Wer finanziert Israels Justizreform-Proteste?

Michael Starr, Jerusalem Post Übernommen von Abseits vom Mainstream – Heplev Zum Beitragsbild oben: Ein Luftbild zeigt Protestler bei einer Demonstration am 5. August in Tel Aviv gegen den israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu und die Justizreform seiner nationalistischen Koalitionsregierung (Foto: Ilan Rosenberg/Reuters) Die Proteste gegen die Justizreform sind bemerkenswert erfolgreich darin gewesen eine Massenbewegung zu Wer finanziert Israels Justizreform-Proteste?

Was steht in den Justizreform-Gesetzesvorschlägen, über die am Montag abgestimmt wird? Eine Erklärung.

Michael Starr, Jerusalem Post, 20. Februar 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV [Vorbemerkung: Das Gesetz wurde in erster Lesung am Montag angenommen.] Zwei Justizreform-Vorlagen werden am Montag das Knesset-Plenum erreichen; darin geht es um das Auswahlkomitee für Richter und die juristische Begutachtung in Bezug auf Grundlagengesetze. Beide Posten sind Ausschuss-Vorlagen, die nach einer Was steht in den Justizreform-Gesetzesvorschlägen, über die am Montag abgestimmt wird? Eine Erklärung.