Am 1. Januar wurde der (T)Euro 25 Jahre alt

Den Euro gibt es nicht erst seit dem Jahr 2002. Schon zum 1.1.1999 ging er als elektronische Verrechnungseinheit von 11 der 15 damaligen EU-Staaten an den Start. Am 1. Januar 2002 wurde die D-Mark dann feierlich beerdigt. Anders als in anderen Ländern wurden wir dazu nicht befragt. Der Euro sollte die Europäische Union noch mehr einigen als zuvor. Doch je größer die EU wurde und je mehr Länder sich dem Euro anschlossen, desto größer wurden die Probleme. Was die EU-Kommissionspräsidentin Christine Lagarde nicht davon abhielt, zum Jubiläum zu schwärmen, „Der Euro ist ein Symbol für unsere gemeinsamen Ideale und die für uns so wichtige Stabilität.“ Weniger rosig aus deutscher Sicht:

Ein Kibbutznik als neuer Ministerpräsident der Niederlande?

von Red. HaOlam.de Quelle Beitragsbild oben: Rijksoverheid/Phil Nijhuis, CC0, via Wikimedia Commons Die konservativ-liberale Freiheits-Partei (PVV) von Geert Wilders ist der große Wahlsieger der Wahlen in den Niederlanden. Sie konnte ihr Ergebnis mehr als verdoppeln und ist zukünftig die stärkste Partei im Parlament. Geert Wilders, der viele Jahre in Israel in einem Kibbutz lebte, ist Ein Kibbutznik als neuer Ministerpräsident der Niederlande?

Die skandalöse Enthaltung der „Stand-with-Israel”-Schwaflerin Baerbock

von Bettina Sauer (Red. HaOlam.de) Quelle: Beitragsbild oben: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons Dass auf Baerbocks scheinheiliges “Stand-with-Israel”- Geschwafel nichts aber auch gar nichts gegeben werden kann, dass bewies die deutsche Totalkatastrophe bei der Abstimmung zur Israel-Resolution der UN-Vollversammlung. Tschechien erwägt aufgrund des skandalösen Abstimmungsergebnisses den Austritt aus der Die skandalöse Enthaltung der „Stand-with-Israel”-Schwaflerin Baerbock

Eine Abstimmung der doppelten Moral und der Schande für die UNO und die EU

von Dr. Rafael Korenzecher Wie von mir bereits an früherer Stelle befürchtet und nicht anders erwartet hat die Generalversammlung der UNO mit großer Mehrheit — darunter auch einer großen Zahl der EU Staaten — eine Resolution verabschiedet, in der ein Waffenstillstand für den Gazastreifen gefordert, aber die Mordterrorgruppe der Hamas weder erwähnt noch verurteilt wird. Eine Abstimmung der doppelten Moral und der Schande für die UNO und die EU

Mit hochkarätigen Medizinern und Wissenschaftlern: Corona-Aufarbeitung im Bundestag

von Red. HaOlam.de Quelle Beitragsbild oben: Ank Kumar, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons Am 11. und 12. November lädt die Fraktion der Alternative für Deutschland (AfD) zum 2. Corona-Symposium in den Deutschen Bundestag ein. Bereits im Juli 2020 fand das 1. Corona-Symposium der AfD im Bundestag statt (Video der Veranstaltung). Damals war Prof. Mit hochkarätigen Medizinern und Wissenschaftlern: Corona-Aufarbeitung im Bundestag

Israel geht mit deutschem Botschafter wegen Einmischung in Justizreform hart ins Gericht

von Benjamin Weinthal, i24, 18. September 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – Heplev Zum Beitragsbild oben: Deutschlands Botschafter in Israel Steffen Seibert bei einer Feier in Berlin (AP Foto/Steffi Loos, Pool) Das ist das zweite Mal, dass das israelische Außenministerium sich entschieden hat den deutschen Diplomaten zu rügen. Der deutsche Botschafter in Israel, Steffen Israel geht mit deutschem Botschafter wegen Einmischung in Justizreform hart ins Gericht

Massenansturm auf Lampedusa: Italiens Premierministerin Giorgia Meloni fordert See-Blockade

von Red. HaOlam.de Quelle Beitragsbild oben: By Governo italiano – www.governo.it, for the license, see here, CC BY 3.0 it, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=130399634 In einer beispiellosen Situation haben 9.000 Migranten aus Afrika die kleine italienische Insel Lampedusa gestürmt. Premierministerin Giorgia Meloni reagiert mit der Forderung nach einer See-Blockade und erhöhten Haftdauern in Abschiebehaftanstalten. Doch ihre Forderungen stoßen Massenansturm auf Lampedusa: Italiens Premierministerin Giorgia Meloni fordert See-Blockade

