Keine schlimmeren Freunde: Wie der Westen Israel behandelt

Derweil werden die Feinde, die geschworen haben Israel von der Landkarte zu wischen, hofiert und verhätschelt. Bruce Thornton, FrontPageMag, 6. April 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream- Heplev Die Römer sagten am Ende des ersten Jahrhunderts n.Chr. über General Sulla, es gebe keinen besseren Freund und keinen schlimmeren Feind. In dieser Redensart verkörpert sich die Keine schlimmeren Freunde: Wie der Westen Israel behandelt

Die Palästinenser und der Holocaust

Wenn schon die Erwähnung des Holocaust ein Tabu ist. Hugh Fitzgerald, FrontPage Mag, 27. Februar 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Die Palästinenser mögen es wirklich nicht, wenn der Holocaust erwähnt wird. Es bringt sie auf, aber nicht weil sie voller Mitgefühl für ermordete Juden sind. Nein, das Erwähnen des Holocaust bringt sie Die Palästinenser und der Holocaust

Das Hirngespinst vom internationalen Jerusalem

Vor hundert Jahren wurde die Internationalisierung Jerusalems über einem Mittagessen irrelevant – und bleibt es. Martin Kramer, Mosaic, 28. Dezember 2017 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV In der Aufregung um Präsident Trumps Ankündigung der US-Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt lautet der konstante Refrain, dass man darauf besteht, dass laut langjährigem internationalen Konsens der Das Hirngespinst vom internationalen Jerusalem

Mein Problem mit Rechts und Links

Um es gleich vorwegzunehmen: Nein, ich kann durchaus Rechts von Links unterscheiden – zumindest, wenn es um die optisch zu sehenden und zu gehenden Richtungen geht. In der Politik, in der auch ein Links-Rechts-Schema verwendet wird, ist es da schon schwieriger. So wurde ich aufgrund verschiedener Beiträge auf Facebook sogar indirekt als NAZI denunziert und Mein Problem mit Rechts und Links