Skandalurteil: Michael Stürzenberger zu 6 Monaten Haft verurteilt

* von David Berger (Philosophia Perennis) am 07.09.2022

Der Islamkritiker Michael Stürzenberger wurde heute von einem Hamburger Richter, mit der Begründung der Volksverhetzung, zu sechs Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt.

Vorausgegangen ist diesem Urteil eine Kundgebung der Bürgerbewegung Pax Europa am 8. Oktober 2020 in Hamburg. Stürzenberger kritisierte dort den „Politischen Islam“ und seine Gräueltaten. Er differenzierte dabei klar zwischen brutalen islamischen Tätern und friedlichen Moslems.

Seine Kritik richtete sich auch gegen sogenannte Flüchtlinge aus islamischen Ländern, die hier Straftaten begingen und belegte dies mit Fakten des Bundeskriminalamtes.

Hier schildert der mutige Aktivist den Prozess und verspricht – wir haben es nicht anders erwartet – weiter für die Menschenrechte und gegen Islamismus zu kämpfen.

Und Islamisten kommen mit Bewährungsstrafe davon

Ronai Chaker beurteilt das Urteil kurz, aber sehr zutreffend: „Wir leben in einem Land in dem Islamisten, die hierzulande nichts verloren haben, Menschen ermorden, vergewaltigen und teilweise mit Bewährungsstrafe davon kommen. Währenddessen werden jene verhaftet, die diese Zustände kritisieren. “

***

Als islamkritischem Portal wird auch PP die Arbeit schwer gemacht. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Auch die finanzielle. Wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Schenkung PP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.