Ägypten baut im Sinai ein echtes Freiluft-Gefängnis für Gazaner, nur für den Fall

Ägypten schafft bewachten Hochsicherheitsbereich für die Aufnahme palästinensischer Flüchtlinge aus dem Gazastreifen

Die Sinai-Stiftung erhielt über eine relevante Quelle Informationen, die darauf hinweisen, dass der Bau, der zur Zeit im östlichen Sinai erfolgt, einem bewachten und isolierten Hochsicherheitsbereich nahe der Grenze zum Gazastreifen zu schaffen, als Vorbereitung für die Aufnahme palästinensischer Flüchtlinge für den Fall eines Massenexodus der Bürger des Gazastreifens dient.

„Feuerwerk“ aus dem Libanon

Das ist kein Feuerwerk, sondern Raketen, die gestern Abend von der Hisbollah aus dem Libanon auf Israel geschossen wurden. Die Eiserne Kuppel fängt eine ganze Reihe davon ab. Und Ahmad Mansour kommentiert sehr richtig: (…)

Offener Brief: Herr Lazzarini, ziehen Sie die Konsequenzen

Sehr geehrter Generalkommissar Lazzarini,

Wir fordern Sie hiermit auf sofort als Leiter der UNRWA zurückzutreten.

Wir stellen Folgendes fest:

1. Wir informierten Sie offiziell und detailliert immer wieder über Terrorunterstützer in der UNRWA. Sie haben nichts unternommen.
https://unwatch.org/unrwa-obstacle-to-peace

Das ständige Lügen, Bespitzeln und Denunzieren ist wieder da!

Seit Jahren bereitete sich das vor, was jetzt unübersehbar zutage tritt: Die üblen Machenschaften der Stasi, die das Leben Tausender auf dem Gewissen hat, sind wieder da. In neuem Gewand, mit neuen technischen Möglichkeiten und daher noch perfider und gefährlicher als in der DDR.

Das von „Correctiv“ initiierte Schmierentheater der gleichgeschalteten Propaganda-Medien rund um das angebliche „Geheimtreffen Rechter“ zur angeblichen Planung einer großen Deportation wurde bereits ausführlich enttarnt, zuletzt gestern von Tino Chrupalla, der Maischberger gründlich den Kopf gewaschen hat:

Der Miami-Incident (Videos)

Am 07.01.2023 kam es in Miami zu einem Ereignis mit einem riesigen Polizeiwagenaufkommen, dessen Auslöser Berichten zufolge eine “außerirdische Schattengestalt” war.

Sowohl Mr. Greenstyne vom Global UFO Network als auch antimatrix.de berichteten.

Lauterbach gibt 2G-Lüge zu

„Wir brauchen 2G schnell, bundesweit und mit regelmässigen (sic!) strengen Kontrollen und Strafen. Nur so gewinnen wir schnell die Kontrolle zurück“, schrieb Karl Lauterbach am 8. November 2021. Mit 2G würde man unzählige Ungeimpfte in die Spritze drängen, das beweise etwa Österreich, erklärte er an diesem Tag weiter.

Elon Musk besucht Israel und besichtigt mit Netanjahu die Horrorschauplätze vom 7. Oktober

von Red. HaOlam.de Quelle Beitragsbild oben: Screenshot X Elon Musk besuchte am Montag Israel, um sich ein Bild von den Folgen des Massakers vom 7. Oktober zu machen. Dabei traf er auf Premierminister Netanjahu und diskutierte den Einsatz von Starlink im Gazastreifen. In einer bemerkenswerten Entwicklung besuchte Elon Musk, der CEO von SpaceX und Tesla, Elon Musk besucht Israel und besichtigt mit Netanjahu die Horrorschauplätze vom 7. Oktober

AfD-Chef Chrupalla auf Wahlkampfveranstaltung angegriffen und ins Krankenhaus gebracht

von David Berger (Philosophia Perennis) am 04.10.2023 Zum Beitragsbild oben: (c) Olaf Kosinsky [CC BY-SA 3.0 de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)] AfD-Chef Tino Chrupalla wurde soeben auf einer AfD-Wahlkampfveranstaltung in Ingolstadt stark verletzt und in einem Krankenwagen mit Blaulicht ins Krankenhaus gebracht. Update 05.10.23, 8.30 h: Chrupalla intensivmedizinisch überwacht Inzwischen haben Polizei und Sprecher des Krtankenhauses bestätigt, dass AfD-Chef Chrupalla auf Wahlkampfveranstaltung angegriffen und ins Krankenhaus gebracht