WHO will Pandemievertrag zementieren – auf Biegen und Brechen

Es ist ein völkerrechtliches Ermächtigungsgesetz mit vielen unbestimmten Rechtsbegriffen, vager und nebliger Sprache, durchsetzt mit immer wieder und wieder wiederholten Wort- und Satzketten, mit vielen unverständlichen und undeutlichen Akronymen, ganz das Gegenteil von dem in nicht nur unserem Grundgesetz, unserer Verfassung, verankerten Bestimmtheitsgebot. Ein Gastbeitrag von Uwe G. Kranz.

Fünf Corona-Lügen des RKI auf politische Weisung

Sie lesen in diesen Tagen überall von den freigeklagten internen Protokollen des RKI. Die Medien sind aber noch ziemlich vorsichtig, wissen noch nicht genau, was sie davon zu halten haben. Ich will Ihnen heute belegen, dass das RKI Sie jahrelang mit alternativen Fakten versorgt hat und zwar in folgendem Sinn:

Impfstoff-Verunreinigungen mit katastrophalen Folgen – vertuschen nicht mehr möglich!

von Red. Philosophia Perennis nach Unser Mitteleuropa Quelle Beitragbild oben: (c) Pixabay CC0 Der jüngste Skandal um die experimentellen Impfstoffe hat offensichtlich eine derartige Dimension angenommen, dass er nicht mehr vertuscht werden kann. Es bleibt zu hoffen, dass jetzt ein weiterer Schritt getan wird, um die Schweigespirale zu durchbrechen und dass endlich der ganze Umfang Impfstoff-Verunreinigungen mit katastrophalen Folgen – vertuschen nicht mehr möglich!

Das Hanukka-Wunder des letzten Tropfens Treibstoffs im Gazastreifen, der drei Wochen reichte

Quelle Beitragsbild oben: Image by Evgeni Tcherkasski from Pixabay von Elder of Ziyon, 5. November 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLV Das Weltgesundheitsorganisation warnte, die Krankenhäuser im Gazastreifen stünden vor dem Zusammenbruch. Das war am 12. Oktober. UNICEF warnte, dass die Brutkästen nur noch wenige Stunden laufen würden, bevor sie wegen Treibstoffmangels im Das Hanukka-Wunder des letzten Tropfens Treibstoffs im Gazastreifen, der drei Wochen reichte

Mit hochkarätigen Medizinern und Wissenschaftlern: Corona-Aufarbeitung im Bundestag

von Red. HaOlam.de Quelle Beitragsbild oben: Ank Kumar, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons Am 11. und 12. November lädt die Fraktion der Alternative für Deutschland (AfD) zum 2. Corona-Symposium in den Deutschen Bundestag ein. Bereits im Juli 2020 fand das 1. Corona-Symposium der AfD im Bundestag statt (Video der Veranstaltung). Damals war Prof. Mit hochkarätigen Medizinern und Wissenschaftlern: Corona-Aufarbeitung im Bundestag

Masken- und Impfterror: Wir dürfen nicht noch einmal mitmachen!

von David Berger (Philosophia Perennis) Quelle Beitragsbild oben: (c) pxhere „Wir haben ausreichend und frühzeitig den angepassten COVID Impfstoff besorgt. Er wird ab dem 18. September wahrscheinlich in den Praxen sein“, verkündet Karl Lauterbach heute auf X. Vorbereitend dazu werden seit geraumer Zeit Ängste vor „Eris“ geschürt und eine erneute Maskenpflicht in Erwägung gezogen. Unser Masken- und Impfterror: Wir dürfen nicht noch einmal mitmachen!

Lauterbach-Ministerium gibt zu: Keine Belege für Nutzen der Covid-Impfung

von Thomas Oysmüller auf tkp Zum Beitragsbild oben: “File:Hart aber fair – 2019-09-23-9057.jpg” by Raimond Spekking is licensed under CC BY-SA 4.0. Es gibt keine Belege, dass sich Geimpfte weniger oft mit Covid anstecken oder besser davor geschützt sind. Das hat das Lauterbach-Ministerium jetzt bestätigt.  Können Sie sich erinnern? Die WHO behauptet, dass die mRNA-Behandlung alleine in Europa Lauterbach-Ministerium gibt zu: Keine Belege für Nutzen der Covid-Impfung

Der Hitzesommer fällt ins Wasser

Von MdB Nicole Höchst (über Red. HaOlam.de): Quelle Beitragsbild oben: © Superbass / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons Gestern Corona, heute Klima: Wenn eine apokalyptische Erzählung baden geht Dieses Jahr fällt die angekündigte Gluthölle des Hitzesommers in Deutschland – wirklich für jeden spürbar – total ins Wasser. Der Hitzesommer fällt ins Wasser

