Noch mehr Bilder der IDF, die die Mainstream-Medien nicht veröffentlichen werden

*David Lange, Israellycool, 20. April 2021
Nach Abseits vom Mainstream – HEPLEV

Hier sind ein paar Bilder, die Sie in den Mainstream-Medien nicht sehen werden und gewiss nicht von den Hassern.

Das erste sind einige palästinensischen Araber, die mit ein paar IDF-Soldaten darum flachsen, durch ein Loch im Sicherheitszaun zu klettern, wo die Soldaten stationiert sind, um Infiltrationen zu verhindern. Wie Sie sehen können, verläuft das Gespräch in guter Stimmung und weil Sonnenuntergang ist und das Ramadan-Fasten endet, gib ein Soldat ihnen Essen zum Fastenbrechen.

@user987326049

بينا خبز وملح 😁🥰

♬ الصوت الأصلي – ينااال😘yanaL יאנה על

Der Tiktok-User, der das Video hochlud, ist selbst palästinensischer Araber, daher Respekt, dass er keine Angst hat die Wahrheit zu teilen.

Nächstes: Ein Foto eines israelischen Grenzpolizisten, der einem palästinensisch-arabischen Jungen erste Hilfe leistet, der eine Kopfwunde erlitt; sein Vater hatte ihn zu dem Polizisten gebracht, um Hilfe zu bekommen. Der Polizist rief dann die Sanitäter zuhilfe. (Quelle: Telegram)

Wieder so ein Tag hier in Israel, an dem nicht alles so ist wie es scheint und an dem solche Ereignisse täglich vorkommen.

Die große Arafat-Jerusalem-Lüge der Fatah

* von David Lange, Israellycool

übernommen von Heplev

Die offizielle Facebook-Seite der Fatah hat den Reisepass von Yassir Arafat alias Terrorfat (den sie als „Märtyrer“ beschreiben) gepostet.

Beachten Sie den Geburtsort: Jerusalem.

Jeder weiß, dass Arafat in Kairo (Ägypten) geboren wurde – es wird sogar auf der Internetseite des Nobelpreises angeführt (ist immer noch schwer zu glauben, dass dieser dreckige Schurke und Mörder einen Friedensnobelpreis erhielt). Die Tatsache, dass sie diese Lüge weiter verbreiten ist Sinnbild für die Fatah und die Sache der Palästinenser. Ganz zu schweigen vom Leben Arafats, das auf einem Fundament aus Lügen aufgebaut war – zusätzlich zu dem Blut Unschuldiger.

Update: Ich habe es für euch mal korrigiert: