Peter Hahne über Corona-Maßnahmen: „Es ist ein Verbrechen!“

„Ich kann nur hoffen, dass die Menschen auf die Straße gehen und sich einreihen in den Protest.“ – Peter Hahne, einstiges Nachrichtengesicht des ZDF und Bestsellerautor nimmt im aktuellen indubio Podcast kein Blatt vor den Mund – und bezeichnet die derzeitigen Corona-Maßnahmen als Verbrechen. Und natürlich wird der Podcast auf Youtube gelöscht:

Den ganzen Talk finden Sie hier:

Kerzen und Gebete

Peter Hahne, einstiges Nachrichtengesicht des ZDF, Bestsellerautor, Evangelist und kritischer Journalist alter Schule, spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über Weihnachtsgottesdienste mit Masken und 2G, über den geistigen und geistlichen Zustand der deutschen Kirchenleitungen sowie über seinen Werdegang und seine Erfahrungen mit Politikern und Redaktionskollegen.