Wir sind immer schon hier gewesen: Das historische Recht des jüdischen Volks am Land Israel

* von Victor Rosenthal (Abu Yehuda) am 4. August 2019

(übersetzt von Heplev)

Ich rede oft vom historischen Recht des jüdischen Volks an Eretz Yisrael, dem Land Israel, zusätzlich zu unsren juristischen und moralischen Rechten. Was meine ich damit? Zuerst müssen wir das Konzept eines eigenen „Volks“ verstehen.

Mahmud Abbas hat bei vielen Gelegenheiten gesagt, dass die Juden kein Volk seien; jüdisch zu sein, sei nur eine Religion. Er könnte nicht falscher liegen: Das jüdische Volk ist das Musterbeispiel eines Volkes. Mit anderen Worten: Wenn du wissen willst, was ein „Volk“ ist, wirf einen Blick auf die Juden.

„Wir sind immer schon hier gewesen: Das historische Recht des jüdischen Volks am Land Israel“ weiterlesen

Noch’n Gedicht

Hallo Ihr,

ihr wisst ja, das Blau meine Lieblingsfarbe ist, und neulich habe ich im Net ein Gedicht gefunden, in dem diese Farbe mehrmals auftaucht:

Gedicht Verfasser unbekannt)

Jetzt frage ich: Wollen die “Wessis” unter uns – wie ich selbst einer bin – das auf sich sitzen lassen? Oder wollen wir so klug sein wie die Mitteldeutschen?

Es grüßtDer Papa