Spahn fordert: Nicht auf Parlamentsbeschluss warten. Sofort bundesweit in den harten Lockdown!

von Michael van Laack (Philosophia Perennis) Jetzt sei vorauseilender Gehorsam gefragt, erläuterte am Vormittag unser geliebter Bundesgesundheitsminister während der Corona-Lage des OKW (Oberkommando Wieler). Wegen der nervigen demokratischen Prozesse, die Bundestag und Bundesrat zu durchlaufen haben, käme der harte Lockdown viel zu spät, wenn die Länder nicht von sich aus Maßnahmen ergreifen würden. Krankenhäuser sollten Spahn fordert: Nicht auf Parlamentsbeschluss warten. Sofort bundesweit in den harten Lockdown!

RKI-Chef: Abriegelung von Corona-Hotspots möglich

von David Berger (Philosophia Perennis) High Noon-Stimmung im RKI. Dessen Präsident Lothar Wieler fordert Beherbergungsverbote und hält die „Abriegelung“ von Corona-Risikogebieten für möglich. Weder die Rechtslage noch der Kontext der derzeit zur Panikmache von Politikern und Medien verbreiteten absoluten Zahlen scheinen ihn zu interessieren. Was uns im zweiten Lockdown – wie immer ihn das System RKI-Chef: Abriegelung von Corona-Hotspots möglich

Corona: Auch Bundesregierung hält jetzt Abriegelungen von Risikogebieten für möglich

von David Berger (Philosophia Perennis) Nachdem gestern RKI-Präsident Lothar Wieler die Abriegelung von Gebieten mit hohen Corona-Zahlen als brachiales Mittel im Kampf gegen Corona angedacht hatte, springt ihm nun die Bundesregierung bei und hält diese bislang beispiellose Maßnahme für ein mögliches Mittel im Kampf gegen die steigenden Zahlen an Neuinfektionen. Auf eine entsprechende Frage von Corona: Auch Bundesregierung hält jetzt Abriegelungen von Risikogebieten für möglich