Die Welt bereitet die Anerkennung eines Hamas-Palästinenser-Staats vor

von Daniel Greenfield, FrontPage Mag, 26. Februar 2024 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Ein „Palästinenser“-Staat wird ein Staat der Terroristen, von Terroristen und für Terroristen sein. Hamas, Islamischer Jihad, die palästinensische Autonomiebehörde der PLO und andere islamische Terrororganisationen, die die offizielle „Palästinenser“-Führung ausmachen, sind zu Einigkeitsgesprächen nach Moskau eingeladen worden. Die vom Putin-Regime Die Welt bereitet die Anerkennung eines Hamas-Palästinenser-Staats vor

Die nicht erzählte Geschichte Israels nach dem 7. Oktober

Die Geschichte dessen, was am 7. Oktober geschah, hat sich in den internationalen Medien zu einer Montage aus Bomben und Trümmern entwickelt. Und während Israels Feldzug gegen die Hamas-Täter der horrenden Massaker, Vergewaltigungen und Verschleppungen in wichtiger Teil der Geschichte ist, ist er doch nicht der Einzige.

Offener Brief: Herr Lazzarini, ziehen Sie die Konsequenzen

Sehr geehrter Generalkommissar Lazzarini,

Wir fordern Sie hiermit auf sofort als Leiter der UNRWA zurückzutreten.

Wir stellen Folgendes fest:

1. Wir informierten Sie offiziell und detailliert immer wieder über Terrorunterstützer in der UNRWA. Sie haben nichts unternommen.
https://unwatch.org/unrwa-obstacle-to-peace

Das verrottete Gebäude der „Humanität“

Die Vereinten Nationen wurden gegründet, um überall in der Welt um Frieden und Gerechtigkeit zu fördern. Statt das zu tun, ist sind sie jedoch zu einer Schlüssel-Waffe gegen Frieden und Gerechtigkeit im Arsenal der Anliegen des Bösen geworden.

Nirgendwo ist das unheilvoller und wird mit so erschreckendem generationsübergreifendem Schaden gemacht wie in der United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees (UNRWA), die Gesundheitsversorgung, Bildung und Sozialhilfe für die palästinensischen Araber des Gazastreifens handhabt.

Die UNO bleibt dabei, dass ihre Mitarbeiter im Gazastreifen mit der Hamas nur auf operativer Ebene als zuständiger Obrigkeit zu tun haben. Das ist hinterlistiger Unsinn. Wissentlich oder nicht verhält sich die UNRWA als Hamas-Werkzeug.

Erfolgreicher Einsatz der IDF in Khan Yunis: Zerschlagung terroristischer Infrastruktur

Die 98. Division der IDF führt entschlossene Operationen in Khan Yunis durch, um Terroristen zu eliminieren und die terroristische Infrastruktur zu zerstören.

In einer militärischen Operation hat die 98. Division der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) im Gebiet von Khan Yunis im Gazastreifen bedeutende Erfolge erzielt. Ziel der Operation war die Eliminierung von Terroristen und die Zerstörung ihrer Infrastruktur sowohl oberhalb als auch unterhalb der Erde.

Die unmoralische Verdrehung juristischer Prinzipien zur Rechtfertigung von Hamas-Gräueln

Juristische Antworten auf Vorwürfe von Apartheid, Besatzung, Völkermord, ethnischer Säuberung, Unverhältnismäßigkeit, Gaza als „Freiluftgefängnis“

Es ist erschütternd zu hören, wie Fernsehsprecher, Pseudoexperten und nützliche Narren unsinnige Interpretationen ehrwürdiger Rechtsprinzipien von sich geben, im Versuch, Israel zu diffamieren, um damit die widerwärtigen Hamas-Gräuel zu rechtfertigen oder zu entschuldigen.

Die hartnäckige „Zweistaaten“-Illusion

Die schwelenden Spannungen zwischen Israel und der Administration Biden wegen des Plans für den Nachkriegs-Gazastreifen haben jetzt angefangen zu kochen.

Die USA beharren darauf, dass der Gazastreifen von einer überarbeiteten palästinensischen Autonomiebehörde regiert werden muss. Die Amerikaner sind immer noch von einer „Zweistaatenlösung“ für den Konflikt zwischen Israel und den palästinensischen Araber besessen.

Welche unschuldigen Zivilisten?

von John Hinderaker, PowerLine blog, 5. Dezember 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Die Administration Biden fordert, dass Israel noch außergewöhnlichere Maßnahme trifft, um Schäden für „unschuldige Zivilisten“ zu vermeiden, während es versucht die Hamas auszurotten. Rund um die Welt geben Politiker und andere Betroffenheit wegen der angeblichen Zahl unschuldiger Zivilisten Ausdruck, die Welche unschuldigen Zivilisten?

