Betrug am GEZ-Zahler mit getürkten Interviews

Wenn der ÖRR Demonstrationen begleitet, dann darf der Wahrheitsgehalt der Berichterstattung grundsätzlich angezweifelt werden. Halten ÖRR-Reporter einem Passanten ihr Mikrofon unter die Nase, dann ist höchste Vorsicht geboten. Das, was angebliche Passanten ins Mikrofon plappern, kann „getürkt“ sein, was nachfolgend dokumentiert ist.

Unwichtige Politiker/innen und Meinungsmacher

Dieser Tage veröffentlichte Statista eine neue Umfrage vor dem Hintergrund der Proteste unserer Landwirte gegen die doppelte Schröpfung ihrer Berufssparte – als Unternehmer und wie alle anderen auch als Privatleute. Das Ergebnis der Befragung ist aufschlussreich. Hier der „Anteil der Befragten, die folgende Berufe auch in Zukunft als wichtig für die Gesellschaft ansehen“: Landwirte rangieren mit 33 Prozent an dritter Stelle der Wichtigkeitsskala – nach 59 Prozent bei Ärzten und 56 Prozent bei Pflegekräften. Und dann kommt’s: