Fünf Corona-Lügen des RKI auf politische Weisung

Sie lesen in diesen Tagen überall von den freigeklagten internen Protokollen des RKI. Die Medien sind aber noch ziemlich vorsichtig, wissen noch nicht genau, was sie davon zu halten haben. Ich will Ihnen heute belegen, dass das RKI Sie jahrelang mit alternativen Fakten versorgt hat und zwar in folgendem Sinn:

Die skandalöse Enthaltung der „Stand-with-Israel”-Schwaflerin Baerbock

von Bettina Sauer (Red. HaOlam.de) Quelle: Beitragsbild oben: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons Dass auf Baerbocks scheinheiliges “Stand-with-Israel”- Geschwafel nichts aber auch gar nichts gegeben werden kann, dass bewies die deutsche Totalkatastrophe bei der Abstimmung zur Israel-Resolution der UN-Vollversammlung. Tschechien erwägt aufgrund des skandalösen Abstimmungsergebnisses den Austritt aus der Die skandalöse Enthaltung der „Stand-with-Israel”-Schwaflerin Baerbock

Eine Abstimmung der doppelten Moral und der Schande für die UNO und die EU

von Dr. Rafael Korenzecher Wie von mir bereits an früherer Stelle befürchtet und nicht anders erwartet hat die Generalversammlung der UNO mit großer Mehrheit — darunter auch einer großen Zahl der EU Staaten — eine Resolution verabschiedet, in der ein Waffenstillstand für den Gazastreifen gefordert, aber die Mordterrorgruppe der Hamas weder erwähnt noch verurteilt wird. Eine Abstimmung der doppelten Moral und der Schande für die UNO und die EU

Massenansturm auf Lampedusa: Italiens Premierministerin Giorgia Meloni fordert See-Blockade

von Red. HaOlam.de Quelle Beitragsbild oben: By Governo italiano – www.governo.it, for the license, see here, CC BY 3.0 it, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=130399634 In einer beispiellosen Situation haben 9.000 Migranten aus Afrika die kleine italienische Insel Lampedusa gestürmt. Premierministerin Giorgia Meloni reagiert mit der Forderung nach einer See-Blockade und erhöhten Haftdauern in Abschiebehaftanstalten. Doch ihre Forderungen stoßen Massenansturm auf Lampedusa: Italiens Premierministerin Giorgia Meloni fordert See-Blockade

Massiver Vertrauensverlust: 78% der Ukrainer machen Selenskyj für Korruption verantwortlich

von Bernd Geiger (HaOlam.de) Quelle Beitragsbild oben: Symbolbild Eine aktuelle Umfrage zeigt einen massiven Vertrauensverlust für den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Ein Großteil der befragten Ukrainer sieht ihn als Hauptverantwortlichen für die grassierende Korruption in Regierung und Militär. Die aktuelle Umfrage der Ilko Kucheriv Democratic Initiatives Foundation dürfte für Wolodymyr Selenskyj alarmierend sein. Ein überwältigender Massiver Vertrauensverlust: 78% der Ukrainer machen Selenskyj für Korruption verantwortlich

Streifzug durch eine Provinzzeitung vom 1. August

von Albrecht Künstle Beitragsbild oben: Logo von Albrecht Künstles Blog “Die andere Sicht” Deren Lektüre ist nicht gerade vergnügungssteuerpflichtig Aber man muss schließlich wissen, was die Leser denken sollen „Immer weniger Sozialwohnungen“ verkündete das Titelblatt. Aus den von der Ampelregierung angekündigten 100.000 Wohnungen mehr pro Jahr wurden 14.000 weniger gegenüber dem Vorjahr. Es verhält sich Streifzug durch eine Provinzzeitung vom 1. August

Nach Kritik aus Israel sagt NGO sagt Vorführung von Film über palästinensische Flugzeugentführerin ab

von Benjamin Weinthal Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Zum Beitragsbild oden: Leila Khaled, Ex-Mitglied der Palästinensischen Befreiungsfront (Foto: Gianluigi Guercia / AFP) Ein Film über die verurteilte Terroristin Leila Khaled, die 1978 versuchte ein Flugzeug der El Al zu entführen, sollte als Anlass für Diskussion vorgeführt werden. Israels Außenministerium nutzte das jetzt als Nach Kritik aus Israel sagt NGO sagt Vorführung von Film über palästinensische Flugzeugentführerin ab

Industrieabschaltung? Habecks kontroverse Äußerungen lösen Welle der Empörung aus

von Red. HaOlam.de Der Wirtschaftsminister und Mitglied der Grünen, Robert Habeck, hat mit kontroversen Äußerungen für Aufsehen gesorgt. Er äußerte die Möglichkeit, dass Deutschland seine Industriekapazitäten drosseln oder sogar abschalten könnte, sollte das Gastransitabkommen zwischen Russland und der Ukraine, das nächstes Jahr ausläuft, nicht verlängert werden. Diese Aussage hat in verschiedenen Kreisen für ungläubiges Entsetzen Industrieabschaltung? Habecks kontroverse Äußerungen lösen Welle der Empörung aus

Holocaust-Gedenktag: Unternahmen die Alliierten genug, um den Juden zu helfen? (Meinung)

Im Gedenken an den Holocaust gibt es auch einen Ort, an das Verhalten der wichtigsten westlichen Alliierten zu erinnern, die beim Schutz der Juden zu wenig unternahmen. Mark Regev, Jerusalem Post, 13. April 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Feiern zum Yom HaSchoah für die ermordeten sechs Millionen konzentrieren sich zurecht auf die Holocaust-Gedenktag: Unternahmen die Alliierten genug, um den Juden zu helfen? (Meinung)

Dr. Norbert van Handel: Die EU zerstört die Ukraine und die Grünen die Demokratie

von Red. Unser Mitteleuropa Wir sind noch da, die wir die letzten Jahre des zweiten Weltkriegs erlebt haben und von unseren Müttern als Kleinkinder in die Luftschutzkeller transportiert wurden. Und mit größter Besorgnis sehen wir wie der Westen zunehmend mehr den Ukraine Krieg eskalieren lässt. Panzer, Jets, die Ausbildung von ukrainischen Soldaten usw. usw. Wenn Dr. Norbert van Handel: Die EU zerstört die Ukraine und die Grünen die Demokratie

Ufos in Deutschland: Eine großangelegte Recherche

Übernommen von Anti-Matrix.com Eine häufig von Skeptikern und Skeptikerinnen geäußerte Meinung besagt, dass das Ufo-Phänomen eine hauptsächlich auf die USA beschränkte Hysterie wäre. Dem entgegen stehen jedoch weltweit beobachtete und dokumentierte Fälle sowie weltweit von Militär und Wissenschaft untersuchte Phänomene. Auch über Deutschland und Österreich erscheinen seit Jahrzehnten, wenn nicht Jahrhunderten, unbekannte Flugobjekte. Publizist und Ufos in Deutschland: Eine großangelegte Recherche

Schweizer greifen bei Ukraine-Flüchtlingen durch: Auto verkaufen oder keine Sozialhilfe

Red. haOlam Der schweizerischen Kanton Aargau verschärft die Regeln: Ukrainer müssen ihr Autos verkaufen, wenn sie Sozialhilfe beziehen wollen. Alles andere sei im Sinne der Rechtsgleichheit nicht mehr zu vertreten. Auch die Schweiz hatte die Tore und die Steuerzahlerkasse ganz weit für ukrainische Flüchtlinge geöffnet. Doch nun hat der Aargauer Regierungsrat bereits zum zweiten mal Schweizer greifen bei Ukraine-Flüchtlingen durch: Auto verkaufen oder keine Sozialhilfe

“UN: Weltgerichtshof soll israelische ‘Besatzung’ prüfen” und andere Nachrichten aus Jerusalem

Der Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag soll den israelisch-palästinensischen Konflikt, die israelische „Annexion“ sowie den „rechtlichen Status der Besatzung“ untersuchen. Die UN-Vollversammlung verabschiedete am Freitag eine entsprechende Resolution. 87 Staaten stimmten dafür, u.a. Belgien, Luxemburg, Irland, Polen sowie arabische und muslimische Staaten, mit denen Israel Beziehungen unterhält. 26 Staaten stimmten gegen die Resolution, darunter “UN: Weltgerichtshof soll israelische ‘Besatzung’ prüfen” und andere Nachrichten aus Jerusalem

Hammer: Berlusconi soll sich “alleinige Kontrolle” über ProSiebenSat1 gesichert haben

Die Mediengruppe ÖSTERREICH ist recht überraschend jetzt auch in Deutschland mit dem Sender DELIVE24de unterwegs. Das Pendant zu OE24.at wartet auch gleich mit einer Hammermeldung auf. So soll sich der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi (86) die Kontrolle über ProSiebenSat1 gesichert haben. Berlusconi, der kein Ministeramt in der neuen Regierung übernommen hat, soll dies aus Hammer: Berlusconi soll sich “alleinige Kontrolle” über ProSiebenSat1 gesichert haben

“Getötete Journalistin: Al-Jazeera klagt vor IStGH” und andere Nachrichten aus Israel

Aus den ICEJ-Nachrichten vom 07.12.2022 (Quelle Beitragsbild oben: Wikimedia Commons/Vysotsky (CC-BY-SA-4.0), Internationaler Strafgerichtshof in Den Haag (Ausschnitt), Archivbild ICEJ) Der katarische Fernsehsender Al-Jazeera hat vor dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag Klage gegen die israelische Armee eingereicht, wegen der angeblich vorsätzlichen Tötung der palästinensischen Korrespondentin Shireen Abu Akleh im Mai. Das gab der Fernsehsender “Getötete Journalistin: Al-Jazeera klagt vor IStGH” und andere Nachrichten aus Israel

Die Kriegsparteien sind noch nicht friedensfähig

von Albrecht Künstle – Dritte sollten und müssen einen Frieden herbei verhandeln – Krieg kennt keine Gewinner außer der Rüstungsindustrie Jahrelang war es Selenskyjs Ukraine, die Russen im Land zusetzte. Nun ist es Putins Russland, das es der ukrainischen Bevölkerung mit einem völkerrechtswidrigen Krieg heimzahlt. „Völkerrecht“ fußt eigentlich auf dem Recht von Völkern. Aber schließlich Die Kriegsparteien sind noch nicht friedensfähig

Offener Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz

* von Mario Rank (Kollektiv.org) Offener Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz Sehr geehrter Herr Bundeskanzler, sehr geehrter Sebastian Kurz! Mein Name ist Mario Rank, ich bin Angestellter, ich bin Steuerzahler. Ich bin einer von vielen Menschen, der sich maßlos verarscht fühlt. Verarscht in der Hinsicht, da urplötzlich die gesamte Wirtschaft Österreichs an die Wand gefahren Offener Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz