Länderstatistik belegt Wirkungslosigkeit der Covid-19-Impfung gegen Omikron-Variante

von Frank W. Haubold (Philosophia Perennis) Nach wie vor gehört die Behauptung, die Impfung schütze vor schweren Verläufen und Todesfällen zum Standardrepertoire der Impfpropaganda. Ein Ländervergleich auf Grundlage der Daten des Jahre 2022 kommt zu einem anderen Ergebnis. Ein Gastbeitrag von Frank W. Haubold Wohl die Mehrzahl Leser wird selbst oder im Bekanntenkreis die Erfahrung Länderstatistik belegt Wirkungslosigkeit der Covid-19-Impfung gegen Omikron-Variante

Das „Gedenken“ ist gescheitert, vollständig und auf ganzer Linie

von Simone Schermann auf Tapfer im Nirgendwo von Gerd Buurmann Ein NEIN von Simone Schermann, die sich weigert, zu einer jüdischen Zwangsarbeiterin deutscher Gedenkkultur gemacht zu werden. Gewusst haben wir es schon lange – Spätestens seit der Rückkehr der Judenfratzen aus dem Hause der judenfeindlichen Kulturstaatsministerin anlässlich der documenta15. Das Verstecken hinter dem peinlichen Argument Das „Gedenken“ ist gescheitert, vollständig und auf ganzer Linie

Corona-Herbst: Kennzeichnungspflicht für Ungeimpfte in der Öffentlichkeit – FDP mit dabei

von David Berger (Philosophia Perennis am 04.08.2022) (David Berger) Zusammen mit der SPD plant die FDP de facto eine Kennzeichnungspflicht für Ungeimpfte in der Öffentlichkeit. Betroffen sollen davon auch dreifach Geimpfte sein, die keine vierte Impfung wollen. Die Polizei hat den Auftrag, gegen Vergleiche mit dem „Judenstern“ der Nationalsozialisten vorzugehen. Es muss hier nicht weiter Corona-Herbst: Kennzeichnungspflicht für Ungeimpfte in der Öffentlichkeit – FDP mit dabei

Studie zerstört letzte Impflüge: Ungeimpfte bei Corona kürzer ansteckend als Geimpfte

 von David Berger (Philosophia Perennis) Eine Studie, die jetzt im renommierten „New England Journal of Medicine“ veröffentlicht wurde, zerstört die letzte, noch übrig gebliebene Covid19-Impflüge. Sie zeigt, dass Personen, die gegen COVID-19 geimpft wurden, länger mit dem Virus infiziert bleiben als ihre ungeimpften Kollegen. Auch der Genesen-Status ist dem Staus der mehrfach Geimpften deutlich überlegen. Studie zerstört letzte Impflüge: Ungeimpfte bei Corona kürzer ansteckend als Geimpfte

Einmal zu viel geimpft? Habeck schon wieder an Corona erkrankt!

von jouwatch / Rasender Reporter Weil man ihnen die Abwehrkräfte und das Immunsystem zerstört hat, werden die Geimpften und Geboosterten jetzt gerade massenweise vom Virus „gefressen“. Mal mit schweren, mal mit leichten Krankheitsverläufen, auf jeden Fall häufiger als die Ungeimpften. Nachdem Frau Baerbock immer noch nicht wieder fit ist, hat es jetzt den Märchenonkel erwischt. Einmal zu viel geimpft? Habeck schon wieder an Corona erkrankt!

