Mysteriöses Gerät sendet Licht in der Antarktis aus

Als ich mit Google Earth nach Anomalien in der Antarktis suchte, fand ich in einem abgelegenen Gebiet in der Nähe der Rothschild-Insel in der Antarktis ein nicht identifiziertes Gerät mit den Maßen 4 x 4 x 2 Meter.

Es scheint, dass irgendeine Form von Energie von dem Gerät freigesetzt wird, was zur beobachteten Lichtemission führt.

Ein bemerkenswertes Detail ist, dass das Gerät direkt vor scheinbar zwei Steinmauern platziert ist.

Rothschild Island ist eine Insel, die von Geheimnissen umgeben ist. Gerüchten zufolge finden in der Umgebung verdeckte Operationen statt. Interessanterweise hat Google Earth die Insel durch die Überlagerung von simuliertem Schnee verdunkelt.

Ich weiß nicht, um welches Objekt es sich handeln könnte, aber ist es plausibel, dass es als Stromgenerator dient, der Strom für den Betrieb eines unbekannten unterirdischen (außerirdischen) Geräts oder Systems in der Antarktis liefert, da es so aussieht, als ob das Gerät über einem großen Objekt platziert wäre?

Geht es um die Öffnung in der Eiskruste, und spielt dieser angebliche Stromgenerator eine Rolle bei einer von der Insel aus gesteuerten Operation?

Weitere Geheimnisse der Antarktis enthüllen wir in den Buch: DUMBs: Von unterirdischen Welten, geheimen Energiewaffen und seltsamen Ereignissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert