Der Westen hat israelisches Blut an den Händen

von Bruce Thornton, FrontPage Mag, 16. Oktober 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Wie westliche Illusionen und kurzsichtige Selbstsucht den Weg massenhafter Grausamkeit den Weg ebneten Vorbemerkung des Übersetzers: Der Text wurde für amerikanisches Publikum geschrieben. Die Europäer können problemlos für die Erwähnung der US-Regierung ihre jeweilige Regierung einsetzen. Die massiven Terrorangriffe der Der Westen hat israelisches Blut an den Händen

Ein Nobelpreis für Donald Trump?

* von Victor Rosenthal “… die Person, die das Meiste oder das Beste getan hat, um die Gemeinschaft unter den Nationen, die Abschaffung oder Reduzierung stehender Armeen und die Einrichtung und Förderung von Friedenskongressen voranzutreiben.” – der Wille von Alfred Nobel Der Friedensnobelpreis wurde mehrmals für Leistungen in der Friedensstiftung im Nahen Osten verliehen. Er Ein Nobelpreis für Donald Trump?

Wird der obsessive Judenhass des iranischen Regimes sein Verhängnis sein?

* von Victor Rosenthal Qassem Soleimani war ein Terrorist, ein einzelner Mann, der direkt für zahlreiche Terrorakte gegen den Westen und Israel verantwortlich war, aber – was noch wichtiger ist – er verfügte in seinem Projekt über die Ressourcen eines Staates, um in anderen Ländern des Nahen Ostens asymmetrische Kriegsgüter zu entwickeln. Er war ziemlich Wird der obsessive Judenhass des iranischen Regimes sein Verhängnis sein?

Trump legt einen Terroristen um und erschüttert die Welt

von Victor Rosenthal Die gezielte Tötung des iranischen Kriegsführers Qassem Soleimani als Reaktion auf Angriffe auf Amerikaner im Irak und um Pläne für weitere Angriffe zu unterbrechen, löste eine Flut von Reaktionen in fast allen Teilen der Welt und dem gesamten politischen Spektrum aus. Die amerikanischen Reaktionen waren stark gespalten, meistens nach Parteilinien. Und die Trump legt einen Terroristen um und erschüttert die Welt