Deutschland muss dem Antisemitismus des iranischen Regimes die Stirn bieten

Berlin sollte die Führung bei der Bestrafung des Obersten Revolutionsführers der Islamischen Republik Ali Khamenei mit Wirtschaftssanktionen und der Einstellung der diplomatischen Beziehungen sein, bis Teheran Israels Existenzrecht anerkennt. Benjamin Weinthal/Dr. Charles Asher Small, Israel HaYom, 14. Juli 2021 übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Die schnelle Verbreitung von Judenhass steht diese Woche in Deutschland muss dem Antisemitismus des iranischen Regimes die Stirn bieten

Regierung Merkel setzt UNO-Angriffe auf Israel fort, brüskiert deutsche Juden

UNO-Experte Hillel Neuer, Exekutiv-Direktor von UN Watch, schreib im Oktober auf Twitter: „Deutschland führte 0 Verurteilungen von China, Kuba, Pakistan, Saudi-Arabien, Türkei, Venezuela usw. ein.“ Benjamin Weinthal, Jerusalem Post, 30. November 2019 Übernommen von Heplev Bundeskanzlerin Merkel spricht während ihres Besuchs der Herrenknecht AG in Schwanau, 7. Oktober 2019 (Foto: Reuters/Ralph Orlowski) Deutschlands UNO-Botschafter hat Regierung Merkel setzt UNO-Angriffe auf Israel fort, brüskiert deutsche Juden