Buchbesprechung: Whitley Strieber Jesus

von Roland M. Horn Whitley Strieber: Jesus Was sich damals wirklich zutrug Amra-Verlag, Hanau, September 2022 ISBN: 9783954475292 Preis: EUR 22,99 Geb. mit Lesebändchen, 288 Seiten Tatsächlich könnte der hohe Anspruch, den der Untertitel des Buches erhebt, durchaus zumindest annähernd berechtigt sein, wenn wir Striebers Argumentation folgen. Strieber schreibt, dass die Lehre und Verheißung Jesu, Buchbesprechung: Whitley Strieber Jesus

Der Jesus, der die Kreuzigung überlebte und das Turiner Grabtuch

* von Roland M. Horn Die Evangelien kennen nur einen „Jesus von Nazareth“, einen historischen Jesus – nicht das von Paulus erschaffende „erhöhte“ Konstrukt, in dem Jesus nur noch ein Drittel der Gottheit darstellen, die auf der mathematisch falschen Basis von 3*1=1 basiert. Im Prinzip ist der Glaube an einen “dreieinigen Gott” kein Monotheismus, sondern Der Jesus, der die Kreuzigung überlebte und das Turiner Grabtuch

Berühmte Querdenker: Jeshua ben Josef, genannt Jesus Christus

* von Chaim Noll auf HaOlam.de Er war meist unterwegs. Vermutlich bei seiner Mutter gemeldet, Witwe eines Zimmermanns in der Provinz Judäa, ein anderer fester Wohnsitz ist nicht bekannt. Er wanderte umher, wurde in Synagogen und Privathäuser eingeladen, kam mit den Leuten ins Gespräch, stellte ihnen Fragen und beantwortete sie mit Gleichnissen. Das war unterhaltsam, Berühmte Querdenker: Jeshua ben Josef, genannt Jesus Christus