Hamburg: Hunderte demonstrieren für Errichtung eines islamischen Kalifats

Deutlich mehr als 1000 Demonstranten sind gestern im Hamburg dem Aufruf zu einer von Islamisten organisierten Demonstration am Steindamm in St. Georg gefolgt. Offiziell galt der von zahlreichen Polizisten geschützte Protest angeblich islamfeindlicher Politik und Medien. Laut Ahmad Mansou soll dort aber auch die Errichtung eines islamistischen Kalifats und die Abschaffung der Demokratie gefordert worden sein.

Ökostromanlagen müssen zwangsabgeschaltet werden!

von Vera Lengsfeld Seit Jahren weisen Fachleute darauf hin, dass unser Stromnetz nicht für den volatilen Ökostrom ausgelegt ist. Das stieß bei der Politik auf taube Ohren. Der Ausbau von „Erneuerbaren“ wurde planmäßig vorangetrieben, ohne Rücksicht auf technische Erfordernisse. Das führte dazu, dass die Eingriffe der Netzregulierer, die dafür sorgen müssen, dass es keinen Netzzusammenbruch Ökostromanlagen müssen zwangsabgeschaltet werden!

Untersuchungsausschuss zum Fall Scholz – Beruhigung für die Bürger oder das Ende der Ampelkoalition?

von Bernd Geiger / Red. HaOlam Kanzler Olaf Scholz (SPD) wird sich wohl demnächst vor einem Untersuchungsausschuss des Bundestags verantworten müssen. Die Unionsfraktion hat bereits einen entsprechenden Antrag erarbeitet, über den der “Spiegel” berichtet. Es stellt sich die Frage, ob dieser Ausschuss lediglich dazu dient, die Bürger zu beruhigen oder ob es tatsächlich zu einem Untersuchungsausschuss zum Fall Scholz – Beruhigung für die Bürger oder das Ende der Ampelkoalition?

Deutsche Regierung: 506 antisemitische Verbrechen im vierten Quartal 2022

Behörden ermitteln nur gegen 292 Verdächtige bei 506 Vorfällen von Benjamin Weinthal, Jerusalem Post, 11. März 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – Heplev Die deutsche Bundesregierung sagte in Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage, dass im vierten Quartal 2022 506 antisemitische Verbrechen registriert wurden, darunter 17 Gewalttaten. Das gilt für den Zeitraum von Anfang Oktober 2022 Deutsche Regierung: 506 antisemitische Verbrechen im vierten Quartal 2022

Von Dresden bis Passau: Auch Großaufgebot der Polizei kann Spaziergänger nicht mehr aufhalten

* von David Berger (Philosophia Perennis) Bilder, als ob die Invasion tausender Terroristen bevorstehen würde. Die „Gefährder“ gegen die hier mit allen Mitteln gekämpft werden soll, sind die Kritiker des Corona-Regimes. Alles, was an Polizisten, Wasserwerfern, Pfefferspray-Pistolen, Räumfahrzeugen etc. verfügbar ist, wird derzeit in Deutschland gegen friedliche Spaziergänger aufgefahren. Besonders krasse Bilder erreichen uns derzeit Von Dresden bis Passau: Auch Großaufgebot der Polizei kann Spaziergänger nicht mehr aufhalten

Das Volk für den Rechtsstaat: Massendemos in zahllosen Städten gegen Impfpflicht

von David Berger (Philosophia Perennis) Nicht nur in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt zogen am Wochenende tausende „Spaziergänger“ durch die City, auch in anderen Großstädten Deutschlands war dies von Nord bis Süd der Fall. In Berlin wurde die geplante Demo gegen die Impfpflicht mit einer besonders überzeugenden Argumentation verboten. Dabei versuchen viele Medien, ihre Leser hinters Licht Das Volk für den Rechtsstaat: Massendemos in zahllosen Städten gegen Impfpflicht