Faeser will wieder Migranten aus Italien aufnehmen

von David Berger (Philosophia Perennis) am 16.09.2023 Quelle Beitragsbild oben: Symbolfoto (c) Screenshot YT Die schlimmen Befürchtungen, die mit der Invasion von Lampedusa verbunden sind, führten zunächst dazu, dass die Bundesregierung einen Aufnahme-Stopp aus Italien verhängte. Den hat Innenministerin Faeser vergangene Nacht rückgängig gemacht. Als vor einigen Tagen in Deutschland die Sorgen angesichts der Invasion Faeser will wieder Migranten aus Italien aufnehmen

Invasion: Schon wieder mehr als 10.000 Männer im Ansturm auf Lampedusa

von David Berger (Philosophia Perennis) Während die italienische Marine tausende von Immigranten aus Lampedusa weg aufs italienische Festland transportiert, stürmen derzeit weitere tausende junge Männer die Insel. Und in Tunesien sollen sich in der vergangenen Nacht mehr als 10.000 Afrikaner auf den Weg nach Lampedusa gemacht haben. Der X-Account „Hartes Geld“ dazu: „Noch mehr Boote: Invasion: Schon wieder mehr als 10.000 Männer im Ansturm auf Lampedusa

Salvini bezeichnet Massenankunft von Migranten auf Lampedusa als “Akt des Krieges”

von Igor Pawlow (Red. HaOlam.de) Quelle Beitragsbild oben: Bild Quelle: By Quirinale.it, Attribution, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=111546352 Italiens Vize-Regierungschef Matteo Salvini bezeichnet die Ankunft von mehr als 8000 Bootsmigranten auf der Mittelmeerinsel Lampedusa als “Akt des Krieges”. Der rechtspopulistische Politiker sieht darin eine organisierte, finanzierte und vorbereitete Aktion. Die Lage auf der Insel verschärft sich drastisch. Matteo Salvini, Salvini bezeichnet Massenankunft von Migranten auf Lampedusa als “Akt des Krieges”

Lampedusa: Keine Flüchtlingswelle, sondern koordinierte Invasion eines Kriegs

von David Berger (Philosophia Perennis) Die Lage auf Lampedusa ist völlig außer Kontrolle, eine beispiellose Situation. Heute überfielen uns in 30 Minuten 35 Boote afrikanischer Horden, bisher 100 Boote an einem Tag. Giorgia Meloni hat bis heute 190.000 Eindringlinge importiert, eine echte Apokalypse! – so eine Nachricht von „Radio Genua“.  Die Nachrichten und Videos aus Lampedusa: Keine Flüchtlingswelle, sondern koordinierte Invasion eines Kriegs

Der Hitzesommer fällt ins Wasser

Von MdB Nicole Höchst (über Red. HaOlam.de): Quelle Beitragsbild oben: © Superbass / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons Gestern Corona, heute Klima: Wenn eine apokalyptische Erzählung baden geht Dieses Jahr fällt die angekündigte Gluthölle des Hitzesommers in Deutschland – wirklich für jeden spürbar – total ins Wasser. Der Hitzesommer fällt ins Wasser

Industrieabschaltung? Habecks kontroverse Äußerungen lösen Welle der Empörung aus

von Red. HaOlam.de Der Wirtschaftsminister und Mitglied der Grünen, Robert Habeck, hat mit kontroversen Äußerungen für Aufsehen gesorgt. Er äußerte die Möglichkeit, dass Deutschland seine Industriekapazitäten drosseln oder sogar abschalten könnte, sollte das Gastransitabkommen zwischen Russland und der Ukraine, das nächstes Jahr ausläuft, nicht verlängert werden. Diese Aussage hat in verschiedenen Kreisen für ungläubiges Entsetzen Industrieabschaltung? Habecks kontroverse Äußerungen lösen Welle der Empörung aus

Israel bestellt deutschen Botschafter ein, um ihn wegen Einmischung in die Innenpolitik zu rügen

