Antisemitismus nimmt heftig zu, weil Israel-Palästina ein religiöser Konflikt ist

First One Through, 28. Juni 2021 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Die Zunahme des Antisemitismus nach dem letzten Scharmützel zwischen der palästinensischen politisch-terroristischen Gruppe Hamas und Israel scheint viele Leute überrascht zu haben, obwohl 2014 dasselbe geschah. Die Überraschung wurzelt in der Einbildung, dass der Konflikt zwischen zwei ethnischen Gruppen (Arabern und Juden) Antisemitismus nimmt heftig zu, weil Israel-Palästina ein religiöser Konflikt ist

Als Hitlers Mufti eine Pressekonferenz hielt

* Sean Durns, The Algemeiner, 9. August 2021 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Im März vor 60 Jahren hielt ein berüchtigter Nazikollaborateur und Palästinenserführer in Beirut eine Pressekonferenz, in der er sowohl jede Beteiligung am Holocaust als auch jede Beziehung zu dessen führendem Architekten Adolf Eichmann bestritt. Amin al-Husseini, allgemein als „Hitlers Mufti“ Als Hitlers Mufti eine Pressekonferenz hielt

Hitlers palästinensischer Verbündeter: der Großmufti Amin Al-Husseini

von Akiva van Koningsveld, HonestReporting, 10. Februar 2021 Übernommen von abseits vom mainstream – heplev Obwohl weniger bekannt ist als sein entfernter Cousin, der PLO-Gründer Yassir Arafat, spielte Jerusalems Großmufti Haddsch Amin al-Husseini (1897 – 1974) eine herausragende Rolle im Palästina vor 1948. Als einer der „Gründerväter“ des palästinensischen Nationalismus bleibt Al-Husseini eine in der Hitlers palästinensischer Verbündeter: der Großmufti Amin Al-Husseini

Das andere Mal, als sie fast einen jüdischen Staat ausriefen (und niemand das mitbekam)

Im Juli 1943, mitten im Zweiten Weltkrieg, versammelten sich bedeutende Mitglieder des „Jischuw“ insgeheim in einem Vorort von Tel Aviv, um die Gründung einer jüdischen Regierung im Land Israel auszurufen. * Gil Weissblei, the Librarians, 27. April 2020 * übernommen von Abseits von Heplev – Abseits vom Mainstream Sitzend, von links nach rechts: Prof. Joseph Das andere Mal, als sie fast einen jüdischen Staat ausriefen (und niemand das mitbekam)

Und nochmal: Das britische Mandat Palästina hat NICHTS mit den heutigen Palästinensern zu tun

* von Elder of Ziyon, 19. Mai 2020 (Übernommen von Abseits vom Mainstream – Heplev) Issa Amro, der beliebte palästinensische Demonstrant, der in westlichen Medien begeistert porträtiert wird, twittert: Ja, er verwendet ein britisches Dokument aus dem britischen Mandat Palästina, um irgendwie vorzugeben, es beweise, dass es so etwas wie einen unabhängigen Palästinenserstaat gegeben habe. Und nochmal: Das britische Mandat Palästina hat NICHTS mit den heutigen Palästinensern zu tun

Die Malaria in Palästina auszumerzen war auch nur ein kolonialistisches Komplott der Zionisten!

Elder of Zioyn, 5. Februar 2020 * übernommen von Abseits vom Mainstream – Heplev Nachdem ich über den wirtschaftlichen Überblick zu Palästina 1934 gepostet hatte, der zeigte, dass jüdische Investitionen den Arabern der Region großen Nutzen gebracht hatten, darunter die Malaria unter Kontrolle zu bekommen, wurde mir ein bemerkenswertes Landkarten-Paar gezeigt. Eine zeigte, wo gemäß Die Malaria in Palästina auszumerzen war auch nur ein kolonialistisches Komplott der Zionisten!

Juden und Araber gemeinsam gegen die Nazis

* von Nadav Shagrai auf IsraelHayom am 7. August 2019 Übersetzt durch Heplev Die ersten drei Jahre des Zweiten Weltkriegs kämpften, aßen, trainierten Juden und Araber gemeinsam, wurden gemeinsam gefangen genommen und töteten gemeinsam, sagt Professor Mustafa Abbasi. Während diese Brüderlichkeit nach dem Krieg versandete, „gibt sie uns einen Silberstreif der Hoffnung für die Zukunft“. Juden und Araber gemeinsam gegen die Nazis

Wir sind immer schon hier gewesen: Das historische Recht des jüdischen Volks am Land Israel

* von Victor Rosenthal (Abu Yehuda) am 4. August 2019 (übersetzt von Heplev) Ich rede oft vom historischen Recht des jüdischen Volks an Eretz Yisrael, dem Land Israel, zusätzlich zu unsren juristischen und moralischen Rechten. Was meine ich damit? Zuerst müssen wir das Konzept eines eigenen „Volks“ verstehen. Mahmud Abbas hat bei vielen Gelegenheiten gesagt, Wir sind immer schon hier gewesen: Das historische Recht des jüdischen Volks am Land Israel

Hitler und die Palästinenser

Wie einige von Euch vielleicht bereits wissen, arbeite ich derzeit an einem Buch mit dem Titel Blauer Stern auf weißem Grund – die Wahrheit über Israel, das beim Verlag bereits vorbestellt werden kann. Während ich am Recherchieren über die Kollaboration zwischen Hitler und dem damaligen “Großmufti”  von Jerusalem, Admin-al Hussein, den Hitler förmlich vergötterte, war Hitler und die Palästinenser