Die 10 gefährlichsten Punkte des WHO-Pandemievertrags

von David Berger (Philosophia Perennis) Bildquelle Beitragsbild oben: flickr (CC BY-NC-ND 2.0) Auch PP möchte seine Leser auf die Aktion „Who ist WHO?“ aufmerksam machen, die auf der Webseite https://www.mehr-wissen.info/ beschrieben ist. Es geht um den unseligen Pandemievertrag der WHO. MWGFD bewirbt die Aktion auf ihrer Webseite folgendermaßen: Am 22.7.23 wurden in Linz 10.000 Flyer Die 10 gefährlichsten Punkte des WHO-Pandemievertrags

Das Wunder von Brüssel

von Red. Philosphia Perennis / Tara Grimm (11.07.2023) Überall werden in diesen Tagen die möglichen Gefahren durch den Pandemie-Vertrag der WHO diskutiert. Im Europäischen Parlament in Brüssel wurde am 4. Juli auf einer Pressekonferenz ein bemerkenswertes Zeichen des Widerstands gesetzt. Ein Gastbeitrag von Tara Grimm. Wenn es je eine Zeit gegeben hat, in der an Das Wunder von Brüssel

Wir vergessen nicht: Rohe Polizeigewalt in Berlin

von David Berger (Philosophia Perennis) „Wir waren alle irgendwie unsicher was wir da tun, aber wir hatten keine Wahl“ (Staatsfunk) Während man angesichts eines völlig gerechtfertigten Polizeieisatzes in Frankreich, bei dem ein junger Krimineller ums Leben kam, Verständnis für den Ausbruch eines Bürgerkriegs signalisiert, vergisst man schnell, dass Deutschland in der Corona-Krise eine Polizei erlebte, Wir vergessen nicht: Rohe Polizeigewalt in Berlin

Impftote verstecken?

von David Berger (Philosophia Perennis) Der renommierte, auf Impfschäden spezialisierte Rechtsanwalt Tobias Ulbrich fragt auf Twitter: „Was würden Sie alles als Mittäter tun um von dem Thema abzulenken?“ Und antwortet mit einer „hypothetischen Betrachtung“. Unser Fundstück der Woche (Quelle): – Wahrheit invertieren und behaupten die Impfung hätte Tote gerettet? – Statistisches Bundesamt und deren Daten Impftote verstecken?

Erste Verfassungsbeschwerde gegen die neuen WHO-Verträge wurde eingereicht

von David Berger (Philosophia Perennis) Die den Entwürfen der WHO-Verträge formulierten Befehls-, Kontroll- und Sanktionsrechte stellen sich als eine Übertragung staatlicher Hoheitsfunktionen an die WHO hinaus und verletzen die Souveränität der Bundesrepublik Deutschland ebenso, wie die Grund- und Menschenrechte seiner Bürger. Angesichts der in Kürze schon drohenden totalen Überwachung und Einschränkung der Reisefreiheit über das Erste Verfassungsbeschwerde gegen die neuen WHO-Verträge wurde eingereicht

Petition gegen den Vertrag Deutschlands mit der WHO erfolgreich!

von Vera Lengsfeld Schon eine Woche vor Ende der Zeichnungsfrist hat die Petition gegen den Pandemie-Vertrag mit der WHO über 68 000 Unterschriften erreicht. Das ist ein riesiger Erfolg, der die Fraktionen zwingt, sich  mindestens im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages mit der in allen Punkten gescheiterten Corona-Politik zu beschäftigen. Nachdem die Corona-Erzählung in allen Punkten Petition gegen den Vertrag Deutschlands mit der WHO erfolgreich!

RKI verbreitet keine Corona-Zahlen mehr, warum?

von Albrecht Künstle   Am 3. Juni ist das Dashboard tot, aber auch zigtausend Geimpfte Long-Vakzin-Patienten leiden, die Verstorbenen klagen nicht STIKO empfiehlt trotzdem weiterhin Vakzin-Spritzen   Seit über zwei Jahren erfasste der Autor täglich die vom RKI gelieferte Statistik und wertete das Zahlenwerk mit Excel aus. Nun wird das COVID-19-Dashboard des Robert-Koch-Institutes geschlossen. Soll RKI verbreitet keine Corona-Zahlen mehr, warum?

WHO-Chef warnt: Seuche kommt, die noch tödlicher als Covid ist

von David Berger (Philosophia Perennis) Laut einem Bericht von mail.online warnt Dr. Tedros von der WHO vor der Gefahr einer weiteren, weitaus tödlicheren Pandemie als es Covid je war. Die Vorbereitungen darauf, ein globales Überwachungssystem in den Händen der WHO, dürften nicht auf die lange Bank geschoben werden. Auf der Jahreshauptversammlung der WHO in Genf, WHO-Chef warnt: Seuche kommt, die noch tödlicher als Covid ist

Studie: Sterblichkeit von Geimpften bei Covid-Infektion 14,5 % höher

von David Berger (Philosophia Perennis) Eine umfassende Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die mRNA-Spritze in Bezug auf die Sterblichkeit nachteilig ist. Schon der Titel der Studie, die auf Preprints.org in Version 7 Mitte März veröffentlicht wurde, ist bezeichnend: „Vergessenes “Primum Non Nocere” und erhöhte Sterblichkeit nach COVID-19-Impfung“. Alle Behauptungen der Pharmaindustrie und ihre Unterstützer in Politik, Studie: Sterblichkeit von Geimpften bei Covid-Infektion 14,5 % höher

