„Kriegstüchtigkeit“: Die Stunde der Idioten [Video]

Was sind die Deutschen doch für ein seltsames Volk! Als ob der dritte Versuch mehr Erfolg verspräche als die beiden ersten 1914 und 1939. Die Kriegsvorbereitung Deutschlands wird von ehemaligen Wehrdienstverweigerern wärmstens empfohlen.

Militärische Informanten enthüllen, wie ein scheibenförmiges Objekt eine Atomrakete abfing und außer Gefecht setzte

Das US-Militär verfügt über ein Video, das zeigt, wie ein UFO bei einem Testflug einen Atomsprengkopf unschädlich macht. Das behaupten zumindest mehrere ehemalige Offizielle, berichtet die Daily Mail.

Sie behaupten, die Kamera habe ein untertassenförmiges Raumschiff gefilmt, das die Rakete umkreiste, nachdem sie sich von der Trägerrakete gelöst hatte. Das Objekt feuerte dann vier Lichtstrahlen auf den Sprengkopf und deaktivierte die Rakete. Es handelte sich um eine sogenannte Attrappe, die keinen Sprengstoff enthielt.

Wie das Gaza-Gesundheitsministerium Opferzahlen fälscht

Die Zahl der zivilen Opfer im Gazastreifen hat seit Beginn des Kriegs im Zentrum der internationalen Aufmerksamkeit gestanden. Die Hauptquelle für die Daten ist das von der Hamas kontrollierte Gesundheitsministerium in Gaza gewesen, das jetzt behauptet, mehr als 30.000 seien tot, die Mehrheit davon, sagte es, seien Kinder und Frauen. Kürzlich hat die Administration Biden der Zahl der Hamas Legitimität verliehen. Als er bei einer Anhörung des House Armed Services Committee letzte Woche gefragt wurde, wie viele palästinensische Frauen und Kinder seit dem 7. Oktober getötet worden sind, sagte Verteidigungsminister Lloyd Austin, die Zahl betrage „mehr als 25.000“. Das Pentagon stellte schnell klar, dass der Minister „eine Schätzung des von der Hamas kontrollierten Gesundheitsministeriums anführte“. Präsident Biden höchstselbst hatte diese Zahl früher schon angeführt, als er behauptete, „zu viele, zu viele der mehr als 27.000 in diesem Konflikt getöteten Palästinenser sind unschuldige Zivilisten und Kinder gewesen, darunter tausende Kinder“. Das Weiße Haus erklärte, der Präsident „bezog sich auf öffentlich verfügbare  Daten zur Gesamtzahl der Todesopfer“.

Mysteriöse schwarze Hubschrauber haben ein abgestürztes UFO in der Nähe von Alaska geborgen (Video)

Der UFO-Experte Ross Coulthart behauptet, über neue Informationen zu verfügen, die die Aussage von Präsident Biden über die mysteriöse „UAP“, die im vergangenen Februar von USAF-Kämpfern abgeschossen wurde, widerlegen, berichtet dailystar.co.uk .

Coulthart sagte, seine Pentagon-Quelle habe bestätigt, dass es sich bei dem abgeschossenen Objekt tatsächlich um ein silbernes zylindrisches UFO und nicht um einen zivilen Ballon handele, wie Präsident Biden behauptet hatte. (…)

Explosionen in Teheran und erhöhte militärische Aktivitäten im Nahen Osten: Pentagon verstärkt militärische Bereitschaft

von Red. HaOlam.de Im Zentrum von Teheran sind im Hauptquartier der Islamischen Revolutionsgarde (IRGC) Explosionen gemeldet worden. Fast zeitgleich intensivieren sich die Drohnen- und Raketenangriffe gegen US-Streitkräfte im Irak. Das Pentagon kündigt an, die militärische Bereitschaft in der Region zu erhöhen. Die geopolitischen Spannungen im Nahen Osten scheinen einen neuen Höhepunkt erreicht zu haben. Am Explosionen in Teheran und erhöhte militärische Aktivitäten im Nahen Osten: Pentagon verstärkt militärische Bereitschaft

Der Westen hat israelisches Blut an den Händen

von Bruce Thornton, FrontPage Mag, 16. Oktober 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Wie westliche Illusionen und kurzsichtige Selbstsucht den Weg massenhafter Grausamkeit den Weg ebneten Vorbemerkung des Übersetzers: Der Text wurde für amerikanisches Publikum geschrieben. Die Europäer können problemlos für die Erwähnung der US-Regierung ihre jeweilige Regierung einsetzen. Die massiven Terrorangriffe der Der Westen hat israelisches Blut an den Händen

Das UFO-Thema – Bidens Ass im Ärmel?

von Roland M. Horn Zum Beitragsbild oben: (c) Gage Skidmore from Surprise, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons Andreas Müller, bekannt durch seine Seite Grenzwissenschaft-aktuell und mittlerweile auch seine beiden Bücher Deutschland UFO-Akten und das brandneu erschienene Buch Deutschlands historische UFO-Akten, schrieb am 03.10.2023 als Gastautor im Focus einen Das UFO-Thema – Bidens Ass im Ärmel?

