Corona-Herbst: Kennzeichnungspflicht für Ungeimpfte in der Öffentlichkeit – FDP mit dabei

von David Berger (Philosophia Perennis am 04.08.2022) (David Berger) Zusammen mit der SPD plant die FDP de facto eine Kennzeichnungspflicht für Ungeimpfte in der Öffentlichkeit. Betroffen sollen davon auch dreifach Geimpfte sein, die keine vierte Impfung wollen. Die Polizei hat den Auftrag, gegen Vergleiche mit dem „Judenstern“ der Nationalsozialisten vorzugehen. Es muss hier nicht weiter Corona-Herbst: Kennzeichnungspflicht für Ungeimpfte in der Öffentlichkeit – FDP mit dabei

Annalena Baerbocks Ende naht. Das linke Kampfblatt „taz“ lässt sie fallen!

von Michael van Laack (Philosophia Perennis) Schon seit einigen Tagen wundern wir uns, warum Robert Habeck sich in der Causa um die abgekupferten Buchzitate nicht öffentlich hinter Annalena Baerbock gestellt hat. Jetzt wird klar, dass ihm vwphöl bereits von Links zugerufen wurde: „Fertigmachen zum Jubeln, Robert!“ Klarer als ARD, ZDF, SPIEGEL und FAZ zusammen es Annalena Baerbocks Ende naht. Das linke Kampfblatt „taz“ lässt sie fallen!

Grüne: Das Wort „Deutschland“ soll aus dem Parteiprogramm gestrichen werden!

Michael van Laack (Philosophia Perennis) „Deutschland – Alles ist drin“ lautet der vorläufige Titel des Wahlprogramms von Bündnis 90/Die Grünen, das eigentlich nur noch formal auf dem kommenden Parteitag beschlossen werden sollte. Jetzt aber regt sich Widerstand der Woko Haram-Gruppe innerhalb der Partei. Deutschland im Titel der Welterretter-Gruppe, die ab Herbst Deutschland regieren will? Das Grüne: Das Wort „Deutschland“ soll aus dem Parteiprogramm gestrichen werden!

Die Sünderin

* Übernommen von Tapfer im Nirgendwo Dies ist ein Brief an alle, die gerade nichts Besseres zu tun haben, als zu zeigen, welche Methoden sie bereit sind zu wählen, um Simone Schermann zu mobben. Sagt mal, seid Ihr eigentlich völlig meschugge? Simone Schermann hat von der Lahrer Zeitung, Redaktion Ettenheim und Umland, folgende vier Fragen Die Sünderin

Mit FFF in die Ökodiktatur

* von Vera Lengsfeld Fridays for Future macht fassungslos. Als Studentin der Geschichte habe ich mich gefragt, wie hysterische Massenbewegungen, wie die der Flagellanten oder der Hexenverfolgung entstehen können und mich damit beruhigt, dass dies in Zeiten der Aufklärung und der wissenschaftlichen Vernunft nicht mehr passieren könnte. Als Mao in der Kulturrevolution Anfang der 70er Mit FFF in die Ökodiktatur