Im letzten Weltkrieg fanden 27 Mio. Russen den Tod

Am 8. Mai 1945 endete der bisher verlustreichste Krieg der Weltgeschichte nach fast sechs Jahren. Der Ukrainekrieg dauert schon über zwei Jahre, mit seiner blutigen Vorgeschichte – ab 2014 – schon zehn Jahre. Alleine das wäre Grund genug, sich endlich an den Verhandlungstisch zu setzen. Denn die Ukraine(r) bluten im wahrsten Sinne des Wortes aus. Auch Russland ächzt unter der wirtschaftlichen Belastung der Aufrüstung, um den Rückstand gegenüber den west-europäischen Ländern der NATO aufzuholen. Denn auch ohne die USA und Kanada ist Westeuropa gegenüber Russland überlegen – noch jedenfalls. Dazu verwies der Autor mehrfach auf das Zahlenmaterial von SIPRI und dem Statistischen Bundesamt.

Belgorod im Chaos: Russland leidet unter unerklärlichen Angriffen

von Red. HaOlam.de Die westrussische Region Belgorod bleibt in einem Zustand der Unsicherheit und Unruhe, da die “Terrorismusabwehr” -Aktivitäten der russischen Behörden andauern. Ungeklärte Angriffe nahe der ukrainischen Grenze haben die Region ins Fadenkreuz gebracht, wobei das “Russische Freiwilligenkorps” und die “Legion Freiheit Russlands” diese Angriffe für sich beansprucht haben.Die Situation in Belgorod ist nach Belgorod im Chaos: Russland leidet unter unerklärlichen Angriffen