Epidemologe Stöhr: Corona endlich wie normale Atemwegserkrankung behandeln!

von David Berger (Philosophia Perennis) Mit dem Epidemiologen Prof. Dr. Klaus Stöhr kommt bei den großen Medien endlich ein Fachmann zu Wort, der die Wissenschaft und nicht die Interessen der Pharmaindustrie vertritt. Er plädiert dafür „man soll Corona wie eine normale Atemwegserkrankung behandeln. Die Dunkelziffer der Infektionen sei so hoch, dass man die Verbreitung des Epidemologe Stöhr: Corona endlich wie normale Atemwegserkrankung behandeln!