Russland schränkt Ausreise von Juden nach Israel ein und weitere Nachrichten aus Jerusalem

Aus den ICEJ-Nachrichten vom 05.07.2022 Die russische Regierung hat die Jewish Agency, Israels Einwanderungsbehörde, aufgefordert, ihre Aktivitäten in Russland einzuschränken. Das berichtete die Jerusalem Post am heutigen Dienstag. Die Jewish Agency hat den Erhalt der schriftlichen Aufforderung bestätigt. Über ihre Antwort berät die Behörde zurzeit gemeinsam mit Israels Außenministerium und dem Büro des Premierministers. Die Russland schränkt Ausreise von Juden nach Israel ein und weitere Nachrichten aus Jerusalem

Sondersteuer für den Schutz jüdischen Eigentums in der BRD – Ein Skandal!

* von Thorsten Kraft Wenn Frau Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) davon spricht, dass #Halle ein #Alarmzeichen ist, erklärt sie in Wahrheit einen #Offenbarungseid deutscher Politik. Denn es ist eher ein Anzeichen dafür, dass sie sowie alle anderen in der Bundesregierung sämtliche Warnzeichen – und derer gab es viele – überhört haben. Während Sie in hoffnungsloser Hysterie Sondersteuer für den Schutz jüdischen Eigentums in der BRD – Ein Skandal!

Jüdischer Bürger zu Steinmeier, Maas, Kleber: „Scheinheiliges Getue“

* von Thorsten Kraft Als jüdischer Bürger steht mir die #Galle bis zum Hals, wenn ich sehe, wie schamlos deutsche Politiker den Anschlag von #Halle zur Selbstinszenierung mit geheuchelter Anteilnahme politisch vereinnahmen und sich medial in Szene setzen. Ein Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der allen Ernstes vor laufender Kamera sagt, dass ein “solcher Angriff auf eine Jüdischer Bürger zu Steinmeier, Maas, Kleber: „Scheinheiliges Getue“

Mit FFF in die Ökodiktatur

* von Vera Lengsfeld Fridays for Future macht fassungslos. Als Studentin der Geschichte habe ich mich gefragt, wie hysterische Massenbewegungen, wie die der Flagellanten oder der Hexenverfolgung entstehen können und mich damit beruhigt, dass dies in Zeiten der Aufklärung und der wissenschaftlichen Vernunft nicht mehr passieren könnte. Als Mao in der Kulturrevolution Anfang der 70er Mit FFF in die Ökodiktatur

Seen auf dem Mars?

Hallo, nachfolgend mal wieder ein Beitrag aus der eigenen Feder. Ich hoffe, er gefällt Euch wünsche Euch viel Erkenntnis und Freude beim Lesen. Der Papa Seen auf dem Mars? Roland M. Horn Am 05.03.2019 meldet Andreas Müller unter dem Titel „Mars Express findet erstmals Beweise für planetares Grundwassersystem auf dem Mars“: „Anhand der Daten der Seen auf dem Mars?

Wahrheit tut weh: Wer Afrika helfen will, muss aufhören überall Rassismus zu wittern

* von Ramin Peymani am 12.08.2019 Photo by ora international Es war ein einzelner Satz, der die rund um die Uhr lauernden Wachposten alarmierte. Ausgesprochen hatte ihn gedankenlos einer, der bisher als Erfolgsunternehmer und Leitfigur eines der beliebtesten Traditionsvereine des deutschen Fußballs eher von Wohlwollen begleitet war. Einer von hier, einer von uns, einer mit Wahrheit tut weh: Wer Afrika helfen will, muss aufhören überall Rassismus zu wittern

Edgar Cayce und die globale Erwärmung

Hallo Leute, über die globale Erwärmung zu berichten ist in diesen Tagen schwer, weil eine Horde selbsternannter Klimaschützer durch die Gegend rennt (wenn’s denn sein muss, auch mal über Felder von Bauern), die einen “Klimakollaps” herbei reden und Begriffe wie “Klimaleugner” eingeführt hat. Dazu gesellt sich die Wortschöpfung “Klimaflüchtlinge”.  Ja, es herrscht derzeit tatsächlich ein Edgar Cayce und die globale Erwärmung