„Nur noch bekloppt“: Alice Weidel rechnet mit der Bundesregierung ab

von David Berger (Philosophia Perennis) „Einfach nur noch bekloppt, was hier abgeliefert wird“ und: „„Hören Sie auf, die Bürger auszunehmen, anzulügen und für dumm zu verkaufen!“ Alice Weidel bei der Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2023 am 23.11.2022. Vielleicht die beste konzistenteste Zusammenfassung der gegenwärtigen Katastrophe. Wir dokumentieren hier die Rede: Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrter „Nur noch bekloppt“: Alice Weidel rechnet mit der Bundesregierung ab

Polnischer Politiker: Ukraine wollte uns in einen heißen Krieg mit Russland treiben

von David Berger (Philosophia Perennis) Wurde der Raketeneinschlag in Polen von der Ukraine bewusst inszeniert, um die EU und die Vereinigten Staaten so zu schockieren, dass sie der Ukraine mehr Geld zur Verfügung stellen und eigene Truppen schicken? In Polen tendiert man immer öfter dazu, das so zu sehen. Ein polnischer Politiker ist die ukrainischen Polnischer Politiker: Ukraine wollte uns in einen heißen Krieg mit Russland treiben

Der Iran erhöht die Lagerbestände an hochangereichertem Uran weiter

von Red. HaOlam am 11.11.2022 In seinem jüngsten Bericht sagt die UN-Atomenergiebehörde, dass der Iran sein angereichertes Uran seit September um 6,7 Kilogramm erhöht hat. Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEO), die Atomaufsichtsbehörde der Vereinten Nationen, sagte am Donnerstag, sie glaube, dass der Iran seine Bestände an hochangereichertem Uran weiter erhöht habe und kritisierte Teheran dafür, dass Der Iran erhöht die Lagerbestände an hochangereichertem Uran weiter

Fordert die Ukraine die USA auf, Israel zu Waffenlieferungen zu zwingen?

von Roland M. Horn Am 31.10.2022 meldet JNS (Jewish News Syndicate), dass die Ukraine die USA auffordert, Israel dazu zu drängen, Waffen an die Ukraine zu liefern. So träfe sich der ukrainische Botschafter in Israel Yevgen Korniychuk wöchentlich mit seinem amerikanischen Amtskollegen Tom Nides, um Washington davon zu überzeugen, Druck auf Jerusalem auszuüben, Kiew Waffen Fordert die Ukraine die USA auf, Israel zu Waffenlieferungen zu zwingen?

Die Mär von der russischen Bedrohung

von Pommes Leibowitz auf Philosophia Perennis Natürlich ist Russland eine Bedrohung für die Ukraine. Laut einem von der Politik verbreiteten Narrativ verteidigen wir aber auch unsere EIGENE Freiheit in der Ukraine. Wie realistisch ist diese Ansicht? Bilder sagen mehr als Worte, deshalb hier zunächst eine Karte wichtiger US-Militärstützpunkte. An die 1.000 US-Militärbasen gibt es weltweit. Die Mär von der russischen Bedrohung

Gas- und Strompreis: Rot sehen wegen Grün und Co.

von Albrecht Künstle   Wie ein Preis unter normalen Umständen zustande kommt Das Merit-Order-Prinzip ist entarteter Kapitalismus   Gas galt lange Zeit gegenüber dem Öl als sauberer, weshalb ich vor zwölf Jahren ein energetisch voll saniertes Mehrfamilienhaus mit einer Gasheizung ausrüsten ließ. Die Mieter lobten ihre niedrigen Heizkosten, zumal das Warmwasser auch mittels Sonnenkollektoren aufbereitet Gas- und Strompreis: Rot sehen wegen Grün und Co.