Vorwurf von gemeinnütziger Organisation: Deutscher Botschafter „schändet den heiligsten Tag“ im jüdischen Kalender von Benjamin Weinthal, Fox News, 6. Juni 2023 übernommen von Heplev – Abseits vom Mainstream Israels Außenministerium bestätigte gegenüber Fox News Digital am Dienstag, dass das Ministerium den höchst ungewöhnlichen Schritt unternahm Deutschlands Botschafter in Israel, Steffen Seibert, einzubestellen, um eine Botschaft Israel bestellt deutschen Botschafter ein, um ihn wegen Einmischung in die Innenpolitik zu rügen

Holocaust-Gedenktag: Unternahmen die Alliierten genug, um den Juden zu helfen? (Meinung)

Im Gedenken an den Holocaust gibt es auch einen Ort, an das Verhalten der wichtigsten westlichen Alliierten zu erinnern, die beim Schutz der Juden zu wenig unternahmen. Mark Regev, Jerusalem Post, 13. April 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Feiern zum Yom HaSchoah für die ermordeten sechs Millionen konzentrieren sich zurecht auf die Holocaust-Gedenktag: Unternahmen die Alliierten genug, um den Juden zu helfen? (Meinung)

Der Jesus, der die Kreuzigung überlebte und das Turiner Grabtuch

* von Roland M. Horn Die Evangelien kennen nur einen „Jesus von Nazareth“, einen historischen Jesus – nicht das von Paulus erschaffende „erhöhte“ Konstrukt, in dem Jesus nur noch ein Drittel der Gottheit darstellen, die auf der mathematisch falschen Basis von 3*1=1 basiert. Im Prinzip ist der Glaube an einen “dreieinigen Gott” kein Monotheismus, sondern Der Jesus, der die Kreuzigung überlebte und das Turiner Grabtuch

Israelis Souveränität und amerikanische Einmischung

Die Entscheidung von Gegnern der Justizreform in diesem komplexen und schicksalhaften internen Wettbewerb zu US-Einmischung einzuladen, ja sogar darum zu betteln, schadet der israelischen Souveränität und Selbstverwaltung. von Elliott Abrams, Israel HaYom, 9. April 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – Heplev Die Straßen kochen. Die Polizei hat Zusammenstöße mit Demonstranten und es hat nicht Israelis Souveränität und amerikanische Einmischung

Ufos in Deutschland: Eine großangelegte Recherche

Übernommen von Anti-Matrix.com Eine häufig von Skeptikern und Skeptikerinnen geäußerte Meinung besagt, dass das Ufo-Phänomen eine hauptsächlich auf die USA beschränkte Hysterie wäre. Dem entgegen stehen jedoch weltweit beobachtete und dokumentierte Fälle sowie weltweit von Militär und Wissenschaft untersuchte Phänomene. Auch über Deutschland und Österreich erscheinen seit Jahrzehnten, wenn nicht Jahrhunderten, unbekannte Flugobjekte. Publizist und Ufos in Deutschland: Eine großangelegte Recherche

Das Hirngespinst vom internationalen Jerusalem

Vor hundert Jahren wurde die Internationalisierung Jerusalems über einem Mittagessen irrelevant – und bleibt es. Martin Kramer, Mosaic, 28. Dezember 2017 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV In der Aufregung um Präsident Trumps Ankündigung der US-Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt lautet der konstante Refrain, dass man darauf besteht, dass laut langjährigem internationalen Konsens der Das Hirngespinst vom internationalen Jerusalem

Unglaublich, aber wahr „UFOs vor Gericht in Italien“

von anti-matrix.com Das Gericht von Sondrio ist bereit, Geschichte zu schreiben. Zum ersten Mal in einem Strafverfahren wurden UFOs angesprochen. Eine unglaubliche Geschichte ereignete sich in Chiesa in Valmalenco, wo der Streit zwischen einem Kommandanten der Carabinieri und seinen Vorgesetzten seit Jahren andauert. Tausende von Euro wurden für einen angeblichen Betrug gegen den Staat ausgegeben. Unglaublich, aber wahr „UFOs vor Gericht in Italien“

blue and white flag on pole

Zitate

Abseits vom Mainstream – HEPLEV Ich bin überrascht, dass dieser Mann immer noch seinen Job hat?! Schert sich denn niemand um das Gift, das er verspritzt? Millionen iranischer Flüchtlinge haben ihr Heimatland verlassen, weil sie ihrer GRUNDLEGENDEN Menschenrechte beraubt werden, nur um hier solcher Bigotterie eines Antsemiten zu begegnen! Mina Bai, norwegisch-iranische Journalistin, twitter, 22.09.22 Zitate