Die Verzerrungstheorie: Der Soccorro-UFO-Vorfall: Die “Outer Limits”-Verbindung

“Der Lonnie-Zamora-Vorfall war eine UFO-Nahbegegnung der dritten Art, die sich am Freitag, dem 24. April 1964, gegen 17.50 Uhr am südlichen Stadtrand von Socorro, New Mexico, ereignete. Mehrere Augenzeugen berichteten über verschiedene Phasen und Aspekte des Ereignisses, darunter die Annäherung des Raumschiffs, das Geräusch, die auffällige Flamme und die unmittelbar danach zurückgelassenen physischen Spuren. Es war jedoch Lonnie Zamora, ein Polizeibeamter aus Socorro, der zu dieser Zeit Dienst hatte, der dem Objekt am nächsten kam und den ausführlichsten Bericht lieferte.