Rechtsanwältin geht juristisch gegen Corona-Verordnungen vor – Internetseite gesperrt

* von David Berger (Philosophia Perennis) Die bekannte Rechtsanwältin und Fachautorin Beate Bahner hat heute einen Eilantrag beim Bundesverfassungsgericht wegen des Angriffs auf den Bestand der Bundesrepublik Deutschland eingereicht. Kurz danach war ihre Internetseite auf einmal nicht mehr erreichbar. In einer Rundmail der Juristin, über die PP bereits vor einigen Tagen berichtete, heißt es: „Sehr Rechtsanwältin geht juristisch gegen Corona-Verordnungen vor – Internetseite gesperrt