Frankfurt: Wasserwerfer gegen die „Falschen“ bei Querdenken-Demo in Frankfurt – Gegen die Antifa!

Manchmal kommt es anders, als man denkt. Ein hartes Vorgehen hatte die Polizei diesmal versprochen, was bei den antifaschistischen Kulturbeauftragten der MSM klammheimliche Vorfreude auf „schöne“ Bilder aufkommen ließ. Aber die Lebenswirklichkeit kann grausam sein. Die Exekutive setze ihr vom Staat verliehenes Gewaltmonopol (zumindest bisher) nicht ein, um die „Masken-Nazis“ von der Straße zu fegen… Sondern die Antifa.

Bei der ARD löst die Meldung verständlicherweise in diesen Minuten Fassungslosigkeit aus. Der „Kampf gegen rechts“ läuft nicht so reibungslos, wie gewünscht. Nun wird gewiss bald wieder die Diskussion über Rassismus in der Polizei und unangemessene Polizeigewalt neuen Auftrieb bekommen.

Journalisten wird die Hofberichterstattung verweigert? Unfassbar!

 

Es gibt auch schon ein paar hübsche Bilder im Netz. Sobald weitere folgen, ergänzen wir den Artikel selbstverständlich entsprechend.

Jetzt auch Wasserwerfer gegen Querdenker (17.15 Uhr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.