Staatsfunk geschockt: „Anteil von Geboosterten auf den Intensivstationen nimmt rasant zu“

* von David Berger (Philosophia Perennis) am 08.01.2022 Wer hätte gedacht, dass wir das noch erleben dürfen? Der MDR lässt aus seiner wissenschaftlichen Abteilung wissen: der „Anteil von Geboosterten auf den Intensivstationen nimmt rasant zu. Mittlerweile liegen fast genauso viele Geboosterte auf Intensivstation wie Ungeimpfte.“ Nach Berechnungen von MDR WISSEN sei „die Effektivität der Booster-Impfung, Staatsfunk geschockt: „Anteil von Geboosterten auf den Intensivstationen nimmt rasant zu“

Geboosterte häufiger infiziert als Ungeimpfte

* von David Berger (Philosophia Perennis) am 02.02.2022 Für die Impffanatiker wird es immer enger: Alle neueren Zahlen belegen, dass das Immunsystem der „Geimpften und Geboosterten“ offensichtlich deutlich weniger Abwehrkräfte gegen eine Corona-Infektion aufweist, als das der Ungeimpften. So berichtet „transparenztest“, dass sich – aktuellen Daten der Britischen Gesundheitsbehörde UKHSA vom 27. Januar zufolge – Geboosterte häufiger infiziert als Ungeimpfte

RKI-Daten: Mehrfach Geimpfte weitaus schlechter gegen Omikron geschützt (Update: RKI hat auf einmal andere Zahlen!)

* von David Berger (Philosophia Perennis) Nun bestätigen die neuesten Daten des RKI, was die Erfahrungsberichte der letzten Wochen immer wieder nahelegten: Die Gruppe der mehrfach Geimpften ist weitaus schlechter gegen Omikron geschützt als Ungeimpfte. Update: Nebenbei hat das RKI nun die Zahlen neu angegeben!) Laut RKI ist die Wahrscheinlichkeit, „Omikron-positiv” zu werden, für Geimpfte RKI-Daten: Mehrfach Geimpfte weitaus schlechter gegen Omikron geschützt (Update: RKI hat auf einmal andere Zahlen!)

Schuldig: 2/3 der Patienten sind nicht geimpft

* von Albrecht Künstle am 03.12.2021 – Die meisten Intensivpatienten haben Migrationsherkunft – Wie lange noch auf den neuen Impfstoff warten müssen? Der von Medien geschürte Hass auf Ungeimpfte trägt Früchte in der Bevölkerung. Der Schuldige ist ausgemacht, die Mehrheit der Befragten wäre bereit, der Politik zu folgen und ist für Zwangsimpfungen. Obwohl das Infektionsgeschehen Schuldig: 2/3 der Patienten sind nicht geimpft

Wer steckte die letzten 406 200 mit Corona an?

* von Albrecht Künstle am 01.12.2021 – Vor einer Woche wurden die Ungeimpften mit 2G weggesperrt – Warum immer mehr „PCR-Positive“, aber kaum Erkrankungen? – Aber jetzt mehr Todesfälle, sowohl vor als auch der Spritze Landauf, landab wurden die „Impfverweigerer“ für die rasant steigenden Coronazahlen verantwortlich gemacht. Allen voran von den Medien, von wem auch Wer steckte die letzten 406 200 mit Corona an?

DAK: Das Corona-Virus verliert an Schrecken

* von Albrecht Künstle am 16.11.2021 – Forsa: 20 Prozent haben Angst, 2020 waren es noch 37 – Bundespräsident und künftige „Ampel“ drehen durch “Das-Coronavirus-verliert-deutlich-an-Schrecken”, zitiert das VersicherungsJournal eine aktuelle Umfrage der DAK. „Trotz vierter Welle und Rekordwerten bei den Corona-Fallzahlen geht die Angst, sich mit Sars-Cov-2 zu infizieren, bei den Bürgern zurück. 2020 hatten DAK: Das Corona-Virus verliert an Schrecken

Hetze gegen Umgeimpfte: „Schlimmste Diskriminierung von Menschen seit 1933“

von David Berger (Philosophia Perennis) (c) 4028mdk09, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons (David Berger) „Die mediale und politische Führung schlägt einhellig großen Alarm vor der vierten Corona Welle mit konkreter Schuldzuweisung an die 40% der Ungeimpften. Die Unglaublichste gezielte Diskriminierung von Menschen seit 1933“ – so ein Tweet des renommierten Nephrologen Dr. med. Hetze gegen Umgeimpfte: „Schlimmste Diskriminierung von Menschen seit 1933“