Öff­ent­liche Ver­harm­lo­sung von Kriegs­ver­b­re­chen (der Russen) künftig strafbar

von David Berger (Philosophia Perennis) Kaum bemerkt von der Öffentlichkeit hat die Bundesregierung am letzten Donnerstag den Volksverhetzungsparagraphen erweitert: Absatz 5 stellt nun u.a. die „Leugnung von Kriegsverbrechen“ unter Strafe. Es drohen Geldstrafen und bis zu drei Jahre Haft. Es wird befürchtet, dass auch dieses Gesetz unter dem Leitmotiv des doppelten Standards missbraucht wird. Die Öff­ent­liche Ver­harm­lo­sung von Kriegs­ver­b­re­chen (der Russen) künftig strafbar

blue and white flag on pole

Zitate

Abseits vom Mainstream – HEPLEV Ich bin überrascht, dass dieser Mann immer noch seinen Job hat?! Schert sich denn niemand um das Gift, das er verspritzt? Millionen iranischer Flüchtlinge haben ihr Heimatland verlassen, weil sie ihrer GRUNDLEGENDEN Menschenrechte beraubt werden, nur um hier solcher Bigotterie eines Antsemiten zu begegnen! Mina Bai, norwegisch-iranische Journalistin, twitter, 22.09.22 Zitate

Informationsfreiheit: Wie die EU ihre Bürger entmündigt

von Frank W. Haubald via Philosophia Perennis Der „Feindsender“ unseligen Angedenkens feiert fröhliche Auferstehung. Ein Gastbeitrag von Frank W. Haubold Eines vorweg: Die ist kein Plädoyer für russische Staatspropaganda, wie sie unter anderem von Russia Today verbreitet wird. Regierungsnahe oder gar direkt vom Staat betriebene Medien berichten grundsätzlich einseitig, selbst, wenn sie sich das Mäntelchen Informationsfreiheit: Wie die EU ihre Bürger entmündigt

Kann Nord Stream wieder geheilt werden?

von Albrecht Künstle   Vielleicht, aber sie würde wohl erneut zerstört, denn nicht nur Russland, auch Deutschland wurde angegriffen   Die Zerstörung von Nord Stream war geplant, was auch ich von Anfang an mutmaßte. Betroffen sind beide Stränge von NS 1 und einer von NS 2. Einer scheint noch intakt zu sein – wie lange Kann Nord Stream wieder geheilt werden?

Schwere Schäden an Nordstream 1 und 2, Luisa Neubauer und ein US-Truppenmanöver

von David Berger (Philosophia Perennis) am 27.09.2022 Gestern noch war die Rede von einem seltsamen Druckabfall in der Erdgaspipeline Nord Steam 2, heute verdichten sich die Vermutungen, dass es einen Anschlag sowohl auf Nordstream 1 und 2 gegeben hat. An den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 seien drei Lecks entdeckt worden. Die Ursache sei Schwere Schäden an Nordstream 1 und 2, Luisa Neubauer und ein US-Truppenmanöver

Nord Stream-Sprengung war kein großes Problem

von Albrecht Künstle   Was Sporttaucher könnten, tun professionelle Taucher erstrecht Wer hat den größten oder alleinigen Nutzen von der Sabotage?   Die Nord Stream Pipeline wurde zweifelsfrei sabotiert, wahrscheinlich gesprengt. Aber von wem? Kriminologen würden sich zur Täterermittlung erst einmal fragen, wem nützt sie? Im Krieg kam es zwar vor, dass z.B. Brücken nicht Nord Stream-Sprengung war kein großes Problem

Grazie Italia: Meloni und Mitte-Rechts-Bündnis klare Wahlsieger!

von David Berger (Philosophia Perennis) am 26.09.2022 Italien hat gewählt. Laut letzter Hochrechnungen ist Giorgia Meloni bzw. ihre Partei „Fratelli d’Italia“ (FdI) mit über 25 Prozent die haushohe Wahlsiegerin. Zusammen mit den Parteien von Salvini und Berlusconi hat sie damit eine ausreichende Mehrheit und Senat und Abgeordnetenhaus: Italien bekommt zum ersten mal eine Frau als Grazie Italia: Meloni und Mitte-Rechts-Bündnis klare Wahlsieger!

Tierpanzer aus dem 19. Jahrhundert – aber Baerbock will „Russland maximal schaden“

von David Berger (Philosophia Perennis) Was sagt es über unsere Außerministerin, was über den gesamten Bildungszustand unseres Politikerproletariats, was über das hiesige Bildungssystem, wenn die amtierende Außenministerin Panzerschlachten im 19. Jahrhundert verortet? Möchte man mit unserem Tweet des Tages fragen. Bei Markus Lanz hat Außenministerin Baerbock erneut eine ihrer immensen Bildungslücken zum besten gegeben. Wieder Tierpanzer aus dem 19. Jahrhundert – aber Baerbock will „Russland maximal schaden“

