Warum die Maskenpflicht unbedingt erhalten werden muss

Auf Teufel komm raus soll die Maskenpflicht aufrecht erhalten werden. So sollen wir und besonders unsere Kinder dazu erzogen werden, „das Maul zu halten“. Wir sollen lernen, dass jedes „Freiheitchen“, jeder kleine Luftzug ein Privileg ist, das sie für ihren Gehorsam geschenkt bekommen. Und das ihnen bei Ungehorsam oder Kritik jederzeit wieder entzogen werden kann – Basisschutzmaßnahme nennt man das dann.

Es ist nicht persönliche Eitelkeit, die mich dazu antreibt, ein Foto, das schon einmal vor knapp zwei Jahren – als die Maskenpflicht eingeführt wurde – das Foto der Woche war, erneut unter dieser Rubrik zu veröffentlichen.

„Freedom day“ ohne Freiheit

Wie werdet ihr euren Enkelkindern erklären, wenn die fragen, warum und seit wann es die Maskenpflicht gibt? (Benedikt Brechtken)

Warum? Der lange herbeigesehnte „Freedom day“ wird in seiner deutschen Version, die am 20. März gefeiert werden soll, mit viel zu tun haben, aber garantiert nicht mit Freiheit.

Wer uns die Tatsache, dass bei den Basisschutzmaßnahmen jetzt das Lüften wegfällt, als großzügiges Geschenk der Regierung an seine Bürger verkaufen will, der ist entweder dumm oder abgrundtief sadistisch.

Drei Dinge sind es, die für die deutsche Version des „Freedom days“ stehen:

  • Die wenigen Grundrechte, die dem Bürger jetzt aus der Fülle der – wie sich jetzt herausstellt – völlig willkürlich gestohlenen Grundrechte, werden unter der Bedingung zurückgegeben, dass ein noch größerer Diebstahl geplant ist: Die Impfpflicht, die einen perfiden Eingriff in das Menschenrecht auf körperliche Unversehrtheit darstellt.
  • Die Maßnahmen sollen mit ihrem völlig unsinnigen Framing dazu dienen, die Spaziergänger, die das Corona-Regime tatsächlich zum Einsturz bringen könnten und vermutlich auch werden, ruhig zu stellen.
  • Auf Teufel komm raus soll die Maskenpflicht aufrecht erhalten. So sollen wir und besonders unsere Kinder dazu erzogen werden, „das Maul zu halten“. Wir sollen lernen, dass jedes „Freiheitchen“, jeder kleine Luftzug ein Privileg ist, das sie für ihren Gehorsam geschenkt bekommen. Und das ihnen bei Ungehorsam oder Kritik jederzeit wieder entzogen werden kann – Basisschutzmaßnahme nennt man das dann.

Leider recht behalten

Ich bin alles andere als froh, dass die warnende Prophezeiung, mit diesem Bild aussendete, nun berechtigter ist als damals vor knapp zwei Jahren; zu einer Zeit als viele gar nicht verstanden, was ich will, mich für verrückt erklärten und falsche Freunde sich abwandten.

***

Als corona-kritischem Portal wird PP die Arbeit derzeit schwer gemacht. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Auch die finanzielle. Wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung PP

2 Trackbacks and Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.