Mossad vereitelt geplanten Angriff auf Juden in Dänemark

von Red. HaOlam.de Zum Beitragsbild oben: Symbolbild Das Büro des israelischen Premierministers gab bekannt, dass der Mossad einen von der Hamas geplanten Angriff in Dänemark vereitelt hat. Sieben Terroristen wurden festgenommen. In einer bedeutenden Operation gegen den Terrorismus hat der Mossad, Israels Elite-Geheimdienst, einen geplanten Angriff auf Juden in Dänemark vereitelt. Diese Information wurde vom Mossad vereitelt geplanten Angriff auf Juden in Dänemark

Vereitelter Terroranschlag in Zypern: Iraner planten Angriffe gegen Israelis

von Red. HaOlam.de Zum Beitragsbild oben: Symbolbild Zwei Iraner, verdächtigt, Terroranschläge gegen israelische Ziele in Zypern geplant zu haben, wurden festgenommen. Der israelische Geheimdienst Mossad spielte eine entscheidende Rolle bei der Verhinderung des Anschlags. In einer bedeutenden Sicherheitsoperation wurden am Sonntag in Zypern zwei Iraner festgenommen, die verdächtigt werden, Terroranschläge gegen Israelis geplant zu haben. Vereitelter Terroranschlag in Zypern: Iraner planten Angriffe gegen Israelis

Verteidigungsminister Yoav Gallant: Hamas unterschätzte Israels Reaktion im Konflikt

von Red. HaOlam.de Zum Beitragsbild oben: Symbolbild Verteidigungsminister Yoav Gallant erklärte in einem Interview mit der britischen Daily Mail, dass die Hamas die Reaktion Israels auf den Angriff vom 7. Oktober deutlich unterschätzt habe. Er betonte die Stärke und Entschlossenheit Israels, insbesondere im Kontext eines Krieges, da das Land für die Verteidigung seiner Werte kämpfe. Verteidigungsminister Yoav Gallant: Hamas unterschätzte Israels Reaktion im Konflikt

Überlebender aus Be’eri versucht den Hamas-Angriff vom 7. Oktober über WhatsApp-Nachrichten zu erzählen

von Times of Israel, 5. Dezember 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Zum Beitragsbild oben: Familie und Freunde nehmen im Moschaw Kfar HaRif in Südisrael an der Beerdigung dreier Mitglieder der Familie Sharabi teil (Lian, Nova und Yahel), die von Hamas-Terroristen am 7. Oktober 2023 im Kibbuz Be’eri ermordet wurden. (Foto: Chaim Goldberg/Flash90) Überlebender aus Be’eri versucht den Hamas-Angriff vom 7. Oktober über WhatsApp-Nachrichten zu erzählen

Hamas bildet neue Terrorgruppe „Al-Aqsa-Flutpioniere“ im Libanon

von Red. HaOlam.de Die Hamas hat die Gründung einer neuen Terrorgruppe im Libanon, „Al-Aqsa-Flutpioniere“, verkündet. Dieser Schritt löste heftige Reaktionen im Libanon aus und brachte vergessene Ereignisse in Erinnerung. Die jüngste Ankündigung der Hamas zur Gründung der Terrorgruppe „Al-Aqsa-Flutpioniere“ im Libanon, wie von Israel Hayom berichtet, hat in Israel und im Libanon für Aufsehen gesorgt. Hamas bildet neue Terrorgruppe „Al-Aqsa-Flutpioniere“ im Libanon

Ron DeSantis betont die Notwendigkeit, Israel im Konflikt zu unterstützen

von Red. HaOlam.de Quelle Beitragsbild oben: Bild Quelle: By Tom Williams – [1], Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=132532067 Florida-Gouverneur und republikanischer Präsidentschaftskandidat Ron DeSantis äußert sich in einem CNN-Interview zum israelisch-palästinensischen Konflikt und betont die Bedeutung der Unterstützung Israels. In einem kürzlich geführten Interview mit CNN hat Ron DeSantis, der Gouverneur von Florida und republikanische Präsidentschaftskandidat, seine Ron DeSantis betont die Notwendigkeit, Israel im Konflikt zu unterstützen

Hitlers „Mein Kampf“ in Hamas-Stützpunkt in Gaza gefunden

von Red. HaOlam.de Quelle Beitragsbild oben: Archiv HaOlam.de Israels Präsident Isaac Herzog berichtete der BBC von einem erschütternden Fund im Gazastreifen: Ein Exemplar von Hitlers “Mein Kampf” wurde in einem von der Hamas genutzten Kinderzimmer entdeckt. Die israelischen Streitkräfte (IDF) haben in einem Kinderzimmer eines Zivilistenhauses in Gaza, das als Stützpunkt der Hamas diente, ein Hitlers „Mein Kampf“ in Hamas-Stützpunkt in Gaza gefunden

IDF-Einsätze im Al-Shati-Lager: Gezielte Angriffe und Evakuierung von Zivilisten im Schatten des Konflikts [Video]

von Red. HaOlam.de zum Beitragsbild oben: Screenshot Die israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) haben in einem bedeutenden Einsatz gegen Hamas-Terroristen im Al-Shati-Lager, Gaza, eingegriffen. Dabei wurden terroristische Infrastrukturen aufgedeckt und zahlreiche Terroristen eliminiert. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Rettung von Zivilisten unter Beschuss, was die Komplexität und Gefahren des Konflikts hervorhebt. In einer neuesten Entwicklung im IDF-Einsätze im Al-Shati-Lager: Gezielte Angriffe und Evakuierung von Zivilisten im Schatten des Konflikts [Video]

Was ist die „verhältnismäßige“ Reaktion auf Terrorismus?

von Mark Tapson; FrontPage Mag, 7. November 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Am 7. Oktober 2023 – einem Datum, das ein Datum der Schande bleiben wird – schwärmte eine blutrünstige Armee an Hamas-Jihadisten nach Israel hinein und verwüstete Berichten zufolge 1.400 unschuldige, unbewaffnete Zivilisten, darunter Frauen, Kinder, Behinderte und Alte, beging so Was ist die „verhältnismäßige“ Reaktion auf Terrorismus?

Kritischer Bericht legt Verbindungen zwischen UNRWA-Lehrern und Terrorakten offen

von Red. HaOlam.de Quelle Beitragsbild oben: By DFID – UK Department for International Development – Supporting schoolchildren in Gaza with UNRWA, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=30786791 Ein neuer Bericht beleuchtet die bedenklichen Verbindungen zwischen Lehrern des UN-Hilfswerks für Palästina-Flüchtlinge und extremistischen Anschauungen im Nahostkonflikt. Ein Bericht, der am Montag von dem Institute for Monitoring Peace and Kritischer Bericht legt Verbindungen zwischen UNRWA-Lehrern und Terrorakten offen

Hamas und der Missbrauch medizinischer Einrichtungen im Gazastreifen [Video]

Red. HaOlam.de Quelle Beitragsbild oben: Screenshot Youtube IDF-Sprecher Daniel Hagari legt Beweise vor, die zeigen, wie Hamas, von vielen Ländern als Terrororganisation eingestuft, inmitten des andauernden Konfliktes mit Israel, zivile Einrichtungen als Deckung für militärische Operationen nutzt – eine Taktik, die internationales Recht herausfordert. Das Herz des Nahostkonfliktes schlägt wieder einmal alarmierend schnell, und die Hamas und der Missbrauch medizinischer Einrichtungen im Gazastreifen [Video]

Stammeskrieg

von Victor Rosenthal / Abu Yehuda Zum Beitragsbild oben: Logo von Abu Yehudas Blog über den Kampf um den Erhalt des jüdischen Staates Die absichtliche Bösartigkeit des Angriffs der Hamas auf den Süden Israels war ein Hinweis auf den Stammescharakter des Konflikts. Es stimmt zwar, dass den anfänglichen Angriffstruppen ein ziviler Pöbel folgte, der sich Stammeskrieg

Der Tag danach

von Victor Rosenthal /Abu Yehuda Ich werde mich kurz fassen, denn es ist wirklich ganz einfach. Nachdem die Hamas militärisch und politisch vollständig aus dem Gazastreifen verschwunden ist und ihre Führung ausgelöscht wurde, was dann? Die Biden-Administration möchte, dass die Palästinensische Autonomiebehörde die Kontrolle übernimmt, was ihrer Meinung nach endlich die Zweistaatenlösung ermöglichen wird, die Der Tag danach

Die amerikanische Front

von Victor Rosenthal / Abu Yehuda Zum Beitragsbild oben: Logo von Abu Yehudas Blog über den Kampf um den Erhalt des jüdischen Staates Ein amerikanischer Freund fragte mich gestern, wo meiner Meinung nach unsere größten Gefahren liegen. In Gaza stecken zu bleiben? An der Nordfront, gegenüber der Hisbollah und den iranischen Milizen in Syrien? Der Die amerikanische Front

Die „Zweistaatenlösung“ ist Terrorismus

von Daniel Greenfield, FrontPage Mag, 24. Oktober 2023 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Terroristen einen Staat zu geben, führt nur zu mehr Terrorismus „Wir müssen weiter nach Frieden streben. Wir müssen weiter einen Weg anstreben, damit Israel und das palästinensische Volk beide sicher leben können, in Sicherheit, in Würde und in Frieden. Das Die „Zweistaatenlösung“ ist Terrorismus