Deutschland verdiente inmitten der Unterdrückung durch Teheran mehr als $1 Milliarde aus dem Handel mit dem Iran

„Beendet euren Handel mit einem der brutalsten Tyrannenstaaten der Welt, damit die Menschheit verteidigt wird“, sagte deutsch-iranische Dissidentin. Deutsche Handelsgeschäfte mit der Islamischen Republik boomen mitten im gewalttätigen Vorgehen gegen Protestierende, die das Ende des theokratischen Staats fordern. Laut neu veröffentlichter Statistiken des Statistischen Bundesamtes exportierte Deutschland waren von Januar bis Ende Oktober im Wert Deutschland verdiente inmitten der Unterdrückung durch Teheran mehr als $1 Milliarde aus dem Handel mit dem Iran

Deutscher jüdischer Leiter drängt Juden nach Israel zu ziehen; Grund: Antisemitismus

Benjamin Weinthal, Jerusalem Post, 9. November 2022 Übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde im Bundesland Brandenburg kündigte am Mittwoch in einem wütenden Brief an, dass er Aliyah macht und drängte die deutschen Juden, wegen der Besorgnis erregenden Zunahme des Antisemitismus im Land seinem Beispiel zu folgen; er sagte: „Ich Deutscher jüdischer Leiter drängt Juden nach Israel zu ziehen; Grund: Antisemitismus

Der deutsche „Antisemitismus“-Beauftragte, der BDS, Judenhass und den Iran ermöglicht

Rabbi Cooper vom Wiesenthal Center sagte über Blume: „Der Job eines Antisemitismus-Beauftragten besteht darin diesen zu bekämpfen und nicht in zu verbreiten. Benjamin Weinthal, Israel National News, 30. September 2021 übernommen von Abseits vom Mainstream – HEPLEV Baden-Württemberg ist in eine Reihe von Antisemitismus-Skandalen verwickelt: Der mit der Bekämpfung des Antisemitismus Beauftragte des Bundeslandes, Michael Der deutsche „Antisemitismus“-Beauftragte, der BDS, Judenhass und den Iran ermöglicht

Starke Zunahme der Mitglieder palästinensischer Terrorgruppen und Anhänger in Deutschland

Die Unterstützung für die PFLP hat zugenommen; sie wurde 1967 gegründet und ist angetrieben von einer marxistisch-leninistischen Doktrin verbunden mit radikal-arabischem Nationalismus. Benjamin Weinthal, Jerusalem Post, 15. Juli 2020 Übernommen von Abseits vom Mainstream – Heplev Palästinensische Mitglieder der Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP nehmen an einer Militärparade im Gazastreifen teil (Foto: REUTERS) Die Zahl Starke Zunahme der Mitglieder palästinensischer Terrorgruppen und Anhänger in Deutschland

Deutsche Welle schürt Antisemitismus, sagt CAMERA

* übernommen von Heplev Der Sender verwendete den Begriff „Israel-Lobbyisten“, um seine Kritiker zu beschreiben. Benjamin Weinthal, Jerusalem Post, 10. Dezember 2019 Die deutsche Flagge am 7. November 2017 vor dem Reichstagsgebäude in Berlin. (Foto: Reuters/Hannibal Hanschke) Athen – Der Streit zwischen dem Committee for Accuracy in Middle East Reporting and Analysis (CAMERA) und dem Deutsche Welle schürt Antisemitismus, sagt CAMERA

Die Merkel-Regierung sagt, die Forderung des Iran, “Israel von der Landkarte zu tilgen”, sei nicht antisemitisch

Das Simon-Wiesenthal Center und der NGO Monitor kritisieren Deutschland, weil es den völkermörderischen Antisemitismus des Iran ignoriert hat. *Aus der Jerusalem Post Von Benjamin Weinthal 6. Oktober 2019 21:39 Die Regierung der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel hat erklärt, dass der Aufruf des Iran zur Auslöschung des Staates Israel kein Ausdruck von Antisemitismus ist. Am 1. Die Merkel-Regierung sagt, die Forderung des Iran, “Israel von der Landkarte zu tilgen”, sei nicht antisemitisch

“Deutscher Außenminister ignoriert Lektionen von Auschwitz”, unterstützt Iran

Benjamin Weinthal, Jerusalem Post, 15. August 2019 Die Verachtung für die Politik des deutschen Außenministers Heiko Maas, der offensichtlich den tödlichen Antisemitismus des iranischen Regimes und dessen Atomwaffenambitionen mit Ziel Israel begünstigt, verstärkt sich nach Angaben einer großen Bandbreite prominenter politischer und Bürgerrechtskritiker jeden Tag mehr. Der stellvertretende Dekan des Simon Wiesenthal Centers, Rabbi Abraham “Deutscher Außenminister ignoriert Lektionen von Auschwitz”, unterstützt Iran