Putin kündigt Teilmobilisierung an – Strack-Zimmermann weiter kriegsbegeistert

von David Berger (Philosophia Perennis) nach Unser Mitteleuropa Der russische Präsident Wladimir Putin erklärte, er habe ein Dekret über eine am Mittwoch beginnende Teilmobilisierung unterzeichnet und behauptete, er verteidige russische Gebiete und der Westen wolle das Land zerstören. In einer Fernsehansprache sagte Putin heute Morgen, sein Ziel sei es, die ostukrainische Region Donbas zu „befreien“, Putin kündigt Teilmobilisierung an – Strack-Zimmermann weiter kriegsbegeistert

Vielleicht sollte Israel seine Einsatzregeln gegenüber den USA überdenken

von Melanie Phillips, Israel HaYom, 9. September 2022 Übernommen von HEPLEV – Abseits vom Mainstream Der sich vertiefende Streit über den Tod der Journalistin Shireen Abu Akleh hat den unerträglichen Fehler der israelischen Strategie gegenüber der Administration Biden aufgedeckt. Melanie Phillips, Israel HaYom, 9. September 2022 Eine Schüsselstrategie der israelischen Drück-mich-zieh-dich-Premierminister Israels, Naftali Bennett und Vielleicht sollte Israel seine Einsatzregeln gegenüber den USA überdenken

Atomabkommen: Israel besorgt über mögliche Einigung und andere Nachrichten aus Jerusalem

Aus den ICEJ-Nachrichten vom 01.09.2022: Atomabkommen: Israel besorgt über mögliche Einigung In Israel steigt die Sorge um eine mögliche Einigung bei den Verhandlungen über das internationale Atomabkommen mit dem Iran. Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell hatte am Mittwoch beim EU-Außenministertreffen in Prag erklärt, er hoffe, dass „in den nächsten Tagen“ ein neues Abkommen unterzeichnet werden könne. Atomabkommen: Israel besorgt über mögliche Einigung und andere Nachrichten aus Jerusalem

Europa hat vielleicht Nerven!

Es ist an der Zeit, dass Israel Europa zur Verantwortung zieht oder zumindest den Mund aufmacht. von Sara He’etzni-Cohen, Israel HaYom Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Vor einem Jahr verbot Israel sechs palästinensische Organisationen, die mit der Volksfront zur Befreiung Palästinas angeschlossen sind, die eine von den USA, Israel, der Europäischen Union und Europa hat vielleicht Nerven!

Der Realität ins Auge sehen

* von Victor Rosenthal / Abu Yehuda Manchmal kann die Realität schwierig, ja sogar schmerzhaft sein. Aber man kann ihr widerstehen, wie man will, sie bleibt Realität. Lassen Sie mich Nehemia Shtrasler zitieren, einen linken Journalisten, der für die linke Zeitung Ha’aretz schreibt: Der Mensch ist von Natur aus ein Stammeswesen. Vor Hunderttausenden von Jahren Der Realität ins Auge sehen

Europäer spielen weiter ein doppeltes Spiel gegen Israel

Die Beziehung zwischen europäischen Regierungen und palästinensischen NGOs, die Israel delegitimieren oder Verbindungen zur PFLP haben, ist so stark und so co-abhängig, dass sie einfach nicht aufhören können sie zu finanzieren. von Liora Henig-Cohen, Israel National News Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Die Europäer spielen immer noch ein doppeltes Spiel gegen Israel. Neun Europäer spielen weiter ein doppeltes Spiel gegen Israel

Unsere Regierungen wollten kein Gas mehr

von Albrecht Künstle Schuldzuweisung an Putin klingt nach „haltet den Dieb“ Gasversorger in der Bredouille und stehen vor dem Ruin Der Schwarze Peter wird an Verbraucher weitergereicht Hier ein Antwortschreiben an meinen Energieversorger, der mir zu Lasten meiner Mieter den für drei Jahre vereinbarten Gasliefervertrag vorzeitig kündigen will und stattdessen einen „EGT Privatgas Strategie SPOT“ Unsere Regierungen wollten kein Gas mehr

