Israel: Vierte (!) Impfung im Anmarsch – endloses Nachimpfen angekündigt

https://philosophia-perennis.com/wp-content/uploads/2021/03/Impfpass.jpg

In Israel schon im Betrieb: der digitale Impfpass (c) Screenshot YT (nach PP)

Einmal mehr scheint sich gleich zwei „Verschwörungstheorien“ zu bewahrheiten: nämlich, dass Geimpfte wie Junkies ständig an der Nadel hängen werden und dass die Ankündigung, die „Pandemie“ werde nach entsprechender „Durchimpfung“ der Bevölkerung vorbei sein. Das verkündet nicht irgendwer, sondern Dr. Salman Zarka der auch als Israels „Covid-Zar“ bezeichnet wird, berichtet blick.ch.

Nachdem beim „Impfweltmeister“ Israel der Impfflopp offensichtlich wurde (siehe unseren Bericht hier vom ….) wurde dort als erstes Land die dritte Coronavirus-Impfung eingeführt und man spricht jetzt bereits von einer weiteren Impfladung. „Das ist unser Leben von jetzt an“, so Israels Coronavirus-Chefbeauftragter. Er rechnet damit, dass „Booster“-Shots „einmal im Jahr oder alle fünf bis sechs Monate“ vorgenommen werden müssen.

„Mit neuen Corona-Varianten Schritt halten“

2,5 Millionen Israelis haben bereits eine dritte Booster-Imfpung erhalten und nun sagt Zarka: Die Bevölkerung soll sich bereits auf eine vierte Impfung vorbereiten. Dies erwähnte der Doktor am Samstag im Gespräch mit dem öffentlichem Radiosender Kan um mit neuen Varianten des Coronavirus Schritt zu halten. Damit dürfte Israel, das bereits das erste Land war, das drei Injektionen für erforderlich hielt, auch als erste Nation eine vierte Covid-Impfungen verabreichen.

Die „Pandemie“ – eine never ending story

Zarka wörtlich:

„Angesichts der Tatsache, dass das Virus hier ist und bleiben wird, müssen wir uns auch auf die vierte Impfung vorbereiten, Das ist unser Leben von nun an, in Wellen.“

Komisch, dass die Covid-„Pandemie“ die erste Seuche in der Menschheitsgeschichte sein wird, die nie zu Ende gehen soll. Und noch komischer, dass man das jetzt bereits weiß.

Das behaupteten bis vor kurzem nur die „Verschwörungstheoretiker“, nicht weil sie an eine nie aufhörenden Epidemie glauben, sondern weil sie die teuflische Absicht der Nutznießer und Drahtzieher dieser hochgespielten „Pandemie“ durchschauten. Und die sieht eben vor, dass die Milliarden-Abzocke und der Abbau der Bürgerrechte weiter gehen wird.

Artikel erschien zuerst bei unserem Partnerportal „Unser Mitteleuropa“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.