Kurze Zustandsbeschreibung nach der Impfung

Ich bin geimpft. Trotz meiner Impfung habe ich keine Angst vor Ungeimpften bekommen. Die Impfung hat mich auch nicht zorniger und wütender werden lassen.

Die Impfung hat bei mir keine Ungeimpftenintoleranz ausgelöst. Ich verspüre keinen Drang, ungeimpfte Menschen von meinem Tisch und aus meinem Leben zu verbannen.

Ich benötige keine Isolation von Ungeimpften und teile gerne Räume mit ihnen.

Bei mir ist auch nicht der unbändige Drang erwachsen, Informationen über den Impfstatus von Menschen in meiner Nähe zu erhalten.

Ich schreibe all das hier nur auf, weil ich diese Nebenwirkungen gerade bei vielen anderen Menschen entdecke, die sich haben impfen lassen.

Vielleicht wäre es gut, wenn noch etwas intensiver an einer Impfung gearbeitet werden würde, die so gut ist, dass sich Geimpfte nicht vor Ungeimpften fürchten müssen.

Sollten Sie mich, Gerd Buurmann, in meiner Arbeit als Autor, Künstler oder Betreiber von „Tapfer im Nirgendwo“ unterstützen wollen, überweisen Sie gerne einen Betrag Ihrer Wahl auf mein Konto oder nutzen Sie PayPal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.