WHO fordert Ukraine auf, hochgefährliche Krankheitserreger in Laboren zu vernichten

David Müller (haOlam.de) Seit Kriegsbeginn werden Menschen, die über gefährliche Bio-Labore in der Ukraine sprechen, oft als “Verschwörungstheoretiker” abgestempelt. Nun hat jedoch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in einem neuen Papier an Kiew appelliert, die hochgefährlichen Krankheitserreger in solchen Laboren zu vernichten. In der Ukraine gibt es Labore, in denen gefährliche Krankheiten, einschließlich COVID-19, erforscht werden. Diese WHO fordert Ukraine auf, hochgefährliche Krankheitserreger in Laboren zu vernichten

Meta-Studie: Masken haben kaum eine Schutzwirkung gegen COVID-19

von David Berger (Philosophia Perennis) In immer mehr Bereichen des öffentlichen Lebens entfällt die Pflicht zum Tragen einer Maske. Beispielsweise gilt ab 2. Februar bundesweit im Zugfernverkehr keine Maskenpflicht mehr. Nun zeigt eine Meta-Studie der Fachzeitschrift „Cochrane Review“, also die Zusammenfassung mehrerer Statistiken und Studien, dass das Tragen von Masken die Verbreitung des Corona-Virus gar Meta-Studie: Masken haben kaum eine Schutzwirkung gegen COVID-19

Corona – der schwedische Weg war richtig!

Man kann ja viel tricksen, mit Inzidenzen, Massentests, falschen Zuordnungen der Todesursache, und schlicht frei erfundenen Behauptungen a la Lauterbach. Die Übersterblichkeit aber ist unbestechlich: Wer weniger Tote vorzuweisen hat, hat recht.

Eine aktuelle Statistik der WHO (siehe Titelbild) zeigt, dass Schweden, was die Übersterblichkeit angeht, nicht schlechter, sondern sogar deutlich besser dasteht als viele andere EU-Länder mit wesentlich strengeren Maßnahmen. Die englische Daily Mail schreibt dazu:

„Mit einer Übersterblichkeit von 56 pro 100.000 rangiert Schweden unterhalb der meisten anderen großen europäischen Nationen, in denen mehrfach Lockdowns angeordnet wurden, wie Italien (133), Deutschland (116), Spanien (111), Großbritannien (109), Portugal (100), die Niederlande (85) und Belgien (77) und Frankreich (63).“

Israel-Hass verstehen

* von Victor Rosenthal/Abu Yehuda Den Staat Israel gibt es erst seit 73 Jahren. Das zionistische Projekt gibt es schon etwas länger, nämlich seit dem 19. Jahrhundert. Seit 1860 haben etwa 116.000 Juden und Araber ihr Leben in Kriegen, Terrorismus und Pogromen im Zusammenhang mit dem arabisch-jüdischen Konflikt in Eretz Israel verloren. In den Annalen Israel-Hass verstehen

Und immer immer wieder fliegt die Lüge auf

* von Pommes Leibowitz (Übernommen von Philosophia Perennis) (c) Pommes Leibowitz Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Karl Lauterbach räumt ein: Hendrik Streeck hatte voll recht. Es geht dabei um die saisonale Aktivität von Corona, dass also Grippe- und Coronaviren spätestens in den Sommermonaten ganz von alleine auf dem Rückzug sind. Leider scheint das Denken Und immer immer wieder fliegt die Lüge auf

Obamas dritte Amtszeit

* von Melanie Phillips, Israel HaYom, 8. Februar 2021 Übernommen von abseits vom mainstream – heplev Israel braucht schwerlich einen fehlenden Anruf, um zu wissen, dass es ein dickes Problem mit dem neuen Bewohner des Weißen Hauses hat. Manche Leute ärgern sich, dass US-Präsident Joe Biden das Telefon noch nicht in die Hand genommen hat, Obamas dritte Amtszeit

Buchbesprechung: Dr. Karina Reiss, Dr. Sucharit Bhakdi: Corona-Fehlalarm? Zahlen, Daten und Hintergründe

* von Roland M. Horn Dr. Karina Reiss, Dr. Sucharit Bhakdi: Corona-Fehlalarm? Zahlen, Daten und Hintergründe Goldegg, Wien, 2020 ISBN: 978-3-99060-191-4 Preis: EUR 15.— Pb, 159 Seiten, zahlreiche sw/Abb. Die Autoren haben das heißeste Eisen angepackt, das aktuell überhaupt denkbar ist. Und sie wagen es, die offiziellen Darstellungen, wie sie von der WHO, dem RKI Buchbesprechung: Dr. Karina Reiss, Dr. Sucharit Bhakdi: Corona-Fehlalarm? Zahlen, Daten und Hintergründe