsbeschreibung nach der Impfung

von Gerd Buurmann (Tapfer im Nirgendwo) Ich bin geimpft. Trotz meiner Impfung habe ich keine Angst vor Ungeimpften bekommen. Die Impfung hat mich auch nicht zorniger und wütender werden lassen. Die Impfung hat bei mir keine Ungeimpftenintoleranz ausgelöst. Ich verspüre keinen Drang, ungeimpfte Menschen von meinem Tisch und aus meinem Leben zu verbannen. Ich benötige Kurze Zustandsbeschreibung nach der Impfung

Corona – Ist Deutschland tatsächlich am Limit?

von Pommes Leibowitz auf Philosophia Perennis Deja Vu! Wie schon letztes Jahr im Winter: Die Atemwegserkrankungen, zu denen auch Grippe und Corona gehören, steigen naturgemäß an, aber alle Welt tut total überrascht, weil plötzlich viel los ist, auf den Intensivstationen. Gefundenes Fressen für Journaille wie auch pseudojournalistische Fernsehproduktionen. Man ergötzt sich an Panikinszenierungen von völlig Corona – Ist Deutschland tatsächlich am Limit?