Israel muss den antisemitischen EU-Diplomaten ausweisen

Itamar Marcus, Palestinian Media Watch, 19. Juni 2022 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Von Burgsdorffs verleumderische Schimpftirade ist nicht nur beleidigend für jeden Israeli und besonders für die Familien der Opfer palästinensischen Terrors, sondern auch ein starker Terrormotivator. Den Opfern die Schuld zu geben ist nichts Neues. Der Vergewaltiger macht für sein Übel Israel muss den antisemitischen EU-Diplomaten ausweisen

Korruption: Ukraine steht in Europa mit an der Spitze

Der aktuelle Korruptionsindex von Transparency International fällt für den neu gebackenen EU-Beitrittskandidaten Ukraine vernichtend aus. Sieht man von Russland ab, handelt es sich bei der Ukraine um das korrupteste Land Europas. Kommen hierher die Sympathien von Frau van der Leyen für das wirtschaftspolitisch völlig belanglose Land? Was bei der „Tagesschau“ schief gelaufen ist, dass dort Korruption: Ukraine steht in Europa mit an der Spitze

Kontrollierte Sprengung

Die Versorgungskrise in Europa ist gewollt und wird aktiv herbeigeführt. * von Felix Feistel, Rubikon Schon seit Beginn der militärischen Operation Russlands in der Ukraine warnen Politiker und Medien im Westen, dass diese die Versorgungssicherheit der Welt mit Nahrungsmitteln gefährde. Dennoch ergreifen sie absurde Sanktionsmaßnahmen, überlegen, ein Öl- und Gasembargo gegen Russland zu verhängen, obwohl Kontrollierte Sprengung

Warum wir dringend Putinversteher brauchen

* von David Berger (Philosophia Perennis) Gabriele Krone-Schmalz erläuterte schon im Jahr 2015 im ausführlichen „artour“-Interview, was in der öffentlichen Debatte über Russland und in der Russlandpolitik schiefläuft: „Nur wer versteht, was Sache ist, kann vernünftig handeln.“ Der Anlass des Interviews: Im Jahre 2015 veröffentlichte Krone-Schmalz ihr Werk „Russland verstehen. Der Kampf um die Ukraine Warum wir dringend Putinversteher brauchen

Die Ukraine passt und gehört nicht in die EU

Es gibt eine Reihe von Kriterien, die erfüllt sein müssen, damit ein Staat in die EU aufgenommen werden kann. Diese Kriterien sind Bestandteil der EU-Verfassung, also alles andere als freie Verhandlungssache. Dennoch wurden sie im Zuge der Osterweiterung der EU immer weiter ausgehöhlt.

Die Aufnahme der Ukraine wäre jetzt der endgültige Todesstoß für die Verfassung und damit für die Rechtmäßigkeit der EU, die sich schon lange nicht mehr an ihre eigenen Verträge hält.

Pentagon: Wir haben die Ukraine 8 Jahre lang für diesen Krieg gegen Russland trainiert

Was bisher als antiamerikanische Verschwörungstheorie galt, räumen die USA nun – nachdem der Ukraine-Konflikt längst zu einem weltweiten Krieg geworden ist – auch ganz offiziell ein: Ein Sprecher des Pentagon erklärt, dass man das Ukrainische Militär die letzten acht Jahre lang auf diesen Waffengang mit Russland vorbereitet habe.

Anlass zu den Äußerungen: Der Sprecher des US-Verteidigungsministeriums John Kirby sprach mit dem US-Sender Fox News über die Kampffähigkeit der ukrainischen Streitkräfte.

Amnesty International und ihre israelischen Kollaborateure

* von Abu Yehuda / Victor Rosenthal Der jüngste Bericht von Amnesty International, in dem Israel der Apartheid und der Verbrechen gegen die Menschlichkeit beschuldigt wird, ist nachweislich unehrlich, tendenziös und so wenig kontextbezogen, dass er einer ernsthaften Betrachtung nicht würdig ist. Er wurde sogar als “typisches Beispiel für Antisemitismus [sic]” bezeichnet. Dies wird jedoch Amnesty International und ihre israelischen Kollaborateure

Ist es nicht sonderbar, dass Gruppen mit eindeutiger Verbindung zum Terror von der EU und großen NGOs verteidigt werden? Vielleicht nicht.

von Elder of Ziyon Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Vor ein paar Wochen veröffentlichte der Washington Free Beacon das Dossier, das Israel, der EU und den USA als Beweis vorgelegt haben soll, dass sechs „zivilgesellschaftliche Organisationen“, die Israel verboten hat, Terrorgruppen sind. Laut Berichten beeindruckte das Dossier die EU-Staaten nicht und sie werden Ist es nicht sonderbar, dass Gruppen mit eindeutiger Verbindung zum Terror von der EU und großen NGOs verteidigt werden? Vielleicht nicht.

