Pentagon: Wir haben die Ukraine 8 Jahre lang für diesen Krieg gegen Russland trainiert

* von David Berger (Philosophia Perennis)

(c) Screenshot Twitter (nach PP)

Was bisher als antiamerikanische Verschwörungstheorie galt, räumen die USA nun – nachdem der Ukraine-Konflikt längst zu einem weltweiten Krieg geworden ist – auch ganz offiziell ein: Ein Sprecher des Pentagon erklärt, dass man das Ukrainische Militär die letzten acht Jahre lang auf diesen Waffengang mit Russland vorbereitet habe.

Anlass zu den Äußerungen: Der Sprecher des US-Verteidigungsministeriums John Kirby sprach mit dem US-Sender Fox News über die Kampffähigkeit der ukrainischen Streitkräfte.

„Mär vom überraschenden russischen Überfall auf ein friedliebendes Land“

Matthias Matussek dazu: „Die Mär vom überraschenden russischen Überfall auf ein friedliebendes Land löst sich vor unseren Augen auf und auch die Lustlosigkeit der Ukraine zu Verhandlungen klärt sich auf…“

Schon 2015 war klar, was die Vereinigten Staaten planen

Interessant ist dabei, was Georg Friedman bereits 2015 sagte:

Dieser Krieg macht die EU zum Armenhaus

Für die Finanzierung der Pläne der USA müssen freilich andere sorgen – und auch das dürfte den USA nicht missfallen: Soeben berichtet die „Bild“, dass die EU beschlossen hat, „weitere 500 Millionen Euro für die Lieferung von Waffen und Ausrüstung an die ukrainischen Streitkräfte zur Verfügung stellen.

Das kündigte der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell am Freitag am Rande des G7-Außenministertreffens nahe dem Weißenhäuser Strand an der Ostsee an. Damit würden sich die für die Ukraine zur Verfügung stehenden EU-Mittel für Militärhilfe auf zwei Milliarden Euro erhöhen.“

Dies dürfte die derzeit rasant ansteigende Verarmung breiter Schichten in der EU weiter vorantreiben.

Selenskyj will Krieg, keine Friedensverhandlungen

Lesen Sie dazu auch:

***

PP hat sich stets geweigert in dem Ukraine-Konflikt entweder für Zelinsky & Co noch für Putin & Co Partei zu ergreifen. Auch zum Ärger der Mainstreammedien, die auf Gleichschaltung setzen und jeden als „Putinisten“ verteufeln, der ihre Kriegspropaganda in Frage stellt. Umso mehr sind wir auch auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Diese ist hier möglich:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung PP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.