SPD-Politikerin Özguuz schiebt Israel Schuld an Iran-Angriff zu

Die türkischstämmige SPD-Politikerin Aydan Özoğuz, zwei ihrer Brüder werden vom Verfassungsschutz wegen islamistischer Umtriebe beobachtet, beweist einmal mehr, dass Björn Höcke mit seiner Einschätzung richtig lag: Nicht nur, dass die Islam- und SPD-Funktionärin außer der deutschen Sprache keine deutsche Kultur erkennen kann. Sie schiebt in einem Tweet den iranischen Angriff Israel in die Schuhe. Höcke hat recht: Diese Frau hat hier wirklich nichts zu suchen.

CDU-MdB bezeichnet CDU-Wähler indirekt als Ratten

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak polterte am Wahlabend des 11. Februar 2024 im Gespräch mit dem RBB damit, seine Partei müsse nach guten Lösungen suchen„ „damit die Menschen den Rattenfänger von der AfD nicht auf den Leim gehen“. Die AfD überzeugt mit dem richtigem Ton Wähler aus dem CDU-Lager zu sich. Müssen diese Wechselwähler, die jetzt AfD statt CDU wählen, deshalb als „Ratten“ bezeichnet werden? Nein!

Antiisraelische Demonstranten sind wirklich, wirklich unwissend und haben keine Ahnung, was „Fluss“ und was „Meer“ ist

von Elder of Ziyon Von Ron E. Hassner, Professor für Politikwissenschaft an der University of California, Berkeley, im Wall Street Journal: Wenn Studenten, die mit den Palästinensern sympathisieren, “Vom Fluss zum Meer” skandieren, wissen sie dann, wovon sie sprechen? Ich habe ein Umfrageunternehmen beauftragt, 250 Studenten mit unterschiedlichem Hintergrund in den USA zu befragen. Die Antiisraelische Demonstranten sind wirklich, wirklich unwissend und haben keine Ahnung, was „Fluss“ und was „Meer“ ist

Die amerikanische Front

von Victor Rosenthal / Abu Yehuda Zum Beitragsbild oben: Logo von Abu Yehudas Blog über den Kampf um den Erhalt des jüdischen Staates Ein amerikanischer Freund fragte mich gestern, wo meiner Meinung nach unsere größten Gefahren liegen. In Gaza stecken zu bleiben? An der Nordfront, gegenüber der Hisbollah und den iranischen Milizen in Syrien? Der Die amerikanische Front

Mahmud Abbas‘ Judenproblem

von Clifford May, The Washington Times, 13. September 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Es gab einmal eine Zeit, in der Mahmud Abbas Hoffnung weckte. Nach Yassir Arafats Tod 2004 zum Präsidenten der palästinensischen Autonomiebehörde gewählt, trug er Jackett und Krawatte, keinen Kampfanzug. Er war Nationalist, kein Jihadist. Er verurteilte Terrorismus „durch jede Mahmud Abbas‘ Judenproblem

Palästinensische Autonomiebehörde betrachtet den Begriff „zweiter Tempel“ als „Hetze und Rassismus“

von Elder of Ziyon, 22. September 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Das palästinensische Informationsministerium gibt regelmäßig eine Liste der „Aufstachelungen und des Rassismus in den israelischen Medien“ aus. Diese zeigt drei Beispiele aus dem August für das, was sie „provokative Begriffe“ nennt, die in hebräischsprachigen Medien zu sehen waren. „Ein palästinensischer Bulldozer Palästinensische Autonomiebehörde betrachtet den Begriff „zweiter Tempel“ als „Hetze und Rassismus“

Auf dem linken Auge blind!

von Pommes Leibowitz (Philosophia Perennis) Quelle Beitragsbild oben: Sarah-Lee Heinrich & Axel Steier – Collage: Pommes Leibowitz Wie sich zunehmende Ungleichheit im deutschen Rechtssystem etabliert. Wir alle kennen noch den Vorwurf an die Justiz, auf dem rechten Auge blind zu sein. Womöglich war das tatsächlich so, es gab ja mal eine Zeit, wo nicht die Auf dem linken Auge blind!

Eine Wagenknecht-Partei wird den Höhenflug der AfD nicht stoppen

von David Berger (Philosophia Perennis) Zum Beitragsbild oben: (c) Ferran Cornellà, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons Nach dem ersten Landrat von der AfD gibt es bald auch den ersten AfD-OB in Thüringen. Die AfD ist – so Maximilian Krah – zur einzigen Volkspartei in Ostdeutschland geworden. Wird die geplante Wagenknecht-Partei diesen Siegeszug stoppen, Eine Wagenknecht-Partei wird den Höhenflug der AfD nicht stoppen