„Die Achse“ gegen die Juden von Judäa und Samaria

von Abu Yehuda / Victor Rosenthal Die psychologische Kriegsführung unterscheidet sich in ihrer Gestaltung nicht allzu sehr von der kinetischen Kriegsführung. Es gibt Feldzüge und Ziele. In jüngster Zeit besteht das Ziel unserer Feinde – der arabisch-europäischen Achse des Antisemitismus – darin, die Legitimität der jüdischen Präsenz in Judäa und Samaria zu zerstören. Die Angriffe „Die Achse“ gegen die Juden von Judäa und Samaria

Kurzstrecken-Uschi: Erlaubt Corona Politikern alles?

* von David Berger (Philosophia Perennis) EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen rechtfertigt ihren ökologisch „sündhaften“ Kurzstreckenflug mit der Berufung auf die Corona-Krise. Und geht damit einen weiteren Schritt hin zur Corona-Diktatur: Die herrschenden Politiker dürfen nicht nur mit uns, sondern auch selbst alles ihnen gerade ins Ego-Konzept Passende machen, wenn sie sich auf Corona berufen.  Kurzstrecken-Uschi: Erlaubt Corona Politikern alles?

Künstle’s Sicht: Die EU mit Deutschland schießen sich auf Polen ein

(Veröffentlicht am 22/10/2021 von die-andere-sicht) – EU-Fundamentalisten sprechen einigen Ländern jede Souveränität ab – Polen will nicht jede Freiheit aufgeben – wird „zurückgeschossen“? von Albrecht Künstle *) Polen versus Deutschland. Wieder wird zurückgeschossen wie am 1.9.1939, nur anders. Diesen Eindruck konnte man gewinnen beim Anschauen der Fernsehnachrichten dieser Woche und beim Aufschlagen der Zeitung. „Vertragsverletzung, Künstle’s Sicht: Die EU mit Deutschland schießen sich auf Polen ein

Die verzerrte Vision von einer Zweistaaten-Lösung

von Victor Sharpe, The American Thinker, July 31, 2021 übernommen von Abseits vom Mainstream – heplev Während acht unheilvoller Jahre machte Präsident Barack Hussein Obama Israel das Leben absolut trübselig, weil er unerbittlich seine verzerrte Vision einer „Zweistaatenlösung“ des israelisch-palästinensischen Konflikts v erfolgte. Aber diese Vision, die sich jetzt wieder ausgemalt wird, wäre für Israel Die verzerrte Vision von einer Zweistaaten-Lösung

Was wir dagegen tun können

von Victor Rosenthal (Abu Yehuda) Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Ich habe erklärt, wie sie es gemacht haben, wie die Feinde Israels – die Araber, die Sowjets, die internationale Linke und andere – einen Großteil des Westens gegen uns aufgebracht haben. Was können wir dagegen tun? Ich habe mich auf die „weicheren“ Aspekte Was wir dagegen tun können

Den Iran stoppen

von Victor Rosenthal / Abu Yehuda Es gibt zwei Möglichkeiten, den Iran davon abzuhalten, die Bombe zu bekommen. Eine ist, kurz vor dem Krieg Druck auszuüben. Dies würde bedeuten, das Regime wirtschaftlich zu auszuquetschen, es vom größtmöglichen Handel der Welt zu isolieren und gleichzeitig seine innerstaatliche Opposition zu stärken und zu unterstützen. Gleichzeitig könnten Sabotage, Den Iran stoppen

Impfgipfel: Merkel redet sich zum Fall für den Verfassungsschutz

von David Berger (Philosophia Perennis) am 02.02.2021 Du kannst die Merkel aus der DDR holen, aber nicht die DDR aus der Merkel! Unter rechtsstaatlichem Aspekt war der gestrige Impfgipfel eine Katastrophe: Nicht nur dass dem Datenschutz die Schuld für den schleppenden Impfstart in Deutschland gegeben wurde. Merkel faselte angesichts des forschen Entzugs wichtiger Grundrechte im Impfgipfel: Merkel redet sich zum Fall für den Verfassungsschutz

