Stuttgarter Bürgermeister widersetzt sich Lapids Forderung Hamas-Finanzierung zu beenden

Lapid sagte deutschem Sender über Spenden für die Hamas: „Diese Gelder finanzieren immer Terror.“

Der Stuttgarter Bürgermeister Frank Nopper erteilte Yesch Atid-Chef MK Yair Laipds Forderung vom Dienstag, dass die deutschen Behörden den Hamas-Geldströmen in Deutschland den Stecker ziehen sollen, eine Abfuhr.

Lapid sagte dem deutschen Fernsehsender Welt TV: „Es gibt Leute in Deutschland, die Bankkonten haben, es gibt Leute, die vielleicht auch persönlich Hamas-Aktivisten unterstützen. Und sie arbeiten daran Geld an die Hamas zu überweisen.“

Er fügte hinzu, dass das Finanz-Netzwerk der Hamas „sehr komplex“ ist und überall in Europa, in Istanbul und Qatar besteht. Einer der Hauptgründe für Lapids Besuch in Deutschland war, dass er Bundesfinanzminister Christian Lindner und Bundeskanzler Olaf Scholz‘ Sicherheitsberater Jens Plötner drängen wollte gegen die Hamas-Terrorfinanzierung in der Bundesrepublik vorzugehen.

group of people sitting on chairs

Ein kurzes „Was um alles in der Welt ist in Israel los?“ – der Justiz-Post

David Collier, Beyond the Great Divide, 31. März 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Ich habe mich genötigt gefühlt diesen Post zu schreiben, aber er wird mir keine Freunde schaffen – auf keiner Seite. Ich hatte eigentlich vor zur aktuellen Lage völlig Funkstille zu halten – wie es bei internen israelischen Angelegenheiten allgemein Ein kurzes „Was um alles in der Welt ist in Israel los?“ – der Justiz-Post

Rechte, Rabbiner, Sozialisten und arabische Nationalisten: Ein Führer für die13 Top-Parteien der Knesset-Wahl 2022

von Chaim Lax, HonestReporting Übernommen von HEPLEV – Abseits vom Mainstream Im Juni 2022 wurde Israels Parlament nach einer Reihe gesestgeberischer Niederlagen der von Naftalie Bennett und Yair Lapid geleiteten „Regierung der Veränderung“ aufgelöst und nationale Wahlen für den 1. November 2022 angesetzt. Das werden die fünften Knessetwahlen innerhalb der letzten dreieinhalb Jahre sein, da Rechte, Rabbiner, Sozialisten und arabische Nationalisten: Ein Führer für die13 Top-Parteien der Knesset-Wahl 2022