David Grush und die geborgenen außerirdischen Raumschiffe: 30 weitere Whistleblower stützen seine Aussagen

von Roland M. Horn David Grush, der UFO-Whistleblower, der mittlerweile unter Eid erklärte, dass die USA seit Jahrzehnten ein Bergungs- und Rückentwicklungsprogramm abgestürzter UFOs betrieben und über die Technologie hinaus die Besatzungen dieser Flugobjekte geborgen haben sollen, wird – seit er seine Äußerungen zum ersten Mal an die Öffentlichkeit gebracht hat – vorgeworfen, dass keine David Grush und die geborgenen außerirdischen Raumschiffe: 30 weitere Whistleblower stützen seine Aussagen

Intelligentes außerirdisches Leben könnte sich vor Milliarden von Jahren wiederholt entwickelt haben und möglicherweise die Erde und den Mars besuchen

von UFO Sightings Hotspot Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus einer interessanten Forschungsarbeit. Der anatomisch “moderne” Mensch erschien vor weniger als 50.000 Jahren auf diesem Planeten. Aber intelligentes außerirdisches Leben könnte sich vor Milliarden von Jahren wiederholt entwickelt haben, was die technologischen und wissenschaftlichen Errungenschaften von “Menschen” und intelligenten nicht-menschlichen “Wesen” sein könnten, die sich Intelligentes außerirdisches Leben könnte sich vor Milliarden von Jahren wiederholt entwickelt haben und möglicherweise die Erde und den Mars besuchen

Der UFO-Chef des Pentagons hält außerirdische Mutterschiffe in unserem Sonnensystem für möglich

von anti-matrix.com Es bestehe die Möglichkeit, dass außerirdische Mutterschiffe und kleinere Sonden Planeten in unserem Sonnensystem besuchen, stellte der Leiter des Forschungsbüros für nicht identifizierte Luftphänomene des Pentagons in einem am Dienstag veröffentlichten Berichtsentwurf fest. „[Ein] künstliches interstellares Objekt könnte möglicherweise ein Mutterschiff sein, das während seines nahen Vorbeiflugs an der Erde viele kleine Sonden Der UFO-Chef des Pentagons hält außerirdische Mutterschiffe in unserem Sonnensystem für möglich

Medienbericht: Wissenschaftler warnt vor einem möglichen „falschen Alien-Angriff“

von anti-matrix.com Der Ufologe Dr. Steven Greer hat eine verblüffende Behauptung über die Existenz einer geheimen „Betrugsoperation“ aufgestellt, die ohne Aufsicht der US-Regierung durchgeführt wurde. Laut Greer hat diese Organisation fortschrittliche Technologie entwickelt, die angeblich verwendet wird, um einen „falschen außerirdischen Angriff“ auf die Erde zu inszenieren. Dies wurde vom Daily Star berichtet . Die als Outcasts Medienbericht: Wissenschaftler warnt vor einem möglichen „falschen Alien-Angriff“

Eskalation: Ukraine setzt Streubomben ein

von David Berger (Philosophia Perennis) (Quelle Beitragsbild oben: https://philosophia-perennis.com/2023/07/23/eskalation-ukraine-setzt-streubomben-ein/) Im Krieg gegen Russland setzt die Ukraine nun auch die geächteten Streuwaffen ein. Das Pentagon bestätigt nun, dass Selenskyj die von ihnen gelieferten Waffen bereits „effektiv“ umsetze. Hier ein kurzer Bericht von „Unser Mitteleuropa“:  Mittlerweile kursieren Videos, wonach die Ukraine US-155-mm-Streumunition an der Front einsetzt. Die Eskalation: Ukraine setzt Streubomben ein

Bundeswehr-Interna durchgesickert: Enorme Missstände bei Corona-Impfung

von David Berger (Philosophia Perennis) Während die einrichtungsbezogene Impfpflicht für Personal im Gesundheitswesen am 1. Januar 2023 außer Kraft trat und auch das Pentagon die Impfpflicht für US-Streitkräfte zurücknahm, unterliegen die Soldaten der Bundeswehr weiterhin dem Impfzwang. Sie riskieren viel – mehr als alle anderen, die den neuartigen Corona-Injektionen kritisch gegenüberstehen. Trotz weitreichender Konsequenzen haben sich Soldaten Bundeswehr-Interna durchgesickert: Enorme Missstände bei Corona-Impfung

Projekt Paperclip und die UFOs

Hallo Leute, nachfolgend wieder ein Artikel aus meiner Feder für Euch. Ich wünsche Euch viel Vergnügen und Erkenntnisgewinn.Der Papa Projekt Paperclip und die UFOs Der Autor und investigative Journalist Nick Redfern berichtet in seinem Buch Body Snatchers In The Desert, dass, während das Nürnberger Kriegsverbrechertribunal tagte, im Hintergrund heimlich die hellsten deutschen Köpfe auf dem Projekt Paperclip und die UFOs