Tagesthemen-Logik: Deutsche Senioren sterben aus Solidarität gern an Corona

* Von Michael van Laack (Philosophia Perennis) am 22. Januar 2021 Solidarität mit den EU-Staaten ist wichtiger als das Leben der eigenen Bürger. Zu diesem Schluss kam gestern Michael Grytz, der in den Tagesthemen das Impfdebakel der Bundesregierung schönreden durfte. Grytz begleitete in seinem „Bericht aus Brüssel“ die Euroeinführung, EU-Erweiterung, den Verfassungskonvent sowie die Handelspolitik Tagesthemen-Logik: Deutsche Senioren sterben aus Solidarität gern an Corona

Ausblick auf 2021: Merkel wird bis zum letzten Augenblick Chaos stiften

von Michael van Laack Kann es schlimmer kommen als 2020? Es kann nicht nur, es wird! Finanziell für den einzelnen Bürger, verheerend für Einzelhandel und Mittelstand. Sogar für einige Global Player wird es eng. Merkel hat in der Impfstofffrage Deutschland an die EU verkauft. Diese wiederum hat zu wenig Impfstoff bestellt. Das Lockdown-Chaos wird weitergehen. Ausblick auf 2021: Merkel wird bis zum letzten Augenblick Chaos stiften

Besuch einer EU-Delegation, um „Solidarität mit dem Gazastreifen nach 13 Jahren Belagerung“ zu zeigen

von Elder of Ziyon, 10. Dezember 2020 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV 48 Delegierte aus der Europäischen Union besuchten gestern kurz den Gazastreifen und traf sich mit Organisationen der „Zivilgesellschaft“. Auf der Pressekonferenz der Delegation vor ihrer Abreise sagte der Vertreter der Europäischen Union in den Palästinensergebieten, Sven Kohn von Burgsdorf: „Wir sind Besuch einer EU-Delegation, um „Solidarität mit dem Gazastreifen nach 13 Jahren Belagerung“ zu zeigen

Das „Dorf“, das Israel abriss, gab es vor gar nicht so langer Zeit noch nicht

von Elder of Ziyon, 6. November 2020 Übernommen von Abseits vom Mainstream- HEPLEV Die Medien sind erfüllt von der Nachricht, Israel habe im Jordantal diese Woche „ein palästinensisches Dorf abgerissen“. Bloß: Das Dorf zu finden ist eine Herausforderung. Es wird mit unterschiedlichen Namen vesehen, so „Khirbet Humsa“ (so nennt es B’Tselem) oder „Humsa al-Bqai’a“. B’Tselems Das „Dorf“, das Israel abriss, gab es vor gar nicht so langer Zeit noch nicht

Antisemitismus im heutigen Europa

Wenn Judenhass auf der Straße normal wird   Joseph Puder, FrontPage Magazine, 22. Oktober 2020 übernommen von Abseits vom Mainstream -HEPLEV Das Erbe des Antisemitismus in Europa ist langes und schmerzhaftes. Es hatte seinen Höhepunkt im Holocaust. Während Europas demokratische Regierungen heute behaupten Antisemitismus bekämpfen zu wollen, hat der Zustrom von Millionen muslimischer Migranten aus Antisemitismus im heutigen Europa

Merkel und ihre angebliche „Unterstützung“ der Sicherheit Israels

Hugh Fitzgerald, Jihad Watch, 8. Oktober 2020 übernommen von Abseits vom Mainstream – Heplev Bundeskanzlerin Merkel erzählt der Welt gerne, wie wichtig Deutschland Israels Sicherheit ist. Eine Woche vor den Bundestagswahlen 2013 erklärte sie eindringlich, dass Israels Sicherheit Teil des deutschen nationalen Ethos ist. In einem Interview für die Ausgabe der Jewish Voice from Germany Merkel und ihre angebliche „Unterstützung“ der Sicherheit Israels

Kuhs: EU will Israel, Kosovo und Serbien vorschreiben, was die Hauptstadt Israels ist

von Colin McMahon auf haOlam.de Der Auswärtige Sprecher der EU Peter Stano hat Serbien und Kosovo vor einer Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels gewarnt, da sich dies nicht mit der gemeinsamen Außenpolitik der EU decke. Dazu sagte MdEP Joachim Kuhs, Mitglied des Haushaltsausschusses des EU-Parlamentes: „Die EU will hier gleich drei souveränen Nationalstaaten diktieren, was Kuhs: EU will Israel, Kosovo und Serbien vorschreiben, was die Hauptstadt Israels ist

