Der Zweitstaaten-Wahn

Die Administration Biden drängt auf die Anerkennung eines Palästinenserstaats, der für die Sicherheit Israel eine Gefahr darstellen wird.

Jeder weiß, was im israelisch-palästinensischen Konflikt zu tun ist: die „Zweistaaten-Lösung“ herbeiführen. Das ist seit Jahrzehnten eine Binsenweisheit gewesen, die auf die Oslo-Vereinbarungen zurückgeht, über alle internationalen Konferenzen, die „Roadmap“ und die Bemühungen seitens einer Reihe amerikanischer Präsidenten und ihrer Belegschaft an leidenschaftlichen Friedensvermittler.

Der Mythos der Islamophobie

In den letzten Jahrzehnten gab es einen unbestreitbaren Anstieg des Antisemitismus, der die Vorurteile gegenüber jeder anderen Minderheitengruppe bei weitem übertraf. Und seit dem schrecklichen Terroranschlag der Hamas am 7. Oktober und dem darauffolgenden Krieg kam es in den gesamten Vereinigten Staaten zu einem Anstieg antisemitischer Vorfälle um fast vierhundert Prozent, darunter Demonstrationen aufgeweckter Progressiver und Islamisten auf Universitätsgeländen und in Großstädten, in denen Proteste stattfanden skandieren antisemitische Parolen und rufen zur Vernichtung der Juden auf.

Der einzige Weg den Konflikt zu beenden

First One Through, 9. November 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Zum Beitragsbild oben: Portal zum UNRWA-„Flüchtlingslager “Aida bei Bethlehem Viele Menschen fragen sich, was am Ende des Gazakriegs 2023 geschehen wird. Wir die palästinensische Autonomiebehörde die administrative Kontrolle über die Gegend übernehmen und Israel in militärischer Funktion agieren, ganz ähnlich der Area Der einzige Weg den Konflikt zu beenden

Passivität bringt uns um

von Victor Rosenthal / Abu Yehuda Zum Beitragsbild oben: Logo von Abu Yehudas Blog über den Kampf um den Erhalt des jüdischen Staates Die Verteidigungsstrategie Israels war in den letzten Jahren hauptsächlich passiv. Passive Verteidigung zielt nicht auf den Feind, sondern legt ihm Hindernisse in den Weg. Zu unserer passiven Verteidigung gehören Sicherheitsbarrieren an unseren Passivität bringt uns um

Das UFO-Thema – Bidens Ass im Ärmel?

von Roland M. Horn Zum Beitragsbild oben: (c) Gage Skidmore from Surprise, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons Andreas Müller, bekannt durch seine Seite Grenzwissenschaft-aktuell und mittlerweile auch seine beiden Bücher Deutschland UFO-Akten und das brandneu erschienene Buch Deutschlands historische UFO-Akten, schrieb am 03.10.2023 als Gastautor im Focus einen Das UFO-Thema – Bidens Ass im Ärmel?

Bomben, Raketen und Folterzellen: Die EU ist ein islamischer Drogenstaat

The Muslim immigrant drug gangs transforming European cities von Daniel Greenfield, Front Page Magazin [Lesen Sie unbedingt Daniel Greenfields Beiträge in Jamie Glazovs neuem Buch Barack Obama’s True Legacy: How He Transformed America.] Weniger als eine Stunde von der Hauptstadt der Europäischen Union entfernt liefern sich Banden Schießereien auf den Straßen oder bombardieren gegenseitig ihre Bomben, Raketen und Folterzellen: Die EU ist ein islamischer Drogenstaat

Auf dem linken Auge blind!

von Pommes Leibowitz (Philosophia Perennis) Quelle Beitragsbild oben: Sarah-Lee Heinrich & Axel Steier – Collage: Pommes Leibowitz Wie sich zunehmende Ungleichheit im deutschen Rechtssystem etabliert. Wir alle kennen noch den Vorwurf an die Justiz, auf dem rechten Auge blind zu sein. Womöglich war das tatsächlich so, es gab ja mal eine Zeit, wo nicht die Auf dem linken Auge blind!

Die Ukraine: Ein Krieg wie jeder andere?

von Tara Grimm (Red. Philosophia Perennis) Im Ukraine-Krieg nähert sich der Werte-Westen seinen Grenzen, ökonomisch, militärisch und argumentativ. Die in Endlosschleifen verkündeten Durchhalteparolen erinnern inzwischen an den Fatalismus eines Untergangskultes. Was treibt sie an, die Frieden bringenden Kriegsherren? Größenwahn oder doch die pure Verzweiflung? Kriege gehören schon so lange zum zivilisatorischen Instrumentarium, dass sowohl ihre Die Ukraine: Ein Krieg wie jeder andere?

Die verzerrte Vision von einer Zweistaaten-Lösung

von Victor Sharpe, The American Thinker, July 31, 2021 übernommen von Abseits vom Mainstream – heplev Während acht unheilvoller Jahre machte Präsident Barack Hussein Obama Israel das Leben absolut trübselig, weil er unerbittlich seine verzerrte Vision einer „Zweistaatenlösung“ des israelisch-palästinensischen Konflikts v erfolgte. Aber diese Vision, die sich jetzt wieder ausgemalt wird, wäre für Israel Die verzerrte Vision von einer Zweistaaten-Lösung

Linke Logik

am Beispiel des Obamessias (Dry Bones 2015, erneut in Elder of Ziyon hier): (übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV)