Sachsen geht gegen Kriegstreiberei der Regierung und Medien auf die Straße

von David Berger (Philosophia Perennis) In ganz Sachsen sind gestern zahlreiche Menschen gegen die Kriegstreiberei der Bundesregierung und der mit dieser gleichgeschalteten Medien auf die Straßen gegangen. Dass die „neuen“ Bundesländer etwas ganz besonderes sind, wissen wir nicht erst seitdem sie von den gleichgeschalteten Medien zu „Dunkeldeutschland“ erklärt wurden. Dass dort deutlich mehr Licht der Sachsen geht gegen Kriegstreiberei der Regierung und Medien auf die Straße

Von Dresden bis Passau: Auch Großaufgebot der Polizei kann Spaziergänger nicht mehr aufhalten

* von David Berger (Philosophia Perennis) Bilder, als ob die Invasion tausender Terroristen bevorstehen würde. Die „Gefährder“ gegen die hier mit allen Mitteln gekämpft werden soll, sind die Kritiker des Corona-Regimes. Alles, was an Polizisten, Wasserwerfern, Pfefferspray-Pistolen, Räumfahrzeugen etc. verfügbar ist, wird derzeit in Deutschland gegen friedliche Spaziergänger aufgefahren. Besonders krasse Bilder erreichen uns derzeit Von Dresden bis Passau: Auch Großaufgebot der Polizei kann Spaziergänger nicht mehr aufhalten