Hagia Sophia – ein weiterer Islamführer lässt die Maske fallen

* von Albrecht Künstle Erst christlich, dann islamisch, keine 100 Jahre säkular, jetzt wieder Moschee Mehmet II. alias „Fatih“ hinterlässt auch große Fußabdrücke in Deutschland Sultan Erdogan vom Bosporus ist nicht der erste Islamist, der sich mit der Umwidmung der Hagia Sophia über das christliche Erbe hermacht. Derzeit geschieht dies unblutig, 1453 durch Mehmet II. Hagia Sophia – ein weiterer Islamführer lässt die Maske fallen

1.080 europäische Heuchel-Parlamentarier gegen Souveränität/Annexion

* von Manfred Gerstenfeld übernommen von Abseits vom Mainstream – Heplev; auch auf Israel National News) Am 23. Juni veröffentlichten 1.080 scheinheilige europäische Parlamentarier aus 25 europäischen Ländern einen Brief an europäische Regierungen und Führungspolitiker, in dem sie sich gegen eine israelische Annexion der „Westbank“ aussprachen. Die ehemalige Parteichefin der linksextremen israelischen Meretz, Zahava Galon, 1.080 europäische Heuchel-Parlamentarier gegen Souveränität/Annexion

„Schlachtet die Juden“: Demonstranten in Brüssel rufen zum Krieg gegen Israel auf

von David Berger (Philosophia Perennis) Bei einer Kundgebung am vergangenen Sonntag in Brüssel gegen eine mögliche israelische Annexion von Teilen des Westjordanlandes haben Demonstranten heftigste antisemitische Parolen skandiert. Während das EU-Politiker kaum zu interessieren scheint, zeigen sich jüdische Organisationen und einige konservative Politiker entsetzt. Etwa 400 Menschen sollen an der Demonstration in Brüssel teilgenommen haben, „Schlachtet die Juden“: Demonstranten in Brüssel rufen zum Krieg gegen Israel auf

Offener Brief an die Abgeordneten die Israel wieder im Bundestag verurteilen

von boasinfo OFFENER BRIEF an die Bundestagsfraktionen CDU, SPD, FDP und Grüne zur geplanten Verurteilung der als ‘Annexion’ bezeichneten Ausübung zivilrechtlicher Souveränität auf Teilen Samarias und Judäas durch den Staat Israel Geehrter Herr Abgeordneter, geehrte Frau Abgeordnete, wie SPIEGEL Online am 19.06.2020 berichtete planen die Bundestagsfraktionen der CDU/CSU, SPD, FDP und Grünen eine gemeinsame sowie Offener Brief an die Abgeordneten die Israel wieder im Bundestag verurteilen

Pesach in the times of Corona

* von Dr. Rafael Korenzecher Allen damaligen und heutigen Pharaos, allen offenen und versteckten Judenhassern, die nach dem Motto die Juden sind an allem schuld, nun auch entdeckt zu haben glauben, dass sogar Corona eine jüdische Heimsuchung ist — dazu allen BDS-Junkies, hiesigen Terror-gegen-Israel-Verstehern und Atom-für–den-Iran-Befürwortern , allen Erdogans, Abbassen, Rouhanis, dem UNO-Pack, der EU Pesach in the times of Corona

Wer beauftragte Brandstifter von Lesbos?

von Aron Sperber über Haloam.de (mit freundlicher Genehmigung durch HaOlam) Das von deutschen Medien Rechtsextremen zugeschriebene Feuer von Lesbos wurde offenbar von 3 Palästinensern gelegt. Die Jerusalem Post fragt sich völlig zu Recht, ob die Beauftragung der palästinenischen Brandstifter nicht im gleichen Kontext wie der von Erdogan inszenierte Sturm auf die griechische Grenze stehen könnte. Wer beauftragte Brandstifter von Lesbos?

Corona: Einreisestopps in EU sollen nicht für Asylbewerber gelten

von David Berger (Philosophia Perennis) Seit 16. März sind auch die deutschen Grenzen dicht. Was uns bisher von Merkel und ihrem Hofstaat als unmöglich verkauft wurde, ist nun auf einmal doch möglich. Allerdings sollen die Grenzen weiter für „Personen, die um internationalen Schutz bitten“, offen bleiben. Wie die Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gestern mitteilte, Corona: Einreisestopps in EU sollen nicht für Asylbewerber gelten

Eine Krankheit namens Marxel

Von Ramini Fulano (übernommen von haolam.de) Nachdem Präsident Trump einen befristeten Einreise-Stopp gegen die EU (und nicht das Vereinigte Königreich) verhängt hat, fühlt sich das linke Milieu in Politik und Medien ungerecht behandelt. Doch zunächst zu etwas ganz anderem: Kaum steigen die Corona-Fallzahlen auch nördlich der Alpen auf geradezu italienische Höhen, sind „Refugees“ und „Klimaschutz“ Eine Krankheit namens Marxel

AfD zwingt Bundesregierung zu Pro-Israel-Politik

von David Berger (Philosophia Perennis) Die AfD zwingt die Bundesregierung zu einer historischen Kehrtwende in der Israel-Politik: Laut Ha‘aretz folgt Berlin Tschechien und spricht dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag die Befugnis ab, Israel wegen angeblicher Verstöße gegen „Völkerrecht“ zu verurteilen. Die Bundesregierung habe in einem Schreiben an den Internationalen Strafgerichtshof am Freitag die Ansicht AfD zwingt Bundesregierung zu Pro-Israel-Politik

Ein Skandal ohnegleichen

* von Rafael Korenzecher Linke Schießbefehlpartei-Nachfolgerin verliert Abstimmung — Thüringer Landtag wählt einen liberalen Ministerpräsidenten — Die Demokratie ist in Gefahr !!! Es läuft z.Zt. gar nicht gut für die links-grünen Systemfeinde unserer westlichen Lebensart: Das zur Korrektur der verlorenen Wahlen von den Democrats erdachte substanzlose Impeachment gegen den überaus erfolgreichen US-Präsidenten Trump ist gefloppt. Ein Skandal ohnegleichen

Die Rechtmäßigkeit jüdischer Siedlungen in Judäa und Samaria

Die Administration Trump trifft eine ehrbare und legitime Entscheidung Joseph Puder, FrontPage Magazine, 27. November 2019 Übernommen von Heplev Die Administration Trump traf vor kurzem eine historische Entscheidung: Die israelischen Siedlungen in Judäa und Samaria sind legal. Es war keine totale Überraschung, da dieser Reporter immer geglaubt hat, dass Judäa und Samaria – oder wie Die Rechtmäßigkeit jüdischer Siedlungen in Judäa und Samaria

Der Antisemitismus-Bericht der UNO – Erreichtes und Unzulänglichkeiten

*von Manfred Gerstenfeld (Übernommen von Heplev) Nahezulegen, die Vereinten Nationen – ein notorischer Hetzer gegen Israel – könnten einen wertvollen Bericht über globalen Antisemitismus anzufertigen, schien weit hergeholt. Es ist aber genau das, was der Sonderberichterstatter für Religions- und Glaubensfreiheit Ahmed Shaheed gemacht hat. Ebenfalls bemerkenswert ist, dass der Autor aus dem Inselstaat Malediven stammt, Der Antisemitismus-Bericht der UNO – Erreichtes und Unzulänglichkeiten

Mit FFF in die Ökodiktatur

* von Vera Lengsfeld Fridays for Future macht fassungslos. Als Studentin der Geschichte habe ich mich gefragt, wie hysterische Massenbewegungen, wie die der Flagellanten oder der Hexenverfolgung entstehen können und mich damit beruhigt, dass dies in Zeiten der Aufklärung und der wissenschaftlichen Vernunft nicht mehr passieren könnte. Als Mao in der Kulturrevolution Anfang der 70er Mit FFF in die Ökodiktatur

Mein Problem mit Rechts und Links

Um es gleich vorwegzunehmen: Nein, ich kann durchaus Rechts von Links unterscheiden – zumindest, wenn es um die optisch zu sehenden und zu gehenden Richtungen geht. In der Politik, in der auch ein Links-Rechts-Schema verwendet wird, ist es da schon schwieriger. So wurde ich aufgrund verschiedener Beiträge auf Facebook sogar indirekt als NAZI denunziert und Mein Problem mit Rechts und Links