Buchbesprechung Martin Lichtmesz, Michael Ley, Michael Mannheimer, Caroline Sommerfeld, Tilman Nagel, Michael Klonovsky, Siegfried Gerlich, Andreas Unterberger: Nationalmasochismus

von Roland M. Horn Martin Lichtmesz, Michael Ley, Michael Mannheimer, Caroline Sommerfeld, Tilman Nagel, Michael Klonovsky, Siegfried Gerlich und Andreas Unterberger: Nationalmasochismus Verlag Anonias, Schnellroda 2018 ISBN: 978-3944422862 Preis: EUR 14.— Geb., 248 Seiten Der Begriff “Masochismus” ist uns allen bekannt – es ist die sexuelle Neigung, durch Schmerz und Selbsterniedrigung Lustgewinn zu erlangen. Michael Buchbesprechung Martin Lichtmesz, Michael Ley, Michael Mannheimer, Caroline Sommerfeld, Tilman Nagel, Michael Klonovsky, Siegfried Gerlich, Andreas Unterberger: Nationalmasochismus

Präsidentin der „Deutschkatholen“ fordert Ausschluss von AfD-Mitgliedern

von David Berger (Philosophia Perennis) Quelle Beitragsbild oben: (c) Screenshot Youtube Catholica Sed libera nos a malo Nach dem Totalversagen der Kirchen in der Corona-Krise droht nun ein neues Menetekel. Birgit Kelle schreibt: Die Vorsitzende der katholischen „Lai*innen“ möchte gerne eine politische Gesinnungsprüfung an der Kirchentüre einführen. Wenn der Ungeist sich einmal eingenistet hat, dann Präsidentin der „Deutschkatholen“ fordert Ausschluss von AfD-Mitgliedern

Die wahre Krise im Westen

(Quelle Beitragsbild oben: Emmanuelle Macron Emmanuel Macron im Louvre Museum im Jahr 2023. Quirinale.it, Attribution, via Wikimedia Commons) Mit ihrer Besessenheit zu Israels Politik schaut die freie Welt in die falsche Richtung. von Melanie Phillips, Jerusalem Post am 14.07.2023  Im Verlauf der letzten sechs Monate sind die Massenproteste in Israel wegen der Justizreform haben laute Die wahre Krise im Westen

“Netanjahu aus dem Krankenhaus entlassen” und andere Nachrichten aus Jerusalem

aus den ICEJ-Nachrichten vom 18.07.2023 Zum Beitragsbild oben: Foto: GPO/Haim Zach, Benjamin Netanjahu, Archivbild Israels Premierminister Benjamin Netanjahu ist am Sonntag wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Er hatte sich am Vortag ins Sheba Medical Center (Ramat Gan) begeben, wegen des Verdachts auf Dehydrierung. Nachdem israelische Medien über den Gesundheitszustand des Premierministers spekulierten, gab das “Netanjahu aus dem Krankenhaus entlassen” und andere Nachrichten aus Jerusalem

Ein „Expertenrat“ sieht Rassismus gegen Muslime

von Albrecht Künstle   „Ausgrenzung, Diskriminierung, Hass und Gewalt“ ist der Befund Experten hätte ähnliches Ergebnis zu bayrischen Männern geliefert Für Geld bekommt man alles geliefert, was das Politherz begehrt   Setze eine Kommission zur Feststellung der Diskriminierung von irgendjemandem ein und sie wird die Diskriminierung liefern, wofür sie bezahlt wird. So auch der vom Ein „Expertenrat“ sieht Rassismus gegen Muslime

Der Antisemitismus-Beauftragte gießt Öl ins Lindemann-Feuer

von Vera Lengsfeld Die linke Twitter-Blase erregt sich gerade über Claudia Pechstein, eine der erfolgreichsten Sportlerinnen Deutschlands, die auf dem Parteikonvent der CDU die Einhaltung rechtsstaatlicher Normen gefordert hat – in der Uniform einer rechtsstaatlichen Institution. Die Bundespolizei soll, statt sich hinter ihre couragierte Angehörige zu stellen, nun prüfen, ob es Konsequenzen wegen Nichteinhaltung des Der Antisemitismus-Beauftragte gießt Öl ins Lindemann-Feuer

CDU-Politiker: Klarer Zusammenhang von Messereinsatz und Migration

von David Berger (Philosophia Perennis) am 02.05.2023 Er ist der Mr. Migration der Union. Christoph de Vries kämpft gegen das vom Iran finanzierte Islamzentrum in Hamburg und kritisierte die Migrationspolitik von Angela Merkel. Der CDU-Politiker bei „Schuler! Fragen, was ist“. über… … Migration: „Fatal ist, dass alle Dämme wieder gebrochen sind unter der Ampel-Regierung und CDU-Politiker: Klarer Zusammenhang von Messereinsatz und Migration

Streifzug durch eine Tageszeitung (Kommentar)

von Albrecht Künstle Medien in Deutschland machen fast ausnahmslos ihr eigenes Ding – im Interesse von wem auch immer. Der letzte Streifzug durch meine regionale Badische Zeitung ist ein halbes Jahr her. Der nächste war überfällig, als diese Zeitung die Direktorin des Friedensinstituts Freiburg, Frau Karen Hinrichs, irreführend so zitierte: „Das Recht auf Selbstverteidigung hat Streifzug durch eine Tageszeitung (Kommentar)

Meinungsfreiheit siegt: Sawsan Chebli verliert Gerichtsverfahren in Heilbronn

von David Müller (haOlam.de) Sawsan Mohammed Chebli, SPD-Politikerin und Autorin, erlebte kürzlich eine unangenehme Überraschung, als das Landgericht Heilbronn ihre Klage mit Verweis auf die Meinungsfreiheit zurückwies. Im Jahr 2020 wurde Sawsan Chebli in einem Facebook-Kommentar als “dämliches Stück Hirn-Vakuum” bezeichnet. Die SPD-Politikerin, die in ihrem Buch den Rassismus und Hass in Deutschland thematisiert, sah Meinungsfreiheit siegt: Sawsan Chebli verliert Gerichtsverfahren in Heilbronn

group of people sitting on chairs

Israels skandalös illoyale Opposition

Michael Freund, Jerusalem Post, 25. Februar 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Vor fast zwei Jahrhunderten machte ein angesehenes Mitglied des britischen Unterhauses unabsichtlich eine Bemerkung, über die nachzudenken vielen in der Opposition in der Knesset gut tun würde. In einer Rede vor dem Parlament am 10. April 1826 über das eher langweilige Israels skandalös illoyale Opposition

Israelis bei der WM in Qatar

Elder of Ziyon Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Ich habe jede Menge Artikel auf Arabisch gesehen, die loben, dass Israels von vielen Arabern bei der WM in Qatar beschimpft werden. Dieser von Ma’an – einer unabhängigen palästinensischen Nachrichtenquelle, die keiner Terrororganisation nahe steht – ist typisch: „Die Mehrheit der arabischen Menschen mag unsere Israelis bei der WM in Qatar

Öff­ent­liche Ver­harm­lo­sung von Kriegs­ver­b­re­chen (der Russen) künftig strafbar

von David Berger (Philosophia Perennis) Kaum bemerkt von der Öffentlichkeit hat die Bundesregierung am letzten Donnerstag den Volksverhetzungsparagraphen erweitert: Absatz 5 stellt nun u.a. die „Leugnung von Kriegsverbrechen“ unter Strafe. Es drohen Geldstrafen und bis zu drei Jahre Haft. Es wird befürchtet, dass auch dieses Gesetz unter dem Leitmotiv des doppelten Standards missbraucht wird. Die Öff­ent­liche Ver­harm­lo­sung von Kriegs­ver­b­re­chen (der Russen) künftig strafbar

Antisemitismus-Umkehrung

Elder of Ziyon, 21. November 2019 Übernommen von HEPLEV – Abseits vom Mainstream Juden zu unterstützen ist antisemitisch und Feinde der Juden zu unterstützen ist Antisemitismus bekämpfen, so der Neusprech der antizionistischen Horden. Früher war es so, dass die Judenhasser behaupteten, sie seien nicht antisemitisch, weil „Araber Semiten sind“, eine frühe Form der Antisemitismus-Umkehrung. Aber Antisemitismus-Umkehrung

Palästinensertum: eine Ideologie und eine Identität

von Abu Yehuda / Victor Rosenthal Der Palästinismus ist mehr als eine Sammlung politischer Überzeugungen. Er ist ein geschlossenes System von Memen, das eine historische Erzählung, eine Ursache, die seine Gläubigen anstreben, und eine idiosynkratische Sprache umfasst, in der vertraute Wörter besondere Bedeutungen haben. In dieser Hinsicht ähnelt er dem Marxismus – was angesichts seines Palästinensertum: eine Ideologie und eine Identität

Denunziantenstelle: Grün-grüne Regierung zeigt ihr Gesicht

BFA-Vize Carsten Schanz zu den aktuellen Ereignissen in NRW von Carsten Schanz auf Philosophia Perennis Es ist ein wahrer Gipfel ideologisch durchtränkter Grünenpolitik, was sich Düsseldorf leistet. Eine Art von Denunziantenstelle soll nun unkontrolliert erfassen und auswerten, was durch Behörden nicht erfasst wird. Wir erleben also schlichtweg die Errichtung einer Anlaufstelle zum Anschwärzen – mitgetragen Denunziantenstelle: Grün-grüne Regierung zeigt ihr Gesicht

Europäer spielen weiter ein doppeltes Spiel gegen Israel

Die Beziehung zwischen europäischen Regierungen und palästinensischen NGOs, die Israel delegitimieren oder Verbindungen zur PFLP haben, ist so stark und so co-abhängig, dass sie einfach nicht aufhören können sie zu finanzieren. von Liora Henig-Cohen, Israel National News Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Die Europäer spielen immer noch ein doppeltes Spiel gegen Israel. Neun Europäer spielen weiter ein doppeltes Spiel gegen Israel