Republikaner beschließen Amtsenthebungsuntersuchung gegen Joe Biden

Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus haben am Mittwoch vergangener Woche eine Amtsenthebungsuntersuchung gegen den US-Präsidenten Joe Biden beschlossen. Präsidentensohn Hunter Biden widersetzt sich einer Vorladung des Repräsentantenhauses – eine Straftat, für die Trump-Berater Steve Bannon strafrechtlich verfolgt wurde.

US-Republikaner: Untersuchungsausschuss für Biden und kein Geld mehr für den Krieg

von David Berger (Philosophia Perennis) Nachdem die Republikaner die Mehrheit im US-Repräsentantenhaus erobert haben, wird es für Biden nicht nur schwieriger zu regieren, sondern ihm droht auch ein Untersuchungsausschuss, der seine angebliche, von seinem Sohne Hunter Biden organisierte Verwicklung in schwerkriminelle Geschäfte ans Tageslicht bringen will. Weltweit hatte sich die Mainstreampresse zu früh über ein US-Republikaner: Untersuchungsausschuss für Biden und kein Geld mehr für den Krieg

Die Republikaner gewinnen die Kontrolle über das Repräsentantenhaus

von Red. HaOlam.de Die Republikanische Partei gewinnt die Mehrheit im Repräsentantenhaus und kann damit die Gesetzgebung von Joe Biden stoppen. Die Republikanische Partei wird die Kontrolle über das US-Repräsentantenhaus gewinnen, projizierte NBC News am Mittwochabend. CNN folgte Minuten später mit einer ähnlichen Projektion. Die Republikanische Partei hat acht Tage nach den Zwischenwahlen schließlich die Schwelle Die Republikaner gewinnen die Kontrolle über das Repräsentantenhaus