Oskar Lafontaine: Die USA treiben Europa in einen Atomkrieg

von David Berger (Philosophia Perennis) Kein Geringerer als Hans-Georg Maaßen ließ nach der Lektüre eines Artikels von Oskar Lafontaine in der Schweizer „Weltwoche“ wissen: „Ich hätte nicht gedacht, dass ich Oskar Lafontaine Recht geben muss.“ Und das obwohl die Grundaussagen des Artikels geradezu schockierend sind: „Amerika treibt Europa in einen Atomkrieg, Kanzler Scholz im Würgegriff Oskar Lafontaine: Die USA treiben Europa in einen Atomkrieg

Fordert die Ukraine die USA auf, Israel zu Waffenlieferungen zu zwingen?

von Roland M. Horn Am 31.10.2022 meldet JNS (Jewish News Syndicate), dass die Ukraine die USA auffordert, Israel dazu zu drängen, Waffen an die Ukraine zu liefern. So träfe sich der ukrainische Botschafter in Israel Yevgen Korniychuk wöchentlich mit seinem amerikanischen Amtskollegen Tom Nides, um Washington davon zu überzeugen, Druck auf Jerusalem auszuüben, Kiew Waffen Fordert die Ukraine die USA auf, Israel zu Waffenlieferungen zu zwingen?

Netanjahu und die Frage nach Waffenlieferungen in die Ukraine

von Roland M. Horn “Wahlen in Israel: Netanjahu droht mit Waffenlieferungen an Kiew” titelt RT.DE am 23. Oktober 2023. Hier fällt das Wörtchen “droht” ins Auge. Doch von vorn. Wie die Seite berichtet, will Israels ehemaliger, Rekord- und möglicherweise zukünftiger Ministerpräsident Benjamin Netanjahu “eine Bewaffnung Kiews in Betracht ziehen”, sollte er wieder an die Macht Netanjahu und die Frage nach Waffenlieferungen in die Ukraine

Israelischer Justizminister stellt klar: Keine Waffen für die Ukraine!

von Roland M. Horn Nachdem der israelische Minister für Diaspora-Angelegenheiten Nachman Shai auf Twitter bestätigte, dass an an der Zeit sei, der Ukraine Waffen zu liefern, folgte aus Israel eine Klarstellung. Sa’ar machte klar, dass Israel die Ukraine nicht mit Waffen beliefern werde, nachdem Nachman Shai, der israelische Minister für Diaspora-Angelegenheiten, zuvor eine gegenteilige Position Israelischer Justizminister stellt klar: Keine Waffen für die Ukraine!

Geschichte wird schon in der Gegenwart gefälscht

 von Albrecht Künstle   Wie „Corona“ für alles missbraucht wurde, so jetzt „der Krieg“ Nicht Putin gönnt uns keine Energie, sondern Habeck und Co. Der Wirtschaftskrieg gegen Russland wird uns selbst ruinieren „Die herrschende Geschichtsschreibung ist immer die Geschichtsschreibung der Herrschenden“. Wer die Macht in Händen hat, bestimmt was in den Geschichtsbüchern steht. Und der Geschichte wird schon in der Gegenwart gefälscht

Eine Million aus der Ukraine setzen Deutschland zu

von Albrecht Künstle   Aufnahmekapazitäten sind erschöpft, unsere Gutmütigkeit auch Sonderbare Berichte zu den östlichen Gästen in allen Bereichen Baerbock, Scholz und Co. zermürben uns mit Durchhalteparolen   Die große Sorge der Außenministerin Baerbock ist, dass wir „kriegsmüde werden“ und prophezeit uns einen jahrelangen Krieg mit vielen Entbehrungen. Kanzler Scholz kündigt die Aufrüstung der Ukraine Eine Million aus der Ukraine setzen Deutschland zu

Russland vs. Israel … die Spannungen nehmen zu

Der Kern der Fehde von Joseph Puder, FrontPage Mag Übernommen von Heplev – Abseits vom Mainstream Dass Yair Lapid die Rolle des Interim-Premierministers Israels bis zur am 1. November 2022 anstehenden Parlamentswahl übernahm, fiel mit zunehmenden Spannungen zwischen Jerusalem und Moskau zusammen. Der russische Präsident Wladimir Putin hat Lapid als pro-ukrainisch und antirussisch eingestuft. Während Russland vs. Israel … die Spannungen nehmen zu

Am 8. Mai endete ein schrecklicher Krieg

Jetzt müssen die Waffen schweigen – nicht noch mehr werden. Dann das Minsker Abkommen (II) in Erinnerung rufen, aktualisieren und umsetzen! Insbesondere durch Frankreich, Deutschland, Russland – ohne die USA! Nur so können sich die beiden heute gegnerischen Völker demokratisch entwickeln – wie wir Deutsche es nach einem noch verheerenderen Krieg getan haben. Der uns diktierte Waffenstillstand ermöglichte nach dem Krieg unseren relativen Wohlstand und eine Demokratie. Das, obwohl wir noch keinen Friedensvertrag und die Siegermächte immer noch Vetorechte haben. Der Ukraine wäre mit einem neutralen Status mehr geholfen, als ein weiterer Wolf im Rudel zu werden. Letztlich bestimmt die Leitwölfin das Schicksal des Rudels. In der NATO ist es ein großes Land mit einem betagten und bisweilen verwirrten Präsidenten, der den Ton angibt und bestimmt, welcher Gang eingelegt wird – und sei es der Untergang.

Putin ernennt neuen General zur Überwachung der Invasion in der Ukraine

Red. HaOlam Der russische Präsident beauftragt General Aleksandr Dvornikov mit der Invasion des Landes in der Ukraine. Der russische Präsident Wladimir Putin hat General Aleksandr Dvornikov mit der Invasion des Landes in der Ukraine beauftragt, während sich die Moskauer Streitkräfte neu formieren, nachdem sie die ukrainische Hauptstadt Kiew nicht eingenommen haben, berichteten die BBC und Putin ernennt neuen General zur Überwachung